Delle im Rahmen

Dabei seit
28. März 2021
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen.

Ich bin gerade im Begriff ein T300 von der Fahrradmanufaktur zu kaufen. Allerdings hat das gute Stück zwei Macken im Rahmen. Einmal im Oberrohr und einmal in der Gabel.

Sind die Macken gefährlich bzw Kindern die die Stabilität des Rahmens? Will mit Kindersitz hinten drauf fahren und das muss natürlich sicher sein.

Freue mich über eure Hilfe.
 
Dabei seit
28. März 2021
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen.

Ich bin gerade im Begriff ein T300 von der Fahrradmanufaktur zu kaufen. Allerdings hat das gute Stück zwei Macken im Rahmen. Einmal im Oberrohr und einmal in der Gabel.

Sind die Macken gefährlich bzw Kindern die die Stabilität des Rahmens? Will mit Kindersitz hinten drauf fahren und das muss natürlich sicher sein.

Freue mich über eure Hilfe.
 

Anhänge

  • PXL_20210328_105204178.jpg
    PXL_20210328_105204178.jpg
    306,3 KB · Aufrufe: 166
  • PXL_20210328_105215219.MP.jpg
    PXL_20210328_105215219.MP.jpg
    262,4 KB · Aufrufe: 167
Dabei seit
10. April 2002
Punkte Reaktionen
373
Ort
Hamburg
Das ist ein Stahlrahmen - und wenn der solche Dellen hat, muss da ordentlich Kraft eingewirkt haben. Sei mir nicht böse, aber mir ist es wirklich schleierhaft, wie man über sowas nachdenken kann, wenn man dem Rahmen nicht nur sein eigenes, sondern auch das Leben seines Kindes anvertraut.
 

BigJohn

Big & beautiful? (╬ ಠ益ಠ)
Dabei seit
6. November 2011
Punkte Reaktionen
8.985
Ort
Franken
Leute... von Kindern schreibt niemand was. Aus dem Kontext ist doch ersichtlich, dass das "hindern" heißen soll.
 
Dabei seit
19. August 2007
Punkte Reaktionen
76
Ort
Vienna, Austria
Würde auch eher die Finger davon lassen.

Ich bin mit einem Surly Stahlrahmen mit ähnlicher Delle am Oberrohr noch eine Weile rumgegurkt und lebe noch, aber den Rahmen hatte ich schon länger und da war ich zuversichtlich dass ich es schnell merken würde wenn der Schaden sich ausweitet .

Kaufen würde ich einen Rahmen mit solchen Dellen nicht
 
Dabei seit
7. Juni 2010
Punkte Reaktionen
589
Ein Bekannter hatte eine Delle am Sattelrohr in seinem Stahlrahmen von einem misslungenen Diebstahl-Versuch.
Er ist noch ein paar Jahre damit gefahren, dann ist der Rahmen an der Stelle gebrochen.
Sowas ist also wahrscheinlich eine Frage der Zeit, bis es bricht.

Was mich wundert, ist die Delle an der Gabel:
Ne Stahlgabel hat an der Stelle direkt neben dem Schaft ne verdammt dicke Wandstärke.
Mal dagegen stoßen reicht bei weitem nicht, um so eine Delle zu hinterlassen...

Rahmen und Gabel sind meiner Meinung nach als Schrott zu behandeln.
Man kann sich natürlich überlegen, das Rad zum Wert der restlichen Teile zu kaufen,
wenn man gewillt ist, ggf. nach einiger Zeit die Teile auf einen neuen Rahmen umzubauen.
 
Oben