• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Das Slate, das es nicht gibt ;-)

SYN-CROSSIS

ist biken...
Dabei seit
7. März 2006
Punkte für Reaktionen
5.838
Standort
Echt'Erzgebirge!
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich lager das jetzt einfach mal aus um den Slatethread nicht unnötig mit meinem Bike zuzuspamen ;)

Im Herbst 2017 habe ich mir nach längere Recherge und dann Suche ein Slate Ultegra gekauft. Vornehmlich um damit die 40km auf die Arbeit zu fahren.

Und so stand es dann direkt nach dem Kauf aus dem Karton da.



 
Zuletzt bearbeitet:
Hilfreichster Beitrag geschrieben von MichiP

Hilfreich
Zum Beitrag springen →

SYN-CROSSIS

ist biken...
Dabei seit
7. März 2006
Punkte für Reaktionen
5.838
Standort
Echt'Erzgebirge!
Bike der Woche
Bike der Woche
Gleich nach dem Kauf habe ich einige Dinge geändert. Als Reifen wollte ich unbedingt die damals relativ neuen WTB Resolute. Wegen der Flanke und den orangen Logos. Also hatte ich die schon vor dem Bike im Haus.
Als es dann da war hab ich nach der ersten Runde (Semmeln holen )mit den WTB auf tubeless umgebaut. Dazu eine grössere Kassette, ESI Lenkerband, einen Flite als Sattel und natürlich einen Halter für das Garmin.
Und so ging es dann auf die ersten Ausfahrten in die Wälder des Vogtlands/Erzgebirges. Ich war schwer begeistert :love:



 

SYN-CROSSIS

ist biken...
Dabei seit
7. März 2006
Punkte für Reaktionen
5.838
Standort
Echt'Erzgebirge!
Bike der Woche
Bike der Woche
Na klar darfst du ; -). Ich bin dann eine ganze Weile mit dem Slate die 40km auf die Arbeit und mit Umweg zurück. Sprich früh möglichst kurzer Weg nur Strasse, nach Hause Straße/Wald mit Aussicht.





Bei km 2380 war die erste Kette an der Verschleissgrenze, und bei km 2680 musste ich das linke Lager der Nabe hinten wechseln.
Zu den WTB, die habe ich bei km 3061 gegen Panaracer Gravelkings getauscht. Aber dazu später mehr. Die WTB hatten deutlich an Profil verloren, aber eigentlich kaum an Grip. Schlimmer war, dass in Richtung 3000km andauernd Pannen mit Milchaustritt vorkamen. Als wenn die Karkasse Matsch wäre...​
 

SYN-CROSSIS

ist biken...
Dabei seit
7. März 2006
Punkte für Reaktionen
5.838
Standort
Echt'Erzgebirge!
Bike der Woche
Bike der Woche
Wie bereits geschrieben hatte ich später auf Gravelkings gewechselt.



Die Felgen hatte ich von den Decals befreit und orange Slate Decals aus Amerika verklebt.

Optisch gefiehl mir das halbwegs, aber einer der Reifen war äusserst schlampig verarbeitet, am Stoss der Karkasse war eine Überlappung, welche man auf glattem Asphalt merkte...



Später ist die hintere Felge aber so unglücklich verzogen worden, dass sich das auch nur mit extrem ungleichmässiger Speichenspannung beheben liess. Zeit für neue Felgen. Dazu später mehr...
 

SYN-CROSSIS

ist biken...
Dabei seit
7. März 2006
Punkte für Reaktionen
5.838
Standort
Echt'Erzgebirge!
Bike der Woche
Bike der Woche
Und weiter geht's. Wer mich kennt, dem war eigentlich von Anfang an klar, dass das Grau unmöglich bleiben kann. Also hatte ich gleich nach dem Kauf 2017 beim Lackierer des Vertrauens vorsichtigst angeklopft, um da ein weiteres Projekt anzukündigen. Gesetzt waren da bei mir definitiv Neon und Splatters, der Rest - mal schauen. Er gab mir aber auch gleich zu verstehen, dass da nicht gleich etwas geschehen wird. Mir war das damals eigentlich auch klar - und relativ egal. Zum einen ist der Mann für mich alternativlos, und zum anderen fehlte mir ja auch noch der Opi Stem nebst Schaftrohr...Also bin ich erstmal einfach damit gefahren, rund 3000km. Mit Kratzern und Macken fällt einem ja auch das Entlacken leichter ;)




 

Colt__Seavers

OBEN U.B. Fahrer
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
447
Standort
Rostock
hier lese ich auch mal mit, alleine schon wegen der tollen Fotos! Was für eine kamera hast du beim biken mit, die solche Fotos mit Tiefenschärfe schießt?

