Der Cube Stereo 160 HPA 27,5 Thread

Black-Falcon

Fährste quer, siehste mehr!
Dabei seit
18. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
353
Nachdem hier schon lange nichts mehr los war und der Thread allmählich in der Versenkung verschwindet, hier wenigstens ein paar Bilder von der Pflege des Stereo-Hinterbaus...

Hier das Werkzeug/Material:
20151203_114002m.jpg P1020666m.jpg
- Drehmomentschlüssel
- Dämpferpumpe
- Schraubensicherung Mittelfest
- Gabelfett (Dämpfer)
- Schmierfett

Hier der teilweise zerlegte Hinterbau:
20151203_114543m.jpg P1020663m.jpg

Wie man sieht, gibt es einige kleinere Riefen durch die Reibung ohne ausreichende Schmierung.
20151203_121308m.jpg

Die Lager sehen noch gut aus....
P1020662m.jpg

Die obere Dämpfer-Schraube ist punktuell stärker belastet worden.
P1020664m.jpg

Dämpfer noch schnell mit Slick-Kick gefettet und mehrmals eingetaucht...
P1020665m.jpg

Fertig! ;)

PS: Das "Zeug" auf dem vierten Bild mittig oben, ist keine Alu-Späne! Es sind Reste von der alten Schraubensicherung.
 

Anhänge

Zerzal

"Wer später bremst, ist länger schnell"
Dabei seit
24. Januar 2015
Punkte für Reaktionen
1.495
Schöne Doku...;) Das Bike hättest aber erstmal auch ordentlich sauber machen können....:D

Hast jetzt doch noch mal nen neuen HD hinten aufgezogen...?
Oder fährst du so wenig....:D
 

Cuberia

Bikeshredder
Dabei seit
20. März 2005
Punkte für Reaktionen
32
Standort
Drensteinfurt
Okay...hab an meinem Stereo auch letzte Woche das Pressfit-Innenlager gewechselt. Das total vergammelte Shimanolager mit Plastikgehäuse gegen ne Aluversion von Race Face getauscht.Hoffentlich besser gedichtet.:daumen:
Hab nur vergessen, ne Fotostory davon zu machen.:bier: Naja, hab ja auch n "Plastik"Stereo. Kein HPA.;)
 

Black-Falcon

Fährste quer, siehste mehr!
Dabei seit
18. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
353
LOL... :D
Meinst du bist der Einzige, der sein Bike pflegt? :aetsch:
Merci! Sind ja nur paar Bilder...;)
Das Bike hättest aber erstmal auch ordentlich sauber machen können....:D
Ich weiß... :oops:
Hast jetzt doch noch mal nen neuen HD hinten aufgezogen...?
Oder fährst du so wenig....:D
Nee, leider schon der zweite Satz... Schwalbe halt...:rolleyes: :)
 

Zerzal

"Wer später bremst, ist länger schnell"
Dabei seit
24. Januar 2015
Punkte für Reaktionen
1.495
Nee, leider schon der zweite Satz... Schwalbe halt
Wieviel konntedt den den ersten Fahre...? Ca. Und wie weit hast ihn runter genudelt?

Für das dass ich echt viel scharfkantiges steiniges schnelles Geballere fahre, bin ich überrascht wie gut mei HD hällt..... In der mitte ist er zwar echt langsam rr mäsdig funktioniert aber noch überraschend gut...:D
 

Black-Falcon

Fährste quer, siehste mehr!
Dabei seit
18. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
353
Wieviel konntedt den den ersten Fahre...? Ca. Und wie weit hast ihn runter genudelt?
Da fragst mich was...
Hab keinen Tacho am Bike, daher kann ich es nicht genau sagen. Schulterstollen waren nicht mehr ganz das Wahre.
Kumpel hat direkt Maxxis HRII auf sein Stereo gezogen und dann hab ich mir die HDs einkassiert. Für einen Kasten Bier... :bier:
 

Cuberia

Bikeshredder
Dabei seit
20. März 2005
Punkte für Reaktionen
32
Standort
Drensteinfurt
Hm, nach gut 2000km ist mein HD hinten auch auf "Thunderburt" Niveau.:D Wollt im Frühjahr mal den Rock Razor testen. Quasi den Racing Ralph fürs Enduro.:daumen:
 

