Der alljährliche Biker Hassartikel in der Zeitung

D

Deleted 519983

Guest
moin, die frühstückszeitung hat leserbriefe veröffentlicht ( schopke artikel ).
 

Anhänge

  • MTB Strecke Leserbriefe.JPG
    MTB Strecke Leserbriefe.JPG
    319,4 KB · Aufrufe: 217
Dabei seit
3. Mai 2020
Punkte Reaktionen
0
Grad eben gefunden.
Am besten find ich ja "... modische, künstliche Fortbewegungsmittel Mountianbike..." 😁
 

Anhänge

  • 20210128_084204.jpg
    20210128_084204.jpg
    330,5 KB · Aufrufe: 164
Dabei seit
9. August 2021
Punkte Reaktionen
2
Mahlzeit
Ich bin fast täglich im Wiehengebirge mit Hund spazieren und habe schon etliche Bikerstrecken abgelaufen und große Zerstörungen sind wirklich nicht vorhanden.
Das Wild wird durch durchfahrende Autos und Fußgänger genauso „gestört“ wenn überhaupt.
Wenn man sich aktuell die Zerstörungen der Holzfäller anschaut sind Biker, ob mit oder ohne Motorunterstützung, die reinsten Waisenknaben. Es entstehen durch die großen Schlepper neue Schneisen und die Wege werden ebenfalls durchpflügt, Gesunde Laubbäume werden beschädigt, aber das wird alles toleriert. Gern liefere ich Bildmaterial um es an die Presse weiterzuleiten
Grüße
Martin
 
Dabei seit
30. Juli 2005
Punkte Reaktionen
3.037
Ort
OWL SW
Mahlzeit
Ich bin fast täglich im Wiehengebirge mit Hund spazieren und habe schon etliche Bikerstrecken abgelaufen und große Zerstörungen sind wirklich nicht vorhanden.
Das Wild wird durch durchfahrende Autos und Fußgänger genauso „gestört“ wenn überhaupt.
Wenn man sich aktuell die Zerstörungen der Holzfäller anschaut sind Biker, ob mit oder ohne Motorunterstützung, die reinsten Waisenknaben. Es entstehen durch die großen Schlepper neue Schneisen und die Wege werden ebenfalls durchpflügt, Gesunde Laubbäume werden beschädigt, aber das wird alles toleriert. Gern liefere ich Bildmaterial um es an die Presse weiterzuleiten
Grüße
Martin
Hi Martin, das interessiert nicht, da hart arbeitende Waldarbeiter und Besitzer ihre Brötchen verdienen müssen. Da geht es ums Geschäft, Arbeitsplätze, Lobby.
Wenn Du mal in Brilon im Trailground bist, kannst Du vom Bilstein wunderbar die nackten Bergrücken mit den bergab gefahrenen Abwasserrinnen sehen.
 
Dabei seit
25. August 2019
Punkte Reaktionen
168
Das aktuell die ganzen toten Bäume aus dem Wald geholt werden ist doch leider normal auch wenn es danach wie eine Mondlandschaft aussieht.
Was allerdings nicht normal ist das die das mit ihren Harvestern, Rückefahrzeugen und 40t Holz-LKWs auch bei komplett durchgeweichten Böden machen und damit den Boden für Jahrzehnte schädigen.
Da helfen nämlich die super breiten Reifen auch nicht mehr insbesondere weil die Maschinen immer schwerer werden.
Einem Opa habe ich hier auf einer Forstautobahn auch schon entsprechende Bilder mit 1m tiefen Rinnen gezeigt nachdem er gemeckert habe das ich den Waldboden kaputt mache.

BTW: Warum löschen eigentlich so viele Leute ihre Accounts hier ?
 
Oben Unten