DEORE VR Achse gebrochen!

HugePanic

Trail-hinab-kämpfer
Dabei seit
15. August 2002
Punkte Reaktionen
1
Hallo,

die achse meiner deore (schnellspann) nabe ist gebrochen.
zusätzlich hab ich dabei noch eine lagerkugel verloren!

wie löse ich das problem am einfachsten/schnellen/billigsten/besten???

ich will keine neue nabe einbauen, da das laufrad sonst noch i.o. ist.

muß ich ne deore nabe kaufen und die achse dann umbauen???
oder gibts die achse als einzelteil?

vielleicht als schraubachse??? sind dann die beiden konen(??? die beiden konuse halt ;) ) mit dabei???

mfg

ich
 

Kayn

-------✂-------
Dabei seit
19. August 2004
Punkte Reaktionen
5
Ort
Rheinhessen
du kriegst die original achse nur mit allen konusen und spacern/innendichtungen.

müsste so um die 6 € kosten, die eine kugel kannste dir auch spaaren oder nachkaufen, vorher solltest du eine andere mit einer schieblehre ausmessen.

vollachse sollte auch kein problem sein, müsstest aber die originalen konuse beahlten.
 

HugePanic

Trail-hinab-kämpfer
Dabei seit
15. August 2002
Punkte Reaktionen
1
so, da bin ich wieder!

das problem ist hiermit GELÖST!

es gibt noch ne witzige story dazu:

ich bin also mit der gebrochenen nabe in den neuen "coolen" bikeladen bei mir um die ecke! (elbe customs heist der glaub ich)
der nette "verkäufer" hat dann gleich gemeint es gibt keine ersatzteile, und das die nabe eh hin sein. da das laufrad nicht ganz frisch ist, bräuchte ich also ne neue nabe+speichen, und dann halt noch 40€ für´s einspeichen lassen! ---> quatsch
aber er hat gerade noch ein neues laufrad rumliegen, das er mir für 40€ verkaufen würde. ich hab gesagt das ist für ein dirt/street bike mit disc!
was bringt er mir???
eine schmalspur (im warsten sinne) Felge mit ner schrott-nabe und garnix-speichen!
ich mein wenn die deore achse gerissen ist, was soll ich dann mit nem noch billigerem schrott?????

er war auch fest davon überzeugt das ich KEINE andere wahl habe das repariert zu kriegen!

ich bin dann erstmal raus aus dem laden, mir die sache nochmal überlegen!

dann kurz ins in internet und vom CNC in Hamburg (das ist 2 ecken weiter von mir) die telefonnummer gesucht.
am tel. hat der nette mann dort gemeint er hat alles mögliche da, ich soll mal vorbei kommen!

rein in den laden, 25minuten später wieder raus!

- steckachse --> 6€
- 2 * konusschlüssel --> insgesammt 10€
- lagerkugel --> umsonst

hab jetzt alles eingebaut und funzt und läuft und paßt!

jetzt hab ich effektiv 6€ für teile gezahlt, hab mein bewährtes VR dran mit steckachse und bin einerseits superhappy und andererseits hab ich sonen hals auf den ARSCH aus dem "coolen"-laden.

also das fazit:

ELBE CUSTOM in der Osterstraße in HH ist inkompetent, dreist, lügt und was noch alles!
(die nabe hatte noch nichtmal ne disc-aufnahme, das ist mir aber erst eingefallen als ich schon zuhause war)



CNC in der Stresemannstraße (auch HH) ist supernett, günstig, bemüht, kompetent!!! (wir haben sogar noch x-verschieden zerlegte naben nach passenden kugeln durchsucht! der hat sich einfach zeit genommen, obwohl der laden voll war, und mit mir nicht wirklich viel geld zu verdienen war!)


VIELEN DANK NICHMAL AN CNC !!!




mfg
ich
 

HugePanic

Trail-hinab-kämpfer
Dabei seit
15. August 2002
Punkte Reaktionen
1
ich hab das so gemacht: (jetzt mit schraubachse)

eine seite festgezogen (konus + kontermutter), dann das ganze in die nabe gesteckt und andere seite draufgeschraubt.
dannerstmal nach gefühl eingestellt und leicht gekontert.
dann LR in die gabel, gabel und auf spiel geprüft.
dann nochmal leicht nachgezogen so das gerade so KEIN spiel vorhanden ist.
dann alles gekontert (dabei den konus NICHT auf der achse verdreht).

jetzt läuft´s rund und wackelt nicht!


