Der dicke Canyon Dude Galerie- und Technikthread

Dabei seit
1. März 2009
Punkte Reaktionen
136
Ort
West- Erzgebirge
ich hab am Stereo ein c.guide v.02 Kettenführung von Bionicon. Die v.02 funktioniert sehr gut. Am Dude teste ich mal die Bionicon evo ( weiß nicht welche besser ist evo oder die alte v.02).
wie funktioniert eigentlich so ein Teil - Kettenführung e*thirteen TRS+ Dual DMB
 
Dabei seit
1. März 2009
Punkte Reaktionen
136
Ort
West- Erzgebirge
Wieso überhaupt ne Kettenführung bei 2-Fach?
Ich fahr an keinem meiner Bikes mehr ne KeFü seitdem ich gedämpfte Schaltwerke und Bashguard montiert hab...
Nichtmal an meinem HT...
Keine Ahnung wann ich den letzten Kettenverlust hatte...:ka:
Aber wenn es über Wurzeln und Steinen geht klappert die Kette am Dude schon, nicht schlimm, aber es Klappert
Die Kette schlägt auf den Umwerfer ,wenn die Kette vorn auf dem kleinen Kettenrad ist.
Hilft nur bergab vorn aufs große Kettenrad schalten.
@ Dampfsti hast Recht Bionicon braucht man bei xt shadow plus nicht
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. September 2014
Punkte Reaktionen
136
Ort
Bodensee
Nachdem mein Dude jetzt fast zwei Wochen im Karton zu Hause auf mich warten musste, habe ich es heute befreit.
Erster Eindruck nach dem Karton öffnen: FÄÄÄT :)
Eindruck der ersten kleinen Runde hier durchs Dorf und am Waldrand zurück ist super. Rahmen in Größe L passt mir gut. (183cm /89SL)
An die fetten Schlappen und das wummern muss ich mich noch gewöhnen. Fahre sonst meist auf 25mm Reifen durch die Gegend :)

Nach über 9 Monaten bin ich jetzt echt Happy das Dude mein Eigen nennen zu dürfen.

PS: Welche Pumpe bietet sich denn für Unterwegs an? Leicht und klein soll sie sein, aber eben auch FAT-Tire kompatibel (sofern sich das nicht ausschließt)

IMG_8172.JPG
IMG_8214.JPG
IMG_8220.JPG
 

Anhänge

  • IMG_8172.JPG
    IMG_8172.JPG
    289,7 KB · Aufrufe: 49
  • IMG_8214.JPG
    IMG_8214.JPG
    213,1 KB · Aufrufe: 55
  • IMG_8220.JPG
    IMG_8220.JPG
    346,4 KB · Aufrufe: 36
Dabei seit
19. Juli 2010
Punkte Reaktionen
1.260
Ort
M + FN
Meiner Meinung nach :

- Auszieh- oder Rückwärtspumpen sind zu kompliziert und ineffektiv
- Schläuchchen ein Muss, sonst geht mehr raus als rein
- möglichst dicker Zylinder bzw. Hub
- Plastik muss nicht schlecht sein

Ich seh aber immer öfters Biker bei denen komplette Standpumpen aus dem Rucksack ragen o_O
auch ohne Fatbike. Muss dann wohl seinen Sinn haben.
 
Dabei seit
8. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
101
Ist eigentlich ein zusätzlicher Schutz am Unterrohr nötig? Der Schutzstreifen hätte ja auch ruhig etwas länger sein können, oder?

Wenn ja, was empfehlt Ihr?
 

barbarissima

Körperklaus
Dabei seit
26. März 2007
Punkte Reaktionen
887
Ich werde auf jeden Fall untenrum nochmal ein bisschen üppiger Folie hinbeppen. Ladekantenfolie müsste sich da eigentlich gut eignen.
 
Oben Unten