"Dass Gwin das erste Rennen gewinnt, war natürlich Wahnsinn!" YT-Chef Flossmann im Interview

Dabei seit
11. Februar 2008
Punkte Reaktionen
52
Der Flossmann fährt einen Style, wie man ihn sonst eigentlich nur beim Mc Fit in der Discopumper-Ecke findet.
Dafür Respekt!
 
Zuletzt bearbeitet:

Hasifisch

Sprecher IG Harz
Dabei seit
13. März 2010
Punkte Reaktionen
1.200
Ort
Wernigerode
Der Sieg hat nichts mit dem Rad zu tun...

Na dann soll er sich ein BMX schnappen und weiter gwinnen.
Sorry, das ist Quatsch. Auch hat Herr Flossmann nirgends gesagt, dass das YT groß für den Sieg verantwortlich sei. Aber man kann damit einen WC gewinnen - und das ist ja wohl nicht abzustreiten?!
Ich finde die Antworten im Interview erfrischend zurückhaltend, offen und nachvollziehbar. Aber es ist scheinbar Frevel, am YT-Chef was positiv zu finden...
 
Dabei seit
29. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
57
Ort
Schlehdorf
Die Jungs sind doch einfach nur geil. Ich war 2011 mal zum Wicked-Probefahren in benachbarten Forchheim und bin seitdem absolut begeistert wie die Firma und die Produkte sich jedes Jahr weiter entwickeln. Ist doch der Wahnsinn!
 

Steve Style

Anticop
Dabei seit
22. Juni 2006
Punkte Reaktionen
677
Ort
Eastside
Der Sieg hat nichts mit dem Rad zu tun.

Nur weil gwin auf dem Fahhrad fährt wird es nicht schöner und besser.

:wut: Stimmt, ohne Gwin wäre das Rad höchstens im Mittelfeld gelandet.:wut:

Selbst wenn Gwin nicht auf dem Rad sitzt, ist es immer noch kein schlechtes Rad.

Das Interview fand ich ebenfalls sehr sympathisch und den McFit-Vergleich kann ich leider nicht nachvollziehen. Und das alles, obwohl ich weder ein YT besitze, noch derzeit eine diesbezügliche Anschaffung plane.
 

Matte

Plastique Fantastique
Dabei seit
15. November 2004
Punkte Reaktionen
738
Wenn ich da noch an die Anfänge von YT zurückdenke.

Alles richtig gemacht.

Und weiter so!
 

HansGuenther

Foren-Admוnוstratוon
Dabei seit
6. August 2015
Punkte Reaktionen
910
Ort
Hessisches Bergland
[...] den McFit-Vergleich kann ich leider nicht nachvollziehen
Er trägt auf allen Fotos Sonnenbrille und Schildkappe in Kombination, ferner zeigt er grundlos und mutwillig auf Getränkedosen.
Aber das ist einfach zu erklären und wohl so gewollt:
"Das Du gehört zum Image. Hip, originell und jugendlich – der Mountainbike-Konstrukteur weiß, wie er wahrgenommen werden will."
"Auch die Ausdrucksart des 39-Jährigen passt zu seiner Firma: Flossmann sagt „geil“, wenn andere Geschäftsführer „gut“ sagen würden;"
zitiert aus: http://www.nordbayern.de/region/for...ustries-will-zu-den-grossen-gehoren-1.4136519
 

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
1.205
Ort
RGB <> FFM
Der Sieg hat nichts mit dem Rad zu tun.

Nur weil gwin auf dem Fahhrad fährt wird es nicht schöner und besser.

Der Flossmann fährt einen Style, wie man ihn sonst eigentlich nur beim Mc Fit in der Discopumper-Ecke findet.
Dafür Respekt!

Leben und Leben lassen, wo nur immer diese Missgunst herkommt. Die Jungs machen s doch richtig gut.
Ich jedenfalls hab nen riesen Respekt davor was sie in den paar Jahren erreicht haben.
Wieso man da jetzt auch noch über das Aussehen vom Flossmann herziehen muss... schon arm.
 