Wie bereits geschrieben hatte ich später auf Gravelkings gewechselt.



Die Felgen hatte ich von den Decals befreit und orange Slate Decals aus Amerika verklebt.

Optisch gefiehl mir das halbwegs, aber einer der Reifen war äusserst schlampig verarbeitet, am Stoss der Karkasse war eine Überlappung, welche man auf glattem Asphalt merkte...



Später ist die hintere Felge aber so unglücklich verzogen worden, dass sich das auch nur mit extrem ungleichmässiger Speichenspannung beheben liess. Zeit für neue Felgen. Dazu später mehr...
welche Gravelkings sind das? Hat Pana die umgestellt? ich sehe da kein Rillen auf der Lauffläche.
 

SYN-CROSSIS

ist biken...
Dabei seit
7. März 2006
Punkte für Reaktionen
5.838
Standort
Echt'Erzgebirge!
Bike der Woche
Bike der Woche
Dankeschön. Die Bilder sind grössten Teils mit meiner alten Canon 5DMKII gemacht, der Rest mit dem Handy. Die Grosse schleppt man halt nicht immer mit.
Die Reifen sind Panaracer Gravelkings slick. In den grossen Breiten haben die in der Mitte kein Profil. Bei 700c 23mm, 26mm ist das anders, da ist in der Mitte ein "Karomuster".
 

SYN-CROSSIS

ist biken...
Dabei seit
7. März 2006
Punkte für Reaktionen
5.838
Standort
Echt'Erzgebirge!
Bike der Woche
Bike der Woche
Nicht, dass ich keinen Kontakt zu meinem Lackierer hätte, aber Anfang Juli kam die erlösende Nachricht, "Bring vorbei das Ding!"
Zum Glück hatte ich kurz vorher hier im Forum den Opi Stem mit passendem Steuerrohr für's Slate in L ergattert. Also hab ich noch schnell entlackt, was ich daheim blank bekomme, und dann alles ab zum Künstler:



Einen weiteren Monat haben wir dann gemeinsam über dem Design gebrütet. Definitiv waren Neonlasuren und Splatters gesetzt. Kopfzerbrechen bereitete mir die Gabel. Mitlackieren, teilweise lackieren.... Es wurde aber schnell klar, dass Rahmen/Gabel/Vorbau als eine Einheit wirken sollen, quasi der Mittelpunkt des Bikes. So hatte ich das eigentlich meistens gemacht.
Irgendwann hatten wir dann Neongelb und Neonorange festgelegt. Ich wollte ja eigentlich Pink wie am Salsa, liess mich aber überzeugen. Für die "Decals" wollte ich aber die alte Cannondaleschrift und das ganz alte Steuerrohrlogo. Wieder alles lackiert, keine Aufkleber. Die Outlines sollten auch an ein früheres Cannondale erinnern, dazu später mehr.

Der Anfang war gemacht, Schicht 1 Primer und Schicht 2, ein Weiss:

 

Colt__Seavers

OBEN U.B. Fahrer
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
447
Standort
Rostock
Dankeschön. Die Bilder sind grössten Teils mit meiner alten Canon 5DMKII gemacht, der Rest mit dem Handy. Die Grosse schleppt man halt nicht immer mit.
Die Reifen sind Panaracer Gravelkings slick. In den grossen Breiten haben die in der Mitte kein Profil. Bei 700c 23mm, 26mm ist das anders, da ist in der Mitte ein "Karomuster".
Kann ich so nicht bestätigen. Meine 38mm GK slicks aben überall Karos. gekauft habe ich sie April diesen Jahres.
911146

Deine sehen aus wie eine Fehlproduktion, die so hätte gar nicht zum Kunden gehen dürfen. Oder Pana hat was geändert? Davon habe ich aber nichts gelesen. Kan aber durchaus sein. Du hast 27,5" und deine Decals auf den Reifen sind definitiv fetter ausgeführt als meine

