DER Downhill Leichtbau Thread

wAr_in_mY_heAd

Bauernstyle Downhill
Dabei seit
29. März 2009
Punkte für Reaktionen
182
Standort
Gotha
hy!

ich habe mir überlegt diesen winter ein bisschen gewichtstuning an meinem gambler zu betreiben und wollte mal wissen was euch so alles eingefallen ist und was machbar ist! bei mir sind zur zeit ein neuer lrs (reverse 928 oder ztr flow auf hope pro II) und eine carbon sattelstütze (sdg i beam) geplant! postet pic´s von euren bastelein und anregungen sind auch erwünscht :)
 

MASTERTHIEF

Tony Stark
Dabei seit
10. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
11
Standort
Kiel
Wie extrem soll das ganze denn werden?
weil die sdg i beam stütze ist doch schon noch ziehmlich schwer oder halt leicht, das ganze thema müsste Grenzen haben.

Bsp. sdi i beam preis ok aber schwer, es gäbe z.B für weniger Geld bessere alternativen oder halt für mehr Geld noch viel leichtere stützen.

Lg. Luke
 

xmaxle

Leftyfledderer
Dabei seit
11. Dezember 2008
Punkte für Reaktionen
323
Hat hier grade jemand Hopfen und Malz verloren ?
 

wAr_in_mY_heAd

Bauernstyle Downhill
Dabei seit
29. März 2009
Punkte für Reaktionen
182
Standort
Gotha
@MASTERTHIEF also das ganze soll so leicht wie möglich werden aber denoch voll dh tauglich sein (heißt keine hohlgebohrten schrauben ,1-ply reifen usw.) sdg stütze deswegen weil ich bei dem i-beam system bleiben will und als alternative gibts da meines wissens nach nur noch race face mit ner i-beam aufnahme!?

@STS-Peter danke für den link :) aber das hier soll ein sammelthread werden für leichtbau dh räder/teile (gab ja schonmal so ein thema wurde aber gelöscht weil jede menge schlaumeier nur noch damit beschäftigt waren rum zu streiten)


btw. hab mir eine carbon kassettenspacer machen lassen der 15,75g wiegt und die kassette von 10 auf 5 gänge reduziert dadurch eine gewichtsersparnis von 243,85g
 
Zuletzt bearbeitet:

felixthewolf

Light-WOLF
Dabei seit
28. November 2001
Punkte für Reaktionen
1.338
Standort
Dresden
@MASTERTHIEF also das ganze soll so leicht wie möglich werden aber denoch voll dh tauglich sein (heißt keine hohlgebohrten schrauben ,1-ply reifen usw.)
Dann solltest du dir gut überlegen, on bzw. wie lange du ne Flow EX im DH fahren willst.
Das ist ne gute Felge, keine Frage, aber im DH nur was für Fahrer mit elfengleichem Fahrstil oder Materialsponsoring und Teammechaniker.

Felix
 

wAr_in_mY_heAd

Bauernstyle Downhill
Dabei seit
29. März 2009
Punkte für Reaktionen
182
Standort
Gotha
@felixthewolf deswegen schwanke ich ja bei der felge selbst noch... eine reverse 928 oder mavic en521 sind ähnlich leicht und stabiler (zumindest die mavic) mit sapim laser/d-light speichen kann man ja das gewicht auch noch ziemlich drücken! was für felgen würdest du vorschlagen?
 

Datenwurm

matschig und nass
Dabei seit
13. Januar 2006
Punkte für Reaktionen
71
Standort
grünes Herz Deutschlands
Meine Erfahrungen mit Felgen sagen ganz klar: Vorne hält leicht ewig. Hinten muss es stabil sein. Daher Fahre ich Supra 30 vorn aber ne 823 tubeless hinten.
Und schon kann ich mich schadensfroh zurücklehnen, wenn die anderen wieder ihre Räder zu Klump gefahren haben. Leichtbau lohnt da nicht. Ist natürlich eine Frage deiner Fahrweise, Erfahrung mit anderen Rädern usw.
 
Dabei seit
8. März 2009
Punkte für Reaktionen
29
Standort
Mosel-County
Erstell doch mal ne Liste der Teile die Du verbaut hast. Das wird ein teurer Spaß! Wieviel willst Du runter?

Syntace Carbonlenker schon am Start?
 