Black-Falcon

Fährste quer, siehste mehr!
Dabei seit
18. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
353
@Zerzal Tubeless wird als nächstes angegangen. Der Milchmann kommt bald... :hüpf:
Wenn es klappt, mach ich davon auch ein paar Pics. ;)
 
Dabei seit
25. Februar 2014
Punkte für Reaktionen
13
Hallo Leute,

Ich möchte mir mein erstes Fully zulegen, da ich aktuell ein Cube Acid 2012 fahre.
Es soll ein Enduro werden, am besten wieder von Cube.
Nun hab ich 3 Bikes zur Auswahl.

Das 1. ist ein Cube Stereo 160 HPA TM 2015 mit folgenden Parts:

Rahmen: HPA Ultralight, Advanced Hydroform, Triple Butted, ETC 4-Link, ISCG mount, AXH
Gabel: Fox 36 Float 27,5 RC2 FIT, 20mm axle, tapered, Kashima coated, 170mm
Dämpfer: Fox Float X remote, 216x64mm, Climb/Trail/Descend mode, remote handlebar lever, Kashima coated
Steuersatz: CUBE 1.5E ZS, top zero-stack 1 1/8" (OD 44mm), bottom zero-stack 1 1/2" (OD 56mm)
Vorbau: Race Face Chester 31.8mm
Lenker: Race Face Chester 740mm
Griffe: CUBE Fritzz Grip, 2-clamp
Schaltwerk: Shimano XT, RD-M786-GSL, ShadowPlus, 10-Speed
Umwerfer: Shimano XT, FD-M786-D, direct mount, Down Swing, 2x10-speed
Bremse: Shimano XT K-M785 Hydr. Disc Brake (180/180)
Kurbelganitur: Shimano XT, FC-M785, 38x24T, 175mm
Laufradsatz: DT CSW EM 2.7 straightpull wheelset, 28/28 spokes, 20mm/X12, 584x25C tubeless-ready rim
Vorderreifen: Schwalbe Magic Mary Kevlar 2.35, TrailStar, Tubeless Easy
Hinterreifen: Schwalbe Hans Dampf Kevlar 2.35, PaceStar, Tubeless Easy
Sattel: SDG Circuit MTN
Sattelstütze: Rock Shox Reverb Stealth 31.6mm, 125mm adjustable seatpost, internal routing
Sattelklemme: CUBE Screwlock 34.9mm
Extras: e*thirteen TRS Chain Guide
Gewicht (KG) 14,3 kg
Preis: 2799€ (Neu)

Das 2. ist ein Cube Stereo 160 HPA SL 2015 mit folgenden Parts:

  • Rahmen HPA Ultralight, Advanced Hydroform, Triple Butted, ETC 4-Link, ISCG mount, AXH
  • Farbe black´n´blue´n´flashred
  • Größe 16", 18", 20", 22"
  • Gabel Rock Shox Pike RC Solo Air 27.5, 15QR Maxle, tapered, 160mm
  • Dämpfer Fox Float CTD BoostValve, 216x64mm, Climb/Trail/Descend mode, LV air canister
  • Dämpfer Hardware top: 30x8mm, bottom: 22x8mm
  • Steuersatz CUBE 1.5E ZS, top zero-stack 1 1/8" (OD 44mm), bottom zero-stack 1 1/2" (OD 56mm)
  • Vorbau Race Face Chester 31.8mm
  • Lenker Race Face Chester 740mm
  • Griffe CUBE Fritzz Grip, 2-clamp
  • Schaltwerk Sram XO1, 11-Speed
  • Umwerfer e*thirteen XCX High Direct Chain Guide
  • Schalthebel Sram XO1 Trigger, 11-speed
  • Bremsanlage Sram Guide R, Hydr. Disc Brake (180/180mm)
  • Kurbelganitur Race Face Evolve 32T, 170mm, PressFit
  • Kassette Sram XG-1180, 10-42
  • Kette KMC X11
  • Laufradsatz DT CSW EM 2.7 straightpull wheelset, 28/28 spokes, 15QR/X12, 584x25C tubeless-ready rim
  • Vorderreifen Schwalbe Hans Dampf Kevlar 2.35, TrailStar, Tubeless Easy
  • Hinterreifen Schwalbe Hans Dampf Kevlar 2.35, PaceStar, Tubeless Easy
  • Sattel SDG Circuit MTN
  • Sattelstütze Rock Shox Reverb Stealth 31.6mm, 125mm adjustable seatpost, internal routing
  • Sattelklemme CUBE Screwlock 34.9mm
    Gewicht: 13,55 kg


