Deity Supracush – Ausprobiert!: Die bequemsten Griffe der Welt?

Deity Supracush – Ausprobiert!: Die bequemsten Griffe der Welt?

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8xMC9kZWl0eS1zdXByYWN1c2gtdGl0ZWxiaWxkLTg4MDYtc2NhbGVkLmpwZWc.jpeg
Heute stellen wir euch die neuen Supracush-Griffe von Deity vor, welche Dank ihres Designs und der Materialauswahl einen extrem hohen Griffkomfort mit sich bringen sollen. Ob dem so ist, haben wir für euch herausgefunden.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Deity Supracush – Ausprobiert!: Die bequemsten Griffe der Welt?

Auf welche Eigenschaft legst du mehr Wert – Haltbarkeit oder Griffkomfort?
 

SCM

Waldschrat
Dabei seit
13. April 2007
Punkte Reaktionen
2.123
Außer der "leichteren" Montierbarkeit haben Lock Ons einfach bezogen auf dem Komfort keinerlei Daseinsberechtigung. Wie soll ein Millimeter Gummi auf Hartplastik dämpfen?

So sieht Dämpfung aus. (Fast) JEDER klassische Griff war Größenordnungen komfortabler als (fast) JEDER Lock on:
1634468957251.png

Falls übrigens noch jemand ne Bezugsquelle für die abgebildeten Race Face Good'n'Evil hat: mein letztes Paar verabschiedet sich gerade und es sind keine Alternativen am Horizont.
 

slash-sash

bike-geil
Dabei seit
15. April 2006
Punkte Reaktionen
1.715
Ort
Reutlingen
Die waren schon geil, ja. Wie alt sind die jetzt? Dürfte 2004 oder so gewesen sein. Gibt/gab es die immer noch?
Ich fahre mittlerweile SQ Labs 711 R, also die nicht LockOn Variante. Mega. Das in Kombination mit dem OneUp Lenker; ein Traum.




Sascha
 

SCM

Waldschrat
Dabei seit
13. April 2007
Punkte Reaktionen
2.123
Die waren schon geil, ja. Wie alt sind die jetzt? Dürfte 2004 oder so gewesen sein. Gibt/gab es die immer noch?
Ich fahre mittlerweile SQ Labs 711 R, also die nicht LockOn Variante. Mega. Das in Kombination mit dem OneUp Lenker; ein Traum.




Sascha
Ich hatte in weiser Voraussicht mehrere Paare gehamstert. Leider bin ich jetzt beim letzten Paar und finde keinen auch nur annähernd gleichwertigen Ersatz.
 

SilIy

Affe auf'm Schleifstein
Dabei seit
11. Februar 2019
Punkte Reaktionen
1.085
Erinnert mich irgendwo an die Griffe von VP Components, kosten um die 12-14€ pro Satz. Zwar etwas dünner, aber auch super soft. Echt angenehm, für die zwei, drei Monate Lebensdauer.
 
Dabei seit
8. August 2004
Punkte Reaktionen
1.859
Odi Ruffian. Seit 10 Jahren - nix anneres kommt mir ans Ratt
ja, wenn man sich einmal an ODI gewöhnt hat, nimmt man eigtl nichts anderes mehr, fahre die Rogue wegen der Dämpfung, bin auch zwischendurch mal immer andere Sachen gefahren an neuen Bikes, aber immer wieder auf die Rogue geswitcht. Sind auch quasi unkaputtbar die Griffe.
 
Dabei seit
18. Mai 2011
Punkte Reaktionen
173
Ort
Graz
Fahre die Deity an 2 bikes und bin begeistert. Vom Grip her nochmal besser als die DMR und Speci Enduro Griffe.
Zur Lebensdauer kann ich noch nicht viel sagen. Für mich eine klare Empfehlung.
Edit.: fahre allerdings die knuckleduster
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. August 2021
Punkte Reaktionen
269
Gibt es hier noch weitere tipps für gleichförmige, weiche, gut dämpfende, aber griffige Griffe?
Ich bin immer noch auf der Suche, aber bisher nicht wirklich glücklich geworden.
Ergon GE1 Evo sind nicht meins, Odi Elite Pro gehen in die richtige Richtung…
Die hier vorgestellten find ich super interessant, nur spontan nicht gefunden, wo ich die eben mal schnell herbekomme :D
 
Dabei seit
19. August 2011
Punkte Reaktionen
12
Ich kenne nur ein Griffhersteller der die Griffe vom Lenker richtig entkopppelt und richtig gut dämpft, habe auch schon alles ausprobiert!


SECTION_VIEW-50.jpg
 

Geißlein

Der unbarmherzige Määäher
Dabei seit
22. März 2003
Punkte Reaktionen
456
Ort
PF - RT
Die getesteten Griffe sehen ja schon ordentlich ausgenudelt aus.
Meine Frage:
Über welchen Zeitraum wurden die getestet ?
 
Dabei seit
23. Juli 2004
Punkte Reaktionen
1.671
bequemste Griffe sind für mich odi longneck lock on. reduzieren arm pump und es gibt auch weniger schwielen an den Händen. Auch etwas länger als Standard odi Griffe, ich muss nicht mehr ganz außen am lenker greifen.
 

Rockcity Roller

All Hail the Trail!
Dabei seit
16. Juni 2004
Punkte Reaktionen
248
Ort
Aachen
Gibt es hier noch weitere tipps für gleichförmige, weiche, gut dämpfende, aber griffige Griffe?
Ich bin immer noch auf der Suche, aber bisher nicht wirklich glücklich geworden.
Ergon GE1 Evo sind nicht meins, Odi Elite Pro gehen in die richtige Richtung…
Die hier vorgestellten find ich super interessant, nur spontan nicht gefunden, wo ich die eben mal schnell herbekomme :D

Fabric FunGuy Lamellen-Lock ons. Oder generell Griffe mit Gummilamellen. Fahr ich mittlerweile am liebsten. Ich denke, die Dämpfung ist da besser, da sich weniger Material leichter verformt und so besser dämpft. Dazu ein OneUp Carbonlenker, der ebenfalls gut flext und fertig ist der Traum :)

Gruß Rainer
 

dmr-bike

TRAILHUNTER
Dabei seit
21. April 2007
Punkte Reaktionen
192
Griffe sind mir sehr wichtig, aber bei 34mm Durchmesser habe ich zu lesen aufgehört.
Sind mir leider zu dick.:(
 
Dabei seit
21. August 2021
Punkte Reaktionen
269
Dabei seit
21. August 2021
Punkte Reaktionen
269
Fabric FunGuy Lamellen-Lock ons. Oder generell Griffe mit Gummilamellen. Fahr ich mittlerweile am liebsten. Ich denke, die Dämpfung ist da besser, da sich weniger Material leichter verformt und so besser dämpft. Dazu ein OneUp Carbonlenker, der ebenfalls gut flext und fertig ist der Traum :)

Gruß Rainer
Schau ich mir mal an, danke 😄

Mit meinem Lenker bin ich sehr zufrieden. Hab einen von Beast und meine Suche war damit beendet.
 
Dabei seit
2. Juni 2007
Punkte Reaktionen
1.439
Außer der "leichteren" Montierbarkeit haben Lock Ons einfach bezogen auf dem Komfort keinerlei Daseinsberechtigung. Wie soll ein Millimeter Gummi auf Hartplastik dämpfen?

So sieht Dämpfung aus. (Fast) JEDER klassische Griff war Größenordnungen komfortabler als (fast) JEDER Lock on:
Anhang anzeigen 1356475
Falls übrigens noch jemand ne Bezugsquelle für die abgebildeten Race Face Good'n'Evil hat: mein letztes Paar verabschiedet sich gerade und es sind keine Alternativen am Horizont.
Wolftooth Fatpaw?
EDIT: Und den Klassiker Oury natürlich! (Die push-on Variante.)

Oder, wenn es dünner sein darf, haben die Renthal Griffe einen sehr guten Ruf.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. April 2009
Punkte Reaktionen
5.973
Wolftooth Fatpaw?

Oder, wenn es dünner sein darf, haben die Renthal Griffe einen sehr guten Ruf.
Ja, habe Renthal Traction Grips in ultra tacky und will nichts anderes mehr.
Wer einen bequemen tourengriff sucht ist da definitiv falsch, dazu ist das Profil zu agressiv und soll on den härteren Gummivarianten sogar störend und drückend sein, aber in Ultra Tacky ist es okay. Wer aber das ultimative Grip-Monster an Griffen sucht, der ist genau richtig. Man muss den Lenker gar nicht mehr so fest halten und meine Hände downhillen jetzt sehr viel entspannter. Dämpfung ist ganz okay, wobei mit Levelnine Carbonlenker und Piropes auch nicht allzuviel ankommt.
 

tonicwaterkaese

Bashguardkaltverformer
Dabei seit
25. November 2019
Punkte Reaktionen
154
Ort
Spaß a. d. Freude
Mit kleinen Händen habe ich auch gute Erfahrungen mit Renthal Ultra Tacky und Sensus Swayze gemacht -- aber grade bei kleineren Durchmessern kommen keine Lock-Ons mehr in Frage 🤷 (und Push-Ons sind meist auch noch günstiger ;)
 
Dabei seit
6. April 2011
Punkte Reaktionen
2.203
ESI Extra Chunky, die werden nicht so babbisch wie die Gummigriffe und saugen sich auch nicht mit Wasser voll, wie Schaumstoffgriffe es tun. Halten bombenfest und haben eine gute Dämpfung.
Lock-on klang anfangs mal sehr gut und macht bei Griffen mit "Flügelchen" auch einen gewissen Sinn. Dennoch geht, wie SCM richtig anmerkte, die innere Plastikhülse zu Lasten der Dämpfung.
 
Oben