Das Race Cockpit

nopain-nogain

as sick as sick gets!
Dabei seit
27. September 2005
Punkte Reaktionen
6.346
Ort
waldkirch bei freiburg
Bike der Woche
Bike der Woche
billig und leicht? sram 9.0
IMAGE_125.jpg
 

Jaypeare

Unmöglich
Dabei seit
21. Juli 2005
Punkte Reaktionen
359
Ort
Gräfenberg
Hast die noch? Gewicht?

Gute Frage, nächste Frage. Ich schau heut Abend mal nach, wenn dann hängen die an meinem Stadtradl.

Edit: Hab sogar noch ein Foto in montiertem Zustand gefunden:



Ansonsten halt Altbewährtes: Avid SD7 oder Shimano. Hatte mal Deore-Bremshebel, wirklich schwer waren die auch nicht und funktional über jeden Zweifel erhaben.
 

InoX

Belphi-Bikeparts
Dabei seit
2. September 2009
Punkte Reaktionen
567
Ort
Potsdam
Bike der Woche
Bike der Woche
Spielen aber bestimmt in einer anderen Preisklasse oder?

Sehen jedenfalls sehr gut aus.
 
Dabei seit
17. April 2008
Punkte Reaktionen
300
Ort
Triesen, Liechtenstein
D

Deleted 153402

Guest
Hier mal zwei Bilder von meiner neuen Allzweckwaffe mit durchgehender X.0 und FSA-Ausstattung. Alles wunderbar leicht und iegt 1a in den Händen...:)
 

Anhänge

  • cockpit1.jpg
    cockpit1.jpg
    38,6 KB · Aufrufe: 139
  • cockpit2.jpg
    cockpit2.jpg
    55,2 KB · Aufrufe: 174
D

Deleted 153402

Guest
Bei H&S im Ausverkauf bestellt?

So isses;) - guter Preis und gegenüber dem 2012er-Modell eigentlich sogar besser von der Ausstattung her, eine FSA-Carbonstütze gab's obendrauf.
Etwas zeitaufwändig war nur das Kürzen des Gabelschafts, aber 3 cm Spacerturm wollte ich nun echt nicht haben

Da du auch Univega-Fahrer bist - wie sind deine Langzeiterfahrungen mit den Bikes? Besonderes Prestige haben sie ja nicht, obwohl die Marke ursprünglich zu den Wegbereitern in der US-Szene gehörte, bevor sie dann (vermutlich nach Insolvenz ?) von Derbycycles (Focus, Raleigh usw.) in Cloppenburg aufgekauft wurde.
 

ohneworte

Wintertrotzer
Dabei seit
30. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
3
Ort
Niedersachsen
So isses;) - guter Preis und gegenüber dem 2012er-Modell eigentlich sogar besser von der Ausstattung her, eine FSA-Carbonstütze gab's obendrauf.
Etwas zeitaufwändig war nur das Kürzen des Gabelschafts, aber 3 cm Spacerturm wollte ich nun echt nicht haben

Da du auch Univega-Fahrer bist - wie sind deine Langzeiterfahrungen mit den Bikes? Besonderes Prestige haben sie ja nicht, obwohl die Marke ursprünglich zu den Wegbereitern in der US-Szene gehörte, bevor sie dann (vermutlich nach Insolvenz ?) von Derbycycles (Focus, Raleigh usw.) in Cloppenburg aufgekauft wurde.

Moin,

ich bin ja ein Fahrer der schwereren Sorte (Ü100) und sehr zufrieden. Sehr steife Rahmen die ich auch bei Stürzen noch nicht zerstört bekommen habe.

Grüße
Jens
 
D

Deleted 153402

Guest
Danke für die Info - klingt positiv. Das UPCT fühlt sich auch superfest an, bei meinen 86 kg wird jedes Zucken in Vortrieb umgesetzt. Das Teil wird überwiegend auf Schotter-/Waldwegen genutzt, z.T. auch auf Asphalt, weshalb ich unbedingt ein 3fach-Kettenblatt mit der Option 44/11 haben wollte. Der gegenwärtige Trend zu 2fach-Kurbeln ist nicht so mein Fall, oben wie unten fehlen 1-2 Gänge.

Grüße
Matthias
 
Oben Unten