    Preis: 2199€ (gebraucht, 1 Jahr hier im Bikemarkt
    (http://bikemarkt.mtb-news.de/article/663711-cube-stereo-hpa-160-sl-black-n-blue-n-flashered-top-zustand)


Das 3. ist ein Cube Stereo 160 HPA TM 2016 mit folgenden Parts:


Rahmen: HPA Ultralight, Advanced Hydroform, Triple Butted, ETC 4-Link, ISCG Mount, AXH, Boost148
Farbe: bermudablue´n´flashorange
Größe: 16", 18", 20", 22"
Gabel: Rock Shox Pike RC Solo Air, 15QR Maxle, Tapered, 160mm
Dämpfer: Fox Float DPS Performance Elite, 200x57mm, Open(Adjustable)/Medium/Firm Mode, EVOL Air Sleeve
Dämpfer: Hardware Top: 30x8mm, Bottom: 22x8mm
Steuersatz: FSA 1.5E ZS, Tapered, Top Zero-Stack 1 1/8" (OD 44mm), Bottom Zero-Stack 1 1/2" (OD 56mm)
Vorbau: Race Face Ride 35
Lenker: Race Face Ride 35 Riser, 760mm
Griffe: CUBE Fritzz Grip, 2-Clamp
Schaltwerk: Sram XO1, Type2.1, 11-Speed
Schalthebel: Sram XO1 Trigger
Bremsanlage: Sram Guide R, Hydr. Disc Brake (180/180)
Kurbelganitur: Race Face Turbine Cinch, 32T, 175mm, Oversized Aluminum Axle, Boost
Kassette: Sram XG-1175, 10-42
Kette: KMC X11 L
Laufradsatz: DT CSW EM 2.7 Straightpull Wheelset, 28/28 Spokes, 15QR / Boost148 X12, 584x25C Tubeless-Ready Rim
Vorderreifen: Schwalbe Hans Dampf Kevlar 2.35, TrailStar, Tubeless Easy
Hinterreifen: Schwalbe Rock Razor Kevlar 2.35, PaceStar, Tubeless Easy
Sattel: SDG Circuit MTN
Sattelstütze: Rock Shox Reverb Stealth 31.6mm, 430x150mm (380x125mm for smallest frame size)
Sattelklemme: CUBE Screwlock, 34.9mm
Gewicht: 12.9 kg
Preis: 3499€


Der Einsatzzweck ist breit gefächert.
Es soll auf jedenfall artgerecht gefahren werden, also Trails, auf Flowtrails, ab und an mal in denn Bikepark( will mich ans Springen trauen mit diesem Bike).
Es soll aber auch mal für eine kleine Tour und die Feierabendrunde herhalten.

Meine Größe ist 1,80m
Schrittlänge habe ich 82cm gemessen
Aktuell fahre ich das Acid mit 18´ Ramenhöhe und komme damit gut zurecht.

Hat jemand Erfahrungen mit einem der Bikes?
Welches würdet Ihr mir empfehlen?
Brauche ich beim Dämpfer einen Piggybag?

Vielen dank für eure Antworten:)
:daumen:
 

Zerzal

"Wer später bremst, ist länger schnell"
Dabei seit
24. Januar 2015
Punkte für Reaktionen
1.495
Hallo Leute,

Ich möchte mir mein erstes Fully zulegen, da ich aktuell ein Cube Acid 2012 fahre.
Es soll ein Enduro werden, am besten wieder von Cube.
Nun hab ich 3 Bikes zur Auswahl.

