Der alte Sack, seine Angebetete und ihr Traumbike

kohpa

wer rastet der rostet
Dabei seit
30. November 2006
Punkte Reaktionen
7
Ort
CH - 3600 Thun
"Wirbelwind" passt, nach dem Foto zu beruteilen, sehr gut zu der aufgestellten Lady.

PS: Nur dass du dir beim vielen Anbeten nicht deine Knie ruinierst ;)
 

alter-sack

Aktivist
Dabei seit
25. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
92
Ort
Tirol
Neues vom Leichtladybike:

neuer Sattel -27g, ("---einfach wunderbar...")
TI-Schrauben Rahmen -19g
TI Bolzen Sattelrohrklemme -3g














aktuelles Gewicht:

Scott Spark 15 S
Rahmen inkl Kabelschellen, Dämpfer, Lockout Contr., ohne Steuersatz, ohne Sattelrohrkl,. Inkl eingepresste Lagerschalen 1722
Sattelrohrklemme 37
Sattelstütze Ritchey Carbon WCS um 60mm gekürzt, TI Schrauben 198
Sattel Selle SLK Lady Gel Flow 245
Kassette XTR 11-32 222
Lenker Race Face Next SL Carbon Riser 161cm inkl 2 Stopfen 167
Vorbau Ritchey WCS 90mm wetblack inkl 6 Stahlschr. Mit Beilagen davon Schrauben 20g 117
Steuersatz ohne Lagerschalen (eingepresst) 91
Gabel Rock Shox SID Team 2008 190mm Gabelschaft 1470
Bremsen 709
Laufradsatz 1349
Schnellspanner Tune vorne 26
Schnellspanner Tune hinten 28
Kurbel 555
Kette KMC SL 10 fach, gekürzt 224
Umwerfer XTR 137
Schaltwerk SRAM XO KCNC Rollen 187
Drehgriffe SRAM X0 Gripshift ohne Innenzug 172
Schaltzüge 120
Flaschenhalter Carbon Side Cage 18g + 4g Schrauben 22
Griffe Moosgummi (gekürzt) 16
Barends XLC 55
Pedale Eggbeater Tripple 184
Reifen vorne Maxxis LarsenTT 2,0 exception 473
Reifen hinten Maxxis Larsen TT 2,0 exeption 506
Dichtmilch vorne u hinten 76
2 Ventile 12
Fett, Öl, Luft ca 20
Summe 9140

...mit Reifen 419g wären wir sub 9...mal schaun...
 
F

fuzzball

Guest
und der Rizer, aber ich denke was willste machen wenn die Sitzposition so perfekt passt; da ist die Optik sekundär, auch wenn es schade ist; puh bin ich froh das meine Freundin dieses Bike nicht sieht sonst.....:streit:
 

alter-sack

Aktivist
Dabei seit
25. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
92
Ort
Tirol
Was wurde eigentlich aus dem Leichtladybike?

Das Paket zur Schonung des Daumensattelgelenks und eine Konzession an noch mehr Tourenkomfort:

Statt der Race-orientierten SID eine Lefty Carbon 130 (bestens von mir selbst eingefahren, am Genius....), Helore-Carbon-Adapter, Lenker: Syntace Vector Carbon 640mm und 12 Grad Kröpfung noch hinten, Ergon Carbon Griffe mit integrierten Barends,
Conti Race King 2,2,
ZTR Podium, Cannonball, Novatech, Revo als Leftylaufradsatz.

Fazit: auch längeres, beschwerdefreies Biken durch perfekt auf die Pilotin abgestimmte Ergonomie und schonende Federungs- und Dämpfungsperformance. Unterarm und Hand sind nun exakt in einer Linie und durch die geänderte Geometrie weniger belastet.

Nebeneffekt: durch die längere Einbauhöhe der Gabel (500mm) konnte der Spacerturm reduziert und der Rizer-Lenker abgeflacht werden.
verbesserte Laufruhe. Mehr Grip und optimierte Dämpfung durch Race King. Quirlig und sprintstark durch leichte Felgen/Reifen-Kombi. Mit geeichtem Manometer wird vorne 1,5 und h 1,6 bar abgefüllt.