Mo(n)arch

Bergmensch
Dabei seit
16. September 2008
Punkte Reaktionen
2.541
Ort
Dahoam
Er trägt auf allen Fotos Sonnenbrille und Schildkappe in Kombination, ferner zeigt er grundlos und mutwillig auf Getränkedosen.
Aber das ist einfach zu erklären und wohl so gewollt:
"Das Du gehört zum Image. Hip, originell und jugendlich – der Mountainbike-Konstrukteur weiß, wie er wahrgenommen werden will."
"Auch die Ausdrucksart des 39-Jährigen passt zu seiner Firma: Flossmann sagt „geil“, wenn andere Geschäftsführer „gut“ sagen würden;"
zitiert aus: http://www.nordbayern.de/region/for...ustries-will-zu-den-grossen-gehoren-1.4136519

Du würdest ihn wohl lieber in Anzug sehen und per "Sie" anreden wollen?!
Muss man so etwas "simulieren"? Ich glaube eher, dass der Knabe einfach so tickt. Ist auch irgendwie erfrischend. Ich habe jeden Tag mit Leuten zu tun, die einen Anzug tragen und den dazugehörigen Kleiderbügel geschluckt haben. Besser oder ernster zu nehmen sind die deshalb noch lange nicht.
Alles richtig gemacht. Bravo!
 

Tyrolens

eBiker grüßen nicht.
Dabei seit
3. März 2003
Punkte Reaktionen
7.955
Ort
Hottentottenstaat
Das ist vielleicht nur eine Feststellung und kein Werturteil?
Dass jemand seine eigene Person als Bestandteil des Marketingkonzepts einbaut, ist ja nichts neues.

Ob man das dann persönlich ansprechend findet, oder nicht, darf doch jeder selbst für sich entscheiden.

Mich persönlich macht es nicht an. Mich reizen auch die YT Bikes nicht. Aber den Gwin find ich gut! :)
 

RobG301

Endurist
Dabei seit
13. August 2012
Punkte Reaktionen
596
Ort
Bonn
Echt cooles Marketing und echt sympathische Marke!

Finde es schön, dass man so vielseitig aufgestellt ist mit so einem kleinen Produkt-Portfolio!

Der Flossmann ist eh ein mega sympathischer Typ!

Schade, dass die Präsenz auf deutschen Bike-Festivals (Willingen/Winterberg) dieses Jahr nicht vorhanden ist.
 
Dabei seit
6. April 2016
Punkte Reaktionen
124
Ort
Steiermark
Der Sieg hat nichts mit dem Rad zu tun.

Nur weil gwin auf dem Fahhrad fährt wird es nicht schöner und besser.

Deshalb geht Gwin ja auch das nächste Rennen zu Fuß nach unten um zu zeigen das er nicht mal ein Rad braucht...

Finde YT (gleich wie Canyon) als Versender sehr sympathisch, allerdings verwundern mich generell die "Hass"Postings weil ich mir net vorstellen kann das jemand wirklich wegen einer Firma die ihn net tangiert so ausrasten kann :D
 
Dabei seit
2. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
179
Ein Fahrer wie Gwin kann doch mit fast jedem aktuellem DH-Bike gewinnen, das es mit dem Demo am Anfang nicht klappte war vielleicht eher Kopfsache. Sind ja zum Glück weit davon entfernt Verhältnisse wie in der F1 zu haben...

Bin jetzt auch kein YT Fan, aber was die da treiben ist schon respektable.
 

Mo(n)arch

Bergmensch
Dabei seit
16. September 2008
Punkte Reaktionen
2.541
Ort
Dahoam
Das ist vielleicht nur eine Feststellung und kein Werturteil?
Dass jemand seine eigene Person als Bestandteil des Marketingkonzepts einbaut, ist ja nichts neues.

Ob man das dann persönlich ansprechend findet, oder nicht, darf doch jeder selbst für sich entscheiden.

