Davos: Touren und Trails - Einschätzung und Empfehlung

Dabei seit
20. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Stuttgarter Ecke
So, morgen geht's los nach Davos - bis Sonntag! Hoffen noch auf etwas mehr Wetterstabilität, aber wird schon irgendwie werden!

Gibt's noch irgendwelche brandheissen Tipps zu Streckensperrungen oder andere Highlights, die wir auf keinen Fall verpassen sollten?

Danke Euch und Grüße Tim
 
Dabei seit
28. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
399
Standort
Wadgassen
So, morgen geht's los nach Davos - bis Sonntag! Hoffen noch auf etwas mehr Wetterstabilität, aber wird schon irgendwie werden!

Gibt's noch irgendwelche brandheissen Tipps zu Streckensperrungen oder andere Highlights, die wir auf keinen Fall verpassen sollten?

Danke Euch und Grüße Tim
Guten Morgen
Ich wünsche euch mal viel Spass bin letzte woche auch in Davos gewesen ich kann nur sagen es war mal wieder mega , lediglich das Wetter spielte 2 Tage nicht mit, Sodass es schon sehr kritisch war.
An den oberen Stationen waren 2-3 Grad , Regen teilweise Schneeregen und ca 30km\h Wind....?


von aktuellen Sperrungen haben wir nichts mitbekommen.
Warst du schon mal in Davos?
 
Dabei seit
20. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Stuttgarter Ecke
Hallo Andi,

ja ist Premiere, waren noch nie hier. Sind gleich da, leider sieht es heute komplett nass aus, ich fürchte wir werden heute eher ne Runde wandern und auf Samstag und Sonntag freuen.

Morgen wollen wir Epic Trail und Ducanfurgga kombinieren, am Sonntag mal schauen. Was seid ihr gefahren?
 
Dabei seit
20. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Stuttgarter Ecke
Wir sind heute trotz echt schlechter Vorhersage die Parsenn 332 gefahren. Hstten dann richtig Glück beim Uphill bis zur Strelapass-Hütte und sind dann fünf Minuten vor dem Regen eingekehrt. Ging dann drei Stunden mit Graupel, viel Regen, Wind und 4 Grad lang bis wir wieder auf die Bikes sind. Sicht hätte natürlich besser sein können, aber die Trails waren echt überraschend gut fahrbar. Einfach Hammer. Die letzte Passage durch den Wald mit nassen Wurzeln war natürlich teilweise etwas Tricky,b aber ging insgesamt trotzdem gut.

Fazit: Mega-Tour trotz der echt miesen Wettervorhersage ?
 
Dabei seit
28. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
399
Standort
Wadgassen
Wir sind fast alles gefahren nur nicht den epic .der Trail ab der Strelapass-Hütte (also nicht der Schotterweg) ist recht gut zu fahren im Regen, oder bei Nässe.
Auch der Trail Sertig-Dörfi ab jacobshorn ist bei widrigen Bedingungen noch gut zu meistern.
Allerdings immer mit dem nötigen Respekt und gescheitem Material vorausgesetzt.

In welchem Hotel seid ihr?
Habt ihr eine Liftkarte?
 
Dabei seit
20. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Stuttgarter Ecke
Wir sind in Hotel Strela und ja wir haben Liftkarten. Die kommen heute zum Einsatz, hoch aufs Jakobshorn und dann auf den Epic...
 
Dabei seit
5. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ist der Trail welcher rechts der Straße von Sertig nach Davos führt gesperrt oder offen? Ist ein leichter Trail den ich mit meinen Kindern fahren möchte.
Grüße
 
Dabei seit
16. September 2007
Punkte für Reaktionen
2.237
Standort
Gallus Stadt
ich denke es geht dir um den hier
 
Dabei seit
28. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
399
Standort
Wadgassen
Also uns wurde vor Ort gesagt er wäre jetzt wieder befahrbar ,man müsse nur ein Stück schieben,aber wo und wie lange dieses Schiebestick ist weiss ich leider auch nicht. Ich habe mich diesbezüglich
nicht weiter informiert.
 

Backyard

Registred Abuser
Dabei seit
4. August 2001
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Davos
Also uns wurde vor Ort gesagt er wäre jetzt wieder befahrbar ,man müsse nur ein Stück schieben,aber wo und wie lange dieses Schiebestick ist weiss ich leider auch nicht. Ich habe mich diesbezüglich
nicht weiter informiert.
Das Schiebestück beginnt am Ende des Trails bei dem Holzgatter wo man auf die Alpstrasse kommt (Punkt 1817 auf der Swisstopo Karte) und geht runter bis zur Strasse nach Clavadel (Punkt 1649). Ob man den Abschnitt zwischen den beiden Höfen nun fahren darf ist mir allerdings nicht ganz klar. Beim ersten Hof ist ein Schild dass man einfach langsam fahren soll, kann aber auch noch ein Überbleibsel der letzten Regelung sein. Im Zweifellsfall lieber laufen.
 
Dabei seit
28. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
399
Standort
Wadgassen
Ok danke für die Info,allerdings fand ich den
Trail damals nicht so dolle und es kam bei uns kein flow auf. Deshalb sind wir ihn auch nicht mehr gefahren da wir kein Bock auf Stress mit irgendeinem Bauer hatten.
Da in Davos die Bedingungen noch traumhaft sind und gegenseitig respektiert wird wollen wir nicht die ganzen aufkommenden Streitereien zwischen Wanderern und Bikern noch anheizen.

Bei uns wird momentan viel kaputtgemacht (ich meine nicht Wege)durch das erhöhte Verkehrsaufkommen im Wald .
Überall wird Hetze gegen die Biker betrieben und reglementiert ....teilweise aber auch aus gutem Grund.
Da habe ich keinen Bock auch noch in meinem Urlaub den Unmut der Anderen zu spüren,und hoffe das noch lange so bleibt.

Anbei noch einige Impressionen
IMG20200715171418.jpg
IMG20200715171407.jpg
IMG20200717123817.jpg
IMG20200717175408.jpg
IMG20200719104827.jpg
IMG20200719104831.jpg
 

Thebike69

Pfälzer
Dabei seit
9. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
819
Standort
Karlsruhe
Hallo, das Wetter ist nicht so einladend ab am 22ten geht's auf gut Glück zum Rinerlodge Campingplatz.
Funktioniert die Zugfahrt vor Ort gut und kann man auch mal nach Arosa und Lenzerheide tuckern?
 

Backyard

Registred Abuser
Dabei seit
4. August 2001
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Davos
Tuckern kann man schon, dauert halt einfach. Davos - Arosa +/- 2.5 Stunden mit dem Zug, Davos Platz - Lenzerheide +/- 1 Stunde mit dem Postbus.
 
Dabei seit
29. April 2015
Punkte für Reaktionen
114
Kann mal wer von denen die dieses Jahr da waren sagen wie das jetzt mit den Karten abläuft?
vor 2 Jahren waren wir im ameron davor im Strela und haben immer Personen und Bikekarte bekommen
das soll sich ja dieses ja geändert haben. Also was musstet ihr wenn ich in einen Mountain Hotel übernachtet habt für die Tageskarte noch bezahlen?

mfg
 

Lenka K.

franc-tireuse
Dabei seit
21. September 2004
Punkte für Reaktionen
2.456
Standort
Obb.
35 SFr.
20 Biketageskarte + 15 Personentageskarte.

Edit sagt: das ist der Preis mit der Gästekarte, die man bei den normalen Unterkünften kriegt.
 
Zuletzt bearbeitet:

isartrails

Kommentator
Dabei seit
27. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
1.433
Standort
Rund um den Wörthsee
Mhh...ein Blick auf die Seite: https://www.davosklostersmountains.ch/de/hotels/angebote/Bike-Package_ho_2916
Anscheinend ist dort das Angebot immer noch so wie früher...alles inkl. ohne extra kosten.
Ist nicht mehr aktuell.
Die Seilbahnbetreiber haben sich aus dem Deal einseitig verabschiedet und wollen die Beförderung nicht mehr kostenlos anbieten. Der TV muss das zähneknirschend akzeptieren. Damit bricht aber ihr Werbeargument weg und irgendwie wollen sie ihre Website nicht aktualisieren. Ist natürlich eine Frechheit, weiter damit zu werben, obwohl die Leistung tatsächlich nicht mehr existiert. Die Dollarzeichen in den Augen der Seilbahner waren stärker.
Der Hotelier vom Dischma bestätigte mir, dass die 15 Fränkli Kosten für Gäste der Bikehotels im Grunde erst ab der zweiten Übernachtung gelten würden.
 

linfer

hat nen Vogel
Dabei seit
4. Januar 2018
Punkte für Reaktionen
860
Standort
Koblenz
Der Hotelier vom Dischma bestätigte mir, dass die 15 Fränkli Kosten für Gäste der Bikehotels im Grunde erst ab der zweiten Übernachtung gelten würden.
Hatte bei dem Hotel geschaut, bei dem ich übernachtet hatte (Strela), da würde ich das schon bei einer Übernachtung bekommen. Es sei denn da kommt bei der Buchung dann eine Fehlermeldung. Soweit hab ich natürlich nicht weitergeklickt. ;)
 
Dabei seit
30. August 2011
Punkte für Reaktionen
1.567
Standort
Nähe Neumarkt i.d.Opf.
Ja, keine Ahnung...ich weiß nur, dass die Seite vor paar Monaten definitiv noch anders ausgesehen hat. Von dem her wurde sie zumindest umgestaltet.

Das Package gibt es ja anscheinend auch nur für die zwei Ochsen und das Strela-Hotel. Kann es evtl. sein, dass diese 3 die Kosten von sich aus übernehmen? Dass es im Dischma möglicherweise anders ist, kann dann gut sein. Wenn es auf der Buchung auch so eindeutig drauf steht wie auf der Homepage, dann würde ich auch darauf bestehen. Notfalls vorher per Email nachfragen, dann hat man es auch nochmal vorher schriftlich.

/edit:
"Im Bike-Package sind folgende Leistungen enthalten:
• Preis für 1 Übernachtung inkl. Frühstück (auch für mehrere Nächte buchbar)
• Bergbahnticket der Davos Klosters Mountains (exkl. Schatzalp)
• Kostenloser Biketransport
• Davos Klosters Premium Card"

Also für mich ist das eindeutig. Dass man bei Hotels, wo man nur die neue Premium Card dazu bekommt, dann die CHF 15/Tag zusätzlich zahlen muss, ist klar. Aber hier für das explizite Package wird eindeutig damit geworben, dass man ein echtes Bergbahnticket + Biketransport dazu bekommt, was auch in der Beschreibung so drin steht ("Das Bike-Package beinhaltet das reichhaltige Frühstück, die Davos Klosters Premium Card sowie das Bergbahnticket. Das Beste: den Biketransport gibt es kostenlos mit dazu. Dieses ermöglicht eine unlimitierte Nutzung der Bergbahnen während dem Aufenthalt.").
 
Zuletzt bearbeitet:

Lenka K.

franc-tireuse
Dabei seit
21. September 2004
Punkte für Reaktionen
2.456
Standort
Obb.
@scratch_a Nochmals: :)
Das Bikepackage muss in den Mountain Hotels zusätzlich gebucht werden und kostet 15 SFr/Tag (probier mal eine Buchung z.B. in Strela).

Bei Betrieben, die nur die neue Premium Card den Gästen geben (z.B. JuHe, war gerade dort :)), zahlst du die von mir oben angeführten 15 SFr Personenbahnticket + 20 SFr Biketageskarte pro Tag, sprich 35 SFr/Tag. Alternativ kann man auch Einzeltickets nehmen: 1 Personenbahnfahrt 10 SFr, Bikekarten 1 Sektion 10 SFr, 2 Sektionen 15 SFr (z.B. 1xbis zum Weissfluhjoch 25 SFr (15 SFr Rad + 10 SFr Mensch, oder 1xRinerhorn 20 SFr).
 
Dabei seit
30. August 2011
Punkte für Reaktionen
1.567
Standort
Nähe Neumarkt i.d.Opf.
1598772331156.png
Sorry, ich verstehe es nicht...300 CHF, bei 2 Personen und 2 Nächte...genau, 75 CHF/Nacht/Person, wie im Angebot ersichtlich. Ich sehe hier nichts von zusätzlichen Kosten oder Package, was man extra dazu buchen muss.
 
Oben