Wir haben keinerlei nachteilige Auswirkungen bemerkt. Das Bike hebt vorne bei Anstiegen nicht ab und wird auch als ausreichend wendig empfunden. Die Optik war für die Fahrerin anfangs gewöhnungsbedürftig, wurde aber auf Grund der verbesserten Fahreigenschaften letztlich gerne akzeptiert.


Trotz des relativ schweren Ergon-Griffe und des schwereren Lenkers hält das Gewicht bei 9178 g.


Scott Spark 15 S

Rahmen inkl Kabelschellen, Dämpfer, Lockout Contr., ohne Steuersatz, ohne Sattelrohrkl,. Inkl eingepresste Lagerschalen 1722
Sattelrohrklemme 37
Sattelstütze Ritchey Carbon WCS um 60mm gekürzt, TI Schrauben 198
Sattel Selle SLK Gel Flow 245
Kassette XTR 11-32 222
Lenker Syntace Vector Carbon 64cm 188
Vorbau Ritchey WCS 90mm wetblack inkl 6 TI Schrauben 107
Steuersatz ohne Lagerschalen (eingepresst) 103
Gabel Lefty Carbon 130 PBR mit Carbon Adapter Helore (77g) 190mm Gabelschaft 1408
Bremsen 709
Brems Adapter vorne inkl Schrauben 27
Laufradsatz Podium, Novatech, Cannonball, Revo 1291
Schnellspanner vorne 0
Schnellspanner Tune hinten 28
Kurbel THM Clavicula 555
Kette KMC SL 10 fach, gekürzt 106 Glieder 226
Umwerfer XTR 137
Schaltwerk SRAM XO KCNC Rollen 187
Drehgriffe SRAM X0 Gripshift ohne Innenzug 172
Schaltzüge 120
Flaschenhalter Carbon Side Cage 18g + 4g Schrauben 22
Griffe Ergon R2 Carbon gekürzt, inkl Barends 178
Barends 0
Pedale Eggbeater Tripple 184
Reifen vorne Conti Race King SS 2,2 490
Reifen vorne Conti Race King SS 2,2 490
Dichtmilch 100
2 Ventile 12
Fett, Öl, Luft ca 20
Summe 9178






 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
30. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
2.291
Tolle Story, heisses Bike. Zum Glück hast Du nur eine Meisterin.

Die Lefty passt nur schon wegen der Farbe 100% besser.

Ich würde noch eine R1 und eine SG999 Sram Kassette montieren, aber mach mich danach nicht verantwortlich bez. Deiner Bandscheibe
 

alter-sack

Aktivist
Dabei seit
25. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
92
Ort
Tirol
Warum nicht andere Bremsen und rocket rons, dann kommst an die 9kg

Es ging nicht darum, ein weiteres sub 9 Spark oder gar ein sub 8 Spark zusammenzubauen, denn solche gibt es ja schon einige, sondern in erster Linie darum, ein Bike aufzubauen, das optimal den Wünschen der Fahrerin entspricht und dazu leicht ist.
Das Fahren selbst sollte so attraktiv wie möglich gemacht werden und der Lustgewinn gesteigert, damit Ausreden erst gar nicht aufkommen.
Zu diesem Zweck wurde möglichst auf jedes Detail geachtet.
"Komfort vor Gewicht" gilt hier sowieso schon bei Sattel, Lenker und Griffen. Auch Gabeln gäbe es leichtere.
R1 gab es beim Aufbau noch nicht, sonst wäre möglicherweise die Wahl auf sie gefallen, anderseits schätzt man bei der Avid Carbon die Griffweiteverstellung gerade bei Damenhänden und die vergleichsweise bequem geformten Griffe.
Rocket Rons sind kein Thema mehr, die waren schon drauf und kommen lange nicht an die Racekings in Sachen Grip, Dämpfung, Abrollen und Haltbarkeit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben