Das große Weihnachtsgewinnspiel 2014: Ein Canyon Strive AL Enduro-Bike zu Heiligabend

Dabei seit
20. September 2014
Punkte für Reaktionen
2
Ganz klar Downhill! Uphill ist nur das Mittel zum Zweck und wenn alle Stricke reisen wird geschoben! Wobei natürlich ein niedriges Gewicht auch den Hügel runter in Hinsicht auf Wendigkeit nicht verkehrt ist ;).
 
Dabei seit
13. August 2006
Punkte für Reaktionen
0
Das Mittelmaß zwischen Gewicht und Steifigkeit und die Geometrie eines Allmountains aufwärts.
 
Dabei seit
22. Dezember 2014
Punkte für Reaktionen
87
Ein Enduro sollte imo noch halbwegs leicht sein um damit gegebenenfalls auch mal bergauf fahren zu können.
 
Dabei seit
6. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
1
Ganz klar!
Die Kunst ist es, in der jeweiligen Preisklasse den besten Kompromiss aus Performance, Haltbarkeit, Optik ….. zu kreieren.
Grüße....
 
Dabei seit
30. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
11
Für mich steht auch die Downhill-Performance klar im Vordergrund. Der Rahmen sollte stabil genug für Drops im Bikepark sein und da nicht aufgrund von Gewichtsersparnis Einbuße machen. Die Geometrie muss aber ausgewogen sein und die Komponenten sinnvoll gewählt werden, sodass man auch gut bergauf kommt, jedoch ohne Bestzeiten aufzustellen.
 
Dabei seit
3. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Köln
Für mich steht bei einem Enduro ganz klar die Downhillperformance und der damit Verbunden Spaß im Vordergrund, gepaart mit "angenehmen" Klettereigenschaften. Ich fahr ja schließlich keine Rennen mit dem Enduro.
 
Dabei seit
18. März 2012
Punkte für Reaktionen
0
Eigentlich erwarte ich mir von einem Enduro, dass genau der Kompromiss zwischen Up- und Downhill gefunden werden muss. Wenn allerdings wirklich zwei Bikes in einem möglich sind, dann kann das die bessere Alternative sein. Ich würde es wirklich gerne testen.
 
Dabei seit
27. Oktober 2013
Punkte für Reaktionen
0
Ein Enduro Bike muss gute Klettereigenschaften aufweisen. Ob man nun schnell oder sehr schnell den Berg runter kommt ist nicht so ausschlaggebend. Hauptsache die Aufstiege, welche ja bei jeder Enduro Tour anstehen gehen gut und leicht von der Hand oder besser von den Beinen.
 
Dabei seit
10. November 2001
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Graz
Enduri bedeutet für mich irgendwie (zur Not auch sehr langsam) den Berg hoch zu kommen - aber aus eigener Kraft! Das Hauptaugenmerk liegt auf Spaß beim Abfahren... und daher brauche ich keine besonderen Klettereigenschaften - Hauptsache die Downhill-Performance passt...
 

docsiggi

longhillrider
Dabei seit
1. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Longhill Mountains
Die Geo der aktuellen Enduromodelle ist schon ausreichend für Downhillspaß. Hauptsache das Gewichtstuning bleibt im Rahmen und geht nicht zu Lasten der Haltbarkeit. 13kg sind schon ein vernünftiger Kompromiss. Und bloß kein 1x11 !

Ride on
Frohe Weihnachten
 
Dabei seit
18. März 2012
Punkte für Reaktionen
0
Soviel Downhill Performance wie möglich und so wenig Gewicht wie möglich, so muss ein perfektes Enduri Bike sein.
 
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
182
Mein Fokus liegt definitiv auf den Downhill-Eigenschaften, das hoch treten ist für mich nur das notwendige Übel. Da ist es mir egal ob ich ein paar Prozent schneller oder langsamer bin. Bergab eine zu kompromissbehaftete Geo oder einen schlechten Hinterbau zu haben ist für mich viel schlimmer.
 

Pizzaplanet

Quertreiber
Dabei seit
12. August 2005
Punkte für Reaktionen
1.124
Standort
Faha
Ein immer noch alltags und tourentaugliches Bike mit Reserven für eine etwas härtere Gangart bergab.

Also eigentlich ein abfahrtslastiges AM :daumen:
 
Dabei seit
24. August 2011
Punkte für Reaktionen
0
Ein gutes Enduro sollte auf jeden Fall Tourentauglich sein. Also Transferstrecken keine Quälerei, und Bergab richtig flowig, das wäre das Optimun für mich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. Dezember 2014
Punkte für Reaktionen
0
Dass es gut bergab geht is klar, die Klettereigenschaften sollten aber so neutral und effektiv sein, dass man sich auch auf das nächste Hochtrampeln nach der Abfahrt freut.
Frohes Fest!
 
Oben