S

Stefan3500

Guest
ich würd im DH kein Lenker unter 200g fahren (bei 760-780mm)

also z.B Syntace Carbon, Enve (die zwei würde ich fahren)

der Schmolke ist zumindest einmal schon gebrochen (obwohl den sicher nicht viele fahren)
 

MASTERTHIEF

Tony Stark
Dabei seit
10. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
11
Standort
Kiel
@MASTERTHIEF also das ganze soll so leicht wie möglich werden aber denoch voll dh tauglich sein (heißt keine hohlgebohrten schrauben ,1-ply reifen usw.) sdg stütze deswegen weil ich bei dem i-beam system bleiben will und als alternative gibts da meines wissens nach nur noch race face mit ner i-beam aufnahme!?
Nee nichts hohlbohren hier ;).
SDG i-beam ist ne feine geschichte aber nur eingeschränkt für leichtbau tauglich (nur wegen der geringen auswahl) im grunde genommen wären es halt wichtig alle oben liegenden teile leicht zu machen bedeutet.
Du breuchtest einen leichten lenker (ENVE Dh 225g/ Easton Havoc [31,8<35] oä), weiter würde es gehen mit einem guten leichten vorbau (deswegen 31,8 weil 35mm gibt es noch nicht so die auswahl was leicht bau angeht.


Leichte Bremsen Shimano > SRAM weil Preisleistung am besten (X0 oder Elixir CR) zudem Dot braucht keine kühlrippen.
Manko ist das Shimano 2013 absolut einfach zu endlüften ist! Was man bei Sram aller Elixir CR nicht umbedingt sagen kann.

Anderer Bereich dann Sattel und Sattelstange, da kann man ja full leichtbau gehen weil egal. Hab mir selber über legt das ne Carbon Stütze für mich nicht die alternative ist weil die steine dort regelmäßig einschlagen. So ist meiner ansicht die Kombination aus Thomson Sattelstüze und Keil Comp. Sattel die beste und Preiswerteste lösung, habe jetzt ungefähr für beides 70 € bezahlt zwar gebraucht aber immer noch gut.

Wenn das soweit ist würde ich weiter machen mit den Federelementen, dabei wieder Preis,Leistung deshaltb RS Boxxer Race umgebaut auf Luft da kommt man gut bei weg und ist immer noch unter dem Gewicht der normalen Boxxer wc, optional natürlich Keronite Casting (weil die beschichtung einfach leicht ist).

Dämpfer Geschmackssache vivid air = gut und leicht aber die Performance ist halt eigen, ansonsten den guten Rc4 mit Ti Feder.



btw. hab mir eine carbon kassettenspacer machen lassen der 15,75g wiegt und die kassette von 10 auf 5 gänge reduziert dadurch eine gewichtsersparnis von 243,85g

Deine idee mit den 5 statt 10 gängen hats mir total angetan, finde ich ist eine nette idee! Weil es einfach gewicht gespart ist, ohne einbußen im punkto stabilität zu haben. Allerdings hättest du einfach auch eine leichtere kassette hernehmen können und hättest dann trozdem die 10 gänge bei selben bzw. weniger gewicht.

lg.
 

wAr_in_mY_heAd

Bauernstyle Downhill
Dabei seit
29. März 2009
Punkte für Reaktionen
182
Standort
Gotha
hier mal eine partliste mit geplanten umbauten


bei dem carbon dh lenker bin ich mir noch nicht so sicher ob ich das will und wenn dann kein schmolke das ist mir zu teuer da man ja im dh auch öfters mal irgendwo aneckt ;) daher der reverse lenker leicht und relativ billig und die optik ist auch noch ok! bremsen bleiben definitiv die saint aber die kühlrippen kommen ab oder beläge ohne rippen. den wechsel auf ein "normales" sattel system schliesse ich auch aus da ich das i-beam einfach genial finde und es gut funktioniert frei nach dem motto form follows function... das fahrwerk ist/wird nur auf titanfedern umgebaut da mir luft als federmedium nicht zusagt. habe eine boxxer wc die ich wieder zurück auf stahlfeder gebaut hab da ich damit nicht ordentlich fahren konnte!

die reduktion der gänge habe ich gemacht da ich über die jahre mitgekriegt hab das ich die obersten gänge nicht brauche da ich mich entweder shutteln lasse oder im park mit lift bin also warum das gewicht mit rumschleppen :)
 
Dabei seit
8. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
134
Dann will ich auch mal meine Partliste Posten und welche Änderungen im Laufe der Zeit Richtung "Leichtbau" kommen sollen.

Aktueller Stand + Änderungen in Klammer

Rahmen: Evil Undead Größe M mit RC4 (Titanfeder oder CCDB Air)
Gabel: Fox 40 RC2 FIT mit Titanfeder (Fox 40 Float RC2 FIT)
Bremse: Shimano Saint, bleibt da kommt