Nicht, dass ich keinen Kontakt zu meinem Lackierer hätte, aber Anfang Juli kam die erlösende Nachricht, "Bring vorbei das Ding!"
Zum Glück hatte ich kurz vorher hier im Forum den Opi Stem mit passendem Steuerrohr für's Slate in L ergattert. Also hab ich noch schnell entlackt, was ich daheim blank bekomme, und dann alles ab zum Künstler:



Einen weiteren Monat haben wir dann gemeinsam über dem Design gebrütet. Definitiv waren Neonlasuren und Splatters gesetzt. Kopfzerbrechen bereitete mir die Gabel. Mitlackieren, teilweise lackieren.... Es wurde aber schnell klar, dass Rahmen/Gabel/Vorbau als eine Einheit wirken sollen, quasi der Mittelpunkt des Bikes. So hatte ich das eigentlich meistens gemacht.
Irgendwann hatten wir dann Neongelb und Neonorange festgelegt. Ich wollte ja eigentlich Pink wie am Salsa, liess mich aber überzeugen. Für die "Decals" wollte ich aber die alte Cannondaleschrift und das ganz alte Steuerrohrlogo. Wieder alles lackiert, keine Aufkleber. Die Outlines sollten auch an ein früheres Cannondale erinnern, dazu später mehr.

Der Anfang war gemacht, Schicht 1 Primer und Schicht 2, ein Weiss:

Oh ha, du hast dich entschieden das Carbon der Lefty zu lackieren? Krasser Schritt! Wieso nicht die Sattelstütze?
Die Farben hören sich ebenso sehr krass an...neon mit splatters... Bin sehr gespannt. Und ich würde am Ende gerne wissen wie viel Gramm durch die Lackierung hinzugekommen ist.
Wenn dein Lackierer was taugt und er mehr Aufträge haben möchte, kannst du gerne seine Kontaktdaten da lassen.
 

SYN-CROSSIS

ist biken...
Dabei seit
7. März 2006
Punkte für Reaktionen
5.838
Standort
Echt'Erzgebirge!
Bike der Woche
Bike der Woche
Zu den Fragen. Ich habe noch ein weiteres Paar Gravelking Slicks in 27.5", ebenfalls glatt in der Mitte, sprich kein Profil. Ich hab das auch noch nicht vermisst. In 23mm fahre ich die ja auf meinem Regenpendelrennrad, mit Profil, beim Fahren kein Unterschied zu bemerken.



Die Stütze zu lackieren ist Erstens extrem unpraktisch (wegen der Höhenverstellbarkeit) und zum Anderen ist es auch optisch fast immer too much. Bei einigen Rennrädern mit integrierter Stütze kann das je nach Paintjob aber durchaus Sinn machen.
Zum Gewicht, ich hab das Slate nicht nackig gewogen, weil es mir auch wirklich völlig egal ist. Als Leichtbauprojekt taugt es eh nicht :p . Aber beim Isaac lag der Lack so bei 250-300g. Es sind allerhand Schichten, und ich wollte auch mehrfach Klarlack. Hier ging Optik definitiv vor Leichtbau.​
 

SYN-CROSSIS

ist biken...
Dabei seit
7. März 2006
Punkte für Reaktionen
5.838
Standort
Echt'Erzgebirge!
Bike der Woche
Bike der Woche
Nach dem Primer ging es dann mit einer dünnen Schicht Lasur in Neongelb weiter.
Vorn, das Rad meiner Tochter, im Hintergrund das Slate.



Danach dann Neonpink auf die Bereiche welche Orange werden sollen, die Schrift natürlich vorher abgeklebt. Dafür habe ich mir extra die alte Cannondale Schrift ausgesucht, und den Lefty Schriftzug von dem aktuellen Retrodesignprojekt von Cannondale mit der Ocho.



Im Anschluss Splatters und Strings plus Klarlack.


 

SYN-CROSSIS

ist biken...
Dabei seit
7. März 2006
Punkte für Reaktionen
5.838
Standort
Echt'Erzgebirge!
Bike der Woche
Bike der Woche
Gefällt mir extrem gut! Schöner End-80er-Jahre-Style.
Genau das war der Plan. Klassikerlook mit moderner Technik.

Der Slate Schriftzug am Oberrohr wurde nur ganz zart eingenebelt. Hier gibt's wie am Unterrohr noch Outlines via Pinsel.



Und am Steuerrohr sind auch noch Entscheidungen zu treffen...




 
Oben