Das 1. ist ein Cube Stereo 160 HPA TM 2015 mit folgenden Parts:

Rahmen: HPA Ultralight, Advanced Hydroform, Triple Butted, ETC 4-Link, ISCG mount, AXH
Gabel: Fox 36 Float 27,5 RC2 FIT, 20mm axle, tapered, Kashima coated, 170mm
Dämpfer: Fox Float X remote, 216x64mm, Climb/Trail/Descend mode, remote handlebar lever, Kashima coated
Steuersatz: CUBE 1.5E ZS, top zero-stack 1 1/8" (OD 44mm), bottom zero-stack 1 1/2" (OD 56mm)
Vorbau: Race Face Chester 31.8mm
Lenker: Race Face Chester 740mm
Griffe: CUBE Fritzz Grip, 2-clamp
Schaltwerk: Shimano XT, RD-M786-GSL, ShadowPlus, 10-Speed
Umwerfer: Shimano XT, FD-M786-D, direct mount, Down Swing, 2x10-speed
Bremse: Shimano XT K-M785 Hydr. Disc Brake (180/180)
Kurbelganitur: Shimano XT, FC-M785, 38x24T, 175mm
Laufradsatz: DT CSW EM 2.7 straightpull wheelset, 28/28 spokes, 20mm/X12, 584x25C tubeless-ready rim
Vorderreifen: Schwalbe Magic Mary Kevlar 2.35, TrailStar, Tubeless Easy
Hinterreifen: Schwalbe Hans Dampf Kevlar 2.35, PaceStar, Tubeless Easy
Sattel: SDG Circuit MTN
Sattelstütze: Rock Shox Reverb Stealth 31.6mm, 125mm adjustable seatpost, internal routing
Sattelklemme: CUBE Screwlock 34.9mm
Extras: e*thirteen TRS Chain Guide
Gewicht (KG) 14,3 kg
Preis: 2799€ (Neu)

Das 2. ist ein Cube Stereo 160 HPA SL 2015 mit folgenden Parts:




    • Rahmen HPA Ultralight, Advanced Hydroform, Triple Butted, ETC 4-Link, ISCG mount, AXH
    • Farbe black´n´blue´n´flashred
    • Größe 16", 18", 20", 22"
    • Gabel Rock Shox Pike RC Solo Air 27.5, 15QR Maxle, tapered, 160mm
    • Dämpfer Fox Float CTD BoostValve, 216x64mm, Climb/Trail/Descend mode, LV air canister
    • Dämpfer Hardware top: 30x8mm, bottom: 22x8mm
    • Steuersatz CUBE 1.5E ZS, top zero-stack 1 1/8" (OD 44mm), bottom zero-stack 1 1/2" (OD 56mm)
    • Vorbau Race Face Chester 31.8mm
    • Lenker Race Face Chester 740mm
    • Griffe CUBE Fritzz Grip, 2-clamp
    • Schaltwerk Sram XO1, 11-Speed
    • Umwerfer e*thirteen XCX High Direct Chain Guide
    • Schalthebel Sram XO1 Trigger, 11-speed
    • Bremsanlage Sram Guide R, Hydr. Disc Brake (180/180mm)
    • Kurbelganitur Race Face Evolve 32T, 170mm, PressFit
    • Kassette Sram XG-1180, 10-42
    • Kette KMC X11
    • Laufradsatz DT CSW EM 2.7 straightpull wheelset, ü28/28 spokes, 15QR/X12, 584x25C tubeless-ready rim
    • Vorderreifen Schwalbe Hans Dampf Kevlar 2.35, TrailStar, Tubeless Easy
    • Hinterreifen Schwalbe Hans Dampf Kevlar 2.35, PaceStar, Tubeless Easy
    • Sattel SDG Circuit MTN
    • Sattelstütze Rock Shox Reverb Stealth 31.6mm, 125mm adjustable seatpost, internal routing
Das 3. ist ein Cube Stereo 160 HPA TM 2016 mit folgenden Parts:


Rahmen: HPA Ultralight, Advanced Hydroform, Triple Butted, ETC 4-Link, ISCG Mount, AXH, Boost148
Farbe: bermudablue´n´flashorange
Größe: 16", 18", 20", 22"
Gabel: Rock Shox Pike RC Solo Air, 15QR Maxle, Tapered, 160mm
Dämpfer: Fox Float DPS Performance Elite, 200x57mm, Open(Adjustable)/Medium/Firm Mode, EVOL Air Sleeve
Dämpfer: Hardware Top: 30x8mm, Bottom: 22x8mm
Steuersatz: FSA 1.5E ZS, Tapered, Top Zero-Stack 1 1/8" (OD 44mm), Bottom Zero-Stack 1 1/2" (OD 56mm)
Vorbau: Race Face Ride 35
Lenker: Race Face Ride 35 Riser, 760mm
Griffe: CUBE Fritzz Grip, 2-Clamp
Schaltwerk: Sram XO1, Type2.1, 11-Speed
Schalthebel: Sram XO1 Trigger
Bremsanlage: Sram Guide R, Hydr. Disc Brake (180/180)
Kurbelganitur: Race Face Turbine Cinch, 32T, 175mm, Oversized Aluminum Axle, Boost
Kassette: Sram XG-1175, 10-42
Kette: KMC X11 L
Laufradsatz: DT CSW EM 2.7 Straightpull Wheelset, 28/28 Spokes, 15QR / Boost148 X12, 584x25C Tubeless-Ready Rim
Vorderreifen: Schwalbe Hans Dampf Kevlar 2.35, TrailStar, Tubeless Easy
Hinterreifen: Schwalbe Rock Razor Kevlar 2.35, PaceStar, Tubeless Easy
Sattel: SDG Circuit MTN
Sattelstütze: Rock Shox Reverb Stealth 31.6mm, 430x150mm (380x125mm for smallest frame size)
Sattelklemme: CUBE Screwlock, 34.9mm
Gewicht: 12.9 kg
Preis: 3499€


Der Einsatzzweck ist breit gefächert.
Es soll auf jedenfall artgerecht gefahren werden, also Trails, auf Flowtrails, ab und an mal in denn Bikepark( will mich ans Springen trauen mit diesem Bike).
Es soll aber auch mal für eine kleine Tour und die Feierabendrunde herhalten.

Meine Größe ist 1,80m
Schrittlänge habe ich 82cm gemessen
Aktuell fahre ich das Acid mit 18´ Ramenhöhe und komme damit gut zurecht.

Hat jemand Erfahrungen mit einem der Bikes?
Welches würdet Ihr mir empfehlen?
Brauche ich beim Dämpfer einen Piggybag?

Vielen dank für eure Antworten:)
:daumen:
Hey ho bei den 160ern
Komme auch vom Acid und fahre das 2015er HPA 160 Race mit n paar Änderungen.

Die beiden 2015er Biks die du gennant hast, haben den Selben Rahmen. Sie unterscheiden sich vor allem in Antrieb und Fahrwerk.

Das TM ist XT Komplet 2x10. Und Kommt mit der 36er Fox und nem Besseren Dämpfer. War das Top Model der HPA 160er Reihe. 2015

Das SL hat nen Sram Antrieb 1x11 und ner Guide Bremsanlage, ( wollt ich ned geschenkt haben:D) und ner RS Pike. Denke die bewegt sich auf dem selben Level wie die Fox. Das ist eher ne Glaubens Frage:). Ich finde sie Super:)
Ansonsten siend die Beiden Bikes Identisch ausgestattet was Lenker, Vorbau, Sttelstüze ect. Anbelangt.

Das 2016er TM hat einen neu entwickelten Rahmen welcher etwas Leichter ist und den Vorteil hat das man eine grössere Auswahl an zu verbauenden Dämpfer hat. Wenn man das denn will...;)
Die Geometrie hat sich noch etwas verändert. Leicht Abertslastiger. Ebenfalls mit 1x11 Sram Antrieb. Ner RS Pike und dem neuen Fox Float DPS. Zu diesem Rad kann ich nicht allzu viel sagen. Aber ansonsten Denke ich das die Parts sich auf ähnlichem Niveau wie beim TM bewegen.

Du solltest vermutlich erstmal für dich die Antriebsfrage klären. Reicht dir die Übersetzung der 1x11?
Ich spiele immer mal wieder mit dem Gedanken um zurüsten. Verwerfe den Gedanken auf langen Uphills aber gerne auch mal wieder:D
Wenn du die Möglichkeit hast, umbedingt eine ausgedehnte Probefahrt machen.
Vermutlich würde ich mich beinden 3 Bikes auch schwer tun ne Entscheidung zu treffen....