danke
matthias

P.S.: neues fett für die lager gabs natürlich auch
 

pfandflasche

der grabhaken des grauens
Dabei seit
16. März 2004
Punkte Reaktionen
53
Ort
Berlin
so-und jetzt sage ich,was ich noch tun würde.aber zu nächst mal glückwunsch zur erfolgreichen reparatur-wenngleich ich von vollachsen nicht so die welt halte.aber das ist ein anderes thema.
wenn du mal wieder zeit hast,fährst du mit dem reparierten rad zu dem "coolen shop",greifst dir die pfeife,die meinte,reparatur sein nicht möglich,hälst ihm das vorderrad unter die schmierige visage und kündigst an,seinen sogenannten laden und seine sogenannte kompetenz für alle zeiten nicht mehr in anspruch zu nehmen,da hier offensichtlich nur deppen und idioten arbeiteten.darauf achten,dass du nicht der einzige kunde im laden bist-dabei darf deine stimme auch ein wenig lauter werden.mal sehen,wie die typen reagieren-einen rauswurf darfst du als ritterschlag verbuchen-ich bin auch schon aus mehr als einem laden geflogen.ich traue diesen burschn nicht die bohne aufgrung eigener schlechter erfahrungen.
 

HugePanic

Trail-hinab-kämpfer
Dabei seit
15. August 2002
Punkte Reaktionen
1
JanV schrieb:
Oha haben sie dir Ärger gemacht??

Also:

Ich habe mir mal eingebildet den namen "Elbe-Customs" an dem "bescheidenen" Laden gelesen zu haben.

Aber, heute früh hab ich nochmal nachgeschaut, und da stand "Minks bike shop" oder so ähnlich. (gib es nicht laut google)
Entweder die haben sich umbenannt, oder ich hab mich bitterlichst vertan damals.

Den begriff "Elbe Customs" gibts übrigens laut google garnicht!
Hab ich da was erfunden??? ;)

Vermeidet einfach einen "coolen" laden in der Osterstraße in Hamburg!
 

33333

CC Extrem +
Dabei seit
6. September 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
HaHa
hmm das hört sich ja nicht so gut an, ich habe genau das Gegenteil erlebt.
Habe eine menge Geld gespart, war vorher bei einen paar anderen Läden aber die Jungs von Minks bike shop waren Hilfsbereiter und viel günstiger als die anderen.
Und als ich im Laden war haben sie sogar einen Kunden zu CNC geschickt weil sie das Teil nicht auf Lager hatten.

Vielleicht hättest du sagen sollen das du die Reparatur selber machen möchtest und nur Teile brauchst.
Ich würde den Jungs deine Narbe Trotzdem noch mal unter die Nase halten, mal sehen was die dazu sagen....
 

kingmoe

20", 24", 26", 28", 29"
Dabei seit
14. April 2003
Punkte Reaktionen
780
Ort
Hamburg
Ertsmal Glückwunsch zur gelungenen Reparatur, Schraubachse ist eh besser, wenn man es gerne krachen lässt.

HugePanic schrieb:
Vermeidet einfach einen "coolen" laden in der Osterstraße in Hamburg!

Ich kenne den Laden anders, schade, dass die Beratung bei dir nicht gut war. Was ich an denen schätze, ist, dass du eignentlich sehr ehrlich und kompetent beraten wirst. Naja, evtl. ´nen schlechten Tag gehabt...
Aber so pauschale Äußerungen wie Deine grenzen an Rufmord.

CNC ist z.B. auch ein Top-Laden - hätte ich aber nach meinem ersten Kauf dort hier so ein Fass augemacht (bin total falsch beraten worden, habe eine völlig unpassende Gabel mitbekommen), hätte ich damit vorschnell Meinungsbildung der ätzenden Sorte betrieben.

Danach war bei denen auch imemr alles bene.

Ride on :daumen:
 

Hupert

Everybodys Darling
Dabei seit
4. September 2005
Punkte Reaktionen
3
Ort
Jena
33333 schrieb:
Ich würde den Jungs deine Narbe Trotzdem noch mal unter die Nase halten, mal sehen was die dazu sagen....

...selber schuld wenn er (klingt danach) mit dem Schlüssel abgerutscht ist. Soll er von denen die Arztgebühr zurückverlangen oder Schmerzensgeld fordern. Der Radsport bringt nunmal Narben mit sich... oder vertu ich mich da jetzt irgendwie???
 
Dabei seit
9. Januar 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
hamburg
@HugePanic

elbecustoms hast du leider nicht erfunden.:mad:
gibt es seit 2002 und ist seit 2004 eine eingetragene marke.
egal in welcher schreibweise.
wundert mich das du unter google nix gefunden hast ;)

gruß elbecustoms
 

decolocsta

Reborn!
Dabei seit
30. Juni 2004
Punkte Reaktionen
664
Ort
Bayreuth
Wie auch immer, von elbecustoms halte ich nix mehr,
egal ob er sich geirrt hat, der obrige Text hat mir im
Unterbewusstsein vermittelt das der Laden Schrott ist. ;)
 
Dabei seit
9. Januar 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
hamburg
naja,
elbecustoms und elbcoastpsycles (so heißen die jungs) sind 2 ganz verschiedene paar schuhe.
wär schade wenn der falsche in dreck gezogen wird.
oder? ;)


p.s cnc ist echt der geilere lade
 
Oben