Mich persönlich macht es nicht an. Mich reizen auch die YT Bikes nicht. Aber den Gwin find ich gut! :)

Stimmt, war mit meinem Post vielleicht etwas schnell und harsch. Dass der Flossmann sich in letzter Zeit so ins Marketing einbaut, finde ich recht sympatisch. Es suggeriert eine gewisse Art Authentizität und Lockerheit. Dieses Interview scheint auch irgendwo Bodenständigkeit zu vermitteln. Man will familiär wahrgenommen werden, was auch irgendwie mit ihren Langzeitsponsorings zusammenpasst. Auf alle Fälle für mich sympatischer als Firmen und Ingenieure welche in Patentstreits gerichtlich gegeneinander vorgehen.

Geben tut es diese Kerle auch in anderer Form. Siehe Rob Roskopp. Der hat zwar kein Flatbill auf dem Kopf, dafür eine Zigarre im Mund. Auch er ist immer ganz nah an seinem Team und der Kundschaft. Man gebe noch eine Prise Skatelegende dazu und schon hast du wieder einen authentischen Businessmann, dem man vertraut, bzw. Respekt zollt.
 

DennisS

XC is best.
Dabei seit
8. April 2012
Punkte Reaktionen
40
Ort
Wien
Ich mein ich bin kein YT Fan und fand das Tues wirklich grottig als ich es mal gefahren bin.
Aber ich finde das draufhauen teilweise n bissl zu viel Leute. Im Interview kommt er doch ganz gut rüber und sagt nun nicht dass sie die tollsten ever wären.
Also wie wär es, nicht immer einfach draufzuhauen (vor allem so grundlos), sondern einfach total sinnfreie Beiträge zu lassen.
Ich blicke hier vor allem auf einen der sich recht am Anfang des Threads befindet.

Ich mein man kann ja sagen, dass man ein Bike nicht gut findet, aber vll dann doch etwas sachlicher.

In diesem Sinne :bier:
Und Viel Erfolg für die Saison
 

Tyrolens

eBiker grüßen nicht.
Dabei seit
3. März 2003
Punkte Reaktionen
7.955
Ort
Hottentottenstaat
Na ja, er ist ja noch ein Braver. Er betreibt keinen vblog, hat sich eine relativ harte Branche ausgesucht und zeigt generell wenig Medienpräsenz.
Ich muss immer ein wenig über die Fitness-Youtuber schmunzeln. Und noch mehr über die, die sich wirklich nur mehr selbst verkaufen. Arme Kiddies.
 
Dabei seit
19. April 2016
Punkte Reaktionen
0
Ort
Mülheim an der Ruhr
Alles irgendwie lustig. Gutes Material haben alle, kaum maßgebliches in der Geometrie trennt die Bikes, und Unterschiede bei den Komponenten etc. in dieser Leistungsklasse sowieso nicht.
Der Fahrer braucht die Eier, egal bei welchem Hersteller
 

Hasifisch

Sprecher IG Harz
Dabei seit
13. März 2010
Punkte Reaktionen
1.200
Ort
Wernigerode
...
Finde YT (gleich wie Canyon) als Versender sehr sympathisch, allerdings verwundern mich generell die "Hass"Postings weil ich mir net vorstellen kann das jemand wirklich wegen einer Firma die ihn net tangiert so ausrasten kann :D

:daumen:
Für das fett markierte kann man auch Fußballclub, Automarke etc pp einsetzen...
 

Farrad_Klingl

McKenzie Teamrider
Dabei seit
13. November 2015
Punkte Reaktionen
256
Der Typ schaut aus wie ich! :p

Mir ist so ne kleine klitsche mit guten Bikes zu nem anstaendigen preis mit typen die auch mal mit dir einen heben gehen auf nem Bikefestival, die du anrufen kannst wenn du nen problem mit deinem Mopped hast, die dir auch um 9 uhr abends ne mail schreiben auf deine frage, 50.000 mal lieber als ein multi-millionen konzern ohne seele.....

Deshalb Propain! ......aber ich finde YT auch sympathisch und authentisch! ;-)
 
Oben