Selber Fahre ich wie erwähnt das 160er Race.
Fahre in den Alpen, sehr Abwärtslastig und auch mal BikePark. Zwischendurch auch mal ne Tour und Schultere das Baby auch mal:D Bis jetzt hat es alles ohne grössere Problem mitgemacht.
Bin sehr zufrieden mit dem HPA160. Die eint oder andere Sache habe ich meinem Wünschen angepasst...
Es ist sehr Gutmütig, verzeiht auch mal n Fahrfehler und bügelt eigentlich den Weg gut Glatt...:D
Auch Bergauf fährt es sich sehr angenehm.
Der User Peter-dd fährt damit auch mal ne Alpenüberquerung.

Ich finde das HPA 160 ist ne rechte Allzweckwaffe...:D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
25. Februar 2014
Punkte für Reaktionen
13
Hallo Zerzal,

danke für deine Analyse und Antwort.
Ich hab mich jetzt für das Stereo 160 HPA TM aus 2015 entschieden.
Es war einfach am Besten ausgesattet für meine Zwecke.
Leider dauert es noch so lange bis zum Sommer um es dann mal auf einem Flowtrail zu testen.
Aber wenns da ist wird es erstmal noch an denn passenden Stellen mit 3M Folie beklebt( weiß, ist ein Gebrauchsgegenstand aber ich mag Steinschläge nicht so).
 

Zerzal

"Wer später bremst, ist länger schnell"
Dabei seit
24. Januar 2015
Punkte für Reaktionen
1.495
Hi @McFirehead

Kein Ding....:D

Mit dem TM machst sicher nichts falsch...... Die Ausstattung ist top.
Sollte dich mal die Lenkerremote des Dämpfers stören..... da sollte es, wenn ich nicht irre, n umbau Set auf n Hebelchen geben... müsstest mal bei Fox anfragen.

Ach lass dich ned vom Wetter tauschen.... Man kann auch im Winter ne menge spass auf dem Flowtrail haben...;) Fahre das ganze Jahr über mit meinem Hobel.... Wenn der Hang steil genug ist, ist Tiefschnee sau lustig...:D
3M kann man machen.... Dumm ist es nicht......
Habe nur nen Neoprenlappen an der Kettenstrebe....:D Dort würde ich mehr als nur etwas 3M hin machen...
 
Dabei seit
25. Februar 2014
Punkte für Reaktionen
13
@Zerzal
Ja an die Kettenstrebe kommt ein Neoprenschutz dran, hab ich auch schon am Hardtail montiert :D
Winter wird denke ich eher die Zeit meines Acids werden.
Mit dem Lenkerremote muss ich mal schaun, aber denk der bleibt.
Fährst im Winter die normalen Reifen oder gehts du auf Spikes?
 

Zerzal

"Wer später bremst, ist länger schnell"
Dabei seit
24. Januar 2015
Punkte für Reaktionen
1.495
@McFirehead
Mein Acid rollt auf Thunder Burt's das fahr ich mehr mit der Familie oder Strecke und das mehr auf befestigteren wegen. Geht aber überraschend gut auf kaltem festem Schnee...:)

Am 160er bin ich die HD's im Frühjahr gefahren. Gehen ganz gut auf Schnee. Aktuell fahre ich die MM vorne und HD hinten.

Hab mir auch schon überlegt Spikes auszuprobieren. Aber ich lass das erst mal so. Fahre e meist Strasse hoch und dann Gelände wieder runter. Da kann ich mir ned vorstellen das die Spikes auf Schnee viel bringen?
Hab kürzlich auf Tubeless umgerüstet. Denke da kann ich schön mit 1,6 bar durch n Schnee flitzen...:D

Konnte es diesen Winter noch ned wirklich austesten da Knie etwas lädiert und der Dämpfer die Letzten 3 Wochen bei Fox rum hing..... Freue mich aber schon die Tage die Skipiste runter zu ballern...:D

In welcher gegen bist den zu hause...
 
Oben