Defekter Rahmen aus dem Bikemarkt?!

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hoffentlich kennt sich jemand mit sowas aus.

    Ich habe letztes Jahr vor Weihnachten einen Carbon rahmen im bikemarkt gekauft. Preis war al 1650 Euro +50 Euro für Steuersatz ausgeschrieben. Ich machte dem Verkäufer ein Angebot 1600€ inkl Steuersatz und Versand. Er willigte ein.

    Kurz nach Weihnachten kommt der Rahmen bei mir an. Auf dem unterrohr ist ein großer Lackplatzer mit einer weißen Linie auf dem Carbon (lasse ich noch klären ob das ein bruch ist). Von außen war an dem Karton kein Schaden zu erkennen. Der Rahmen war nur in einer Schicht luftpolsterfolie und lose in dem Karton. Außerdem hat der Verkäufer sich 8 Euro gespart und den Versand nur bis 500€ versichert ohne mit mir Rücksprache zu halten.

    Er möchte mir das Geld nicht wieder geben. Auch nicht wenn ich den Rückversand für ihn übernehme.
    Habe mir Paypal Käuferschutz bezahlt (40 Euro extra Gebühr). Hat da mit euch schon mal jemand Erfahrungen gemacht? Wie stehen meine Chancen? Gibt's etwas das ich unbedingt beachten muss?

    Vielen Dank schon mal im voraus.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Würde ich sofort Käuferschutz aktivieren. Habe ich selbst noch nicht in Anspruch genommen, würde in diesem Fall aber keine Zeit verstreichen lassen... Was bedeutet nach Weihnachten? liegt der bereits 2 Wochen bei dir???

    Bitte
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  4. Robert-Ammersee

    Robert-Ammersee Ich will doch nur radeln!

    Dabei seit
    03/2010
    Nicht lange rumärgern. Bei solchen Patienten gleich zum Anwalt geben.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  5. Auf Anfrage des Verkäufers habe ich den Rahmen samt Verpackung zu DHL zur Überprüfung gegeben. Das hat drei Wochen gedauert. Dadurch wurde ich auch darauf aufmerksam dass er das nicht den DHL AGB entsprechend versandt hat (Verpackung und Versicherung bekomme den rahmen morgen wieder.

    Danke für den Hinweis mit der Gewährleistung Er hat diese in der Anzeige nicht ausgeschlossen Werde mich dann wohl auch darauf stützen.
     
  6. Wäre schön, aber mir fehlt jetzt schon das Geld für den rahmen. Habe jetzt nicht auch noch Geld für einen Anwalt :D
     
  7. Robert-Ammersee

    Robert-Ammersee Ich will doch nur radeln!

    Dabei seit
    03/2010
    Zwei Versicherungen sollte man mMn immer haben: Haftpflicht und Rechtschutz.

    Ohne Rechtschutz kostet Dich eine Rechtsberatung um € 150,- -meiner Einschätzung nach, gewinnst Du das. Dann darf Dein Gegner den Anwalt bezahlen.

    Oder handelt es sich hier um 'Hauptsache, einen Thread eröffnet' und Du willst keine Lösung?
     
  8. KUBIKUS

    KUBIKUS Kuwahara® 1990

    Dabei seit
    12/2018
    Solltest Du kein geregeltes Einkommen haben, also noch ein Schüler oder Student sein oder als Lehrling gar nur ein geringes Einkommen haben, so wende Dich an ein Amtsgericht mit einem Antrag auf Kostenübernahme. An der Info wird Dir mehr dazu gesagt und sicherlich geholfen.

    Ich hatte vor vielen Jahren, als ich mit 1 & 1 einen Fall hatte, volle Kostenübernahme bewilligt bekommen, denn bei mir war eins der obigen Punkte.

    Viel Erfolg!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2019
    • Hilfreich Hilfreich x 3
  9. sun909

    sun909

    Dabei seit
    04/2005
    War der Schaden auf den Bildern der Anzeige nicht ersichtlich? Bzw gab es Bilder der Stelle überhaupt? Ggf mal hier einstellen...

    Wenn der Karton nicht beschädigt war, spricht das nicht gerade für einen Transportschaden.

    Generell hole ich persönlich aus dem Grund teures immer persönlich ab.

    Rechtshilfe wurde ja schon genannt als Möglichkeit.
    Das ist aber unabhängig vom Paypal Käuferschutz! Die Bedingungen dort musst du dir entsprechend genau durchlesen.

    Grüße und viel Erfolg
     
  10. Verstehe den sofortigen Gang zu Rechtsmitteln nicht ganz. Die aktuelle Lage sollte von Paypal gedeckt sein. Der Artikel entspricht nicht den Angaben. Für dieses Schutz wurde ja bereits bezahlt.
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  11. Leider nein. Ich möchte schon Hilfe. Nur wenn ich an Rechtshilfe denke hätte ich eigtl mit höheren Beträgen gerechnet. Danke für den Tipp!
     
  12. Der Schaden war bei Kauf nicht ersichtlich. Genau diese Stelle war aber auch nicht fotografiert.

    Zum Transportschäden. Es war nur von außen nicht zu erkennen. Innen im Karton konnte man aber sehen dass der Rahmen doch deutlich durch den Karton bewegt wurde( mehrere eindrücke des Kartons an unterschiedlichen Stellen)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2019
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. Wenn der Lackplatzer vom Transport kommt müssten auch Lackstücke in der Verpackung sein.
     
  15. darüber muss garnicht diskutiert werden.... Der Schaden ist unter dem Schutzaufkleber.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  16. Hi,

    Du solltest auch mal schauen, ob er die Gewährleistung ausgeschlossen hat. Dann blieben dir nur anderweitige Ansprüche, etwa wenn es ein transportschaden ist und er unzureichend verpackt hat. Sollte der rahmen ok und nur etwas lack ab sein, dürfte der Mangel zudem als unwesentlich anzusehen sein. Dann könntest du auch nicht rückabwickeln. Das ist alles nicht so einfach, dass man da in einen Forum einen sinnvollen Tip geben könnte. Ich empfehle Beratung durch einen Anwalt. Beratungshilfe durch das Amtsgericht gibt's i. Ü. nur bei Bedürftigkeit. Die dürfte bei jemandem, der sich nen Rahmen für 1600 Euro zulegt, eher schwierig zu begründen sein.

    Viel Erfolg
     
  17. Er hat die Gewährleistung nicht ausgeschlossen. Habe vorhin nochmal geschaut.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  18. So eine Stelle ist doch normale Nutzung beim MTB... Farbe drüber und fahren...
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  19. Ausschnitt aus der Beschreibung :
    "Daher ist der Rahmen in sehr gutem Zustand. Die Folie hat hier und da Macken oder Verfärbungen, aber der Rahmen hat nur sehr wenige und kleine Stellen am Lack."

    Das "Loch" hat ca. 2 cm in der Länge, der lackriss geht bis unter die Schutzfolie und im Carbon ist eine weiße Linie zu erkennen. Das hat für mich nichts mit kleine Stelle am Lack zu tun.
     
  20. das wäre für mich eine kleine Stelle im Lack !
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  21. Definitiv ist das keine kleine Stelle im Lack. Lackabplatzer lassen sich sicherlich bei einem MTB, welches artgerecht bewegt wird, nicht vermeiden. Die Delle/Riss zeugt jedoch von einen stärkeren Impact (Transport oder Steinschlag). Würde ich so auch nicht akzeptieren für den Preis.

    Um welches Modell handelt es sich?
     
  22. Ist ein normaler Steinschlag...
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  23. ...im Carbon Rahmen!

    In einem Alu Rahmen wäre das ja okay, aber nicht in einem Carbon Rahmen ;)
     
  24. Transition scout 2017 carbon
     
  25. Wieso soll es da anders sein ?
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  26. Also Größe mag für manche Menschen ja unterschiedlich definiert sein, aber dann muss ich das in der kaufanzeige so beschreiben (vorausgesetzt der Mangel hat vorher schon bestanden) oder das paket entsprechend verpacken und versichern, daß man sich in einem solchen Fall das Geld von der DHL zurück holen kann.

    Und für mich wäre die Größe des Schadens ein Ausschlußkriterium beim Kauf gewesen. Gerade wie oben schon genannt bei einem Carbonrahmen.
     
  27. Edit...

    Hatte auf meinem kleinen Handy-Bildschirm das zweite Foto als deinen Rahmen bzw. weiteren Schaden gesehen und nicht als den Karton. :crash:

    Jetzt auf meinem PC Bildschirm sehe ich, dass nur der Lackabplatzer auf dem ersten Foto gemeint ist. Da gebe ich Marco recht, ist nix wildes, sondern normale Gebrauchsspuren. Wenn du sichergehen willst, lass es begutachten. Ansonsten Nagellack von der Freundin klauen und überpinseln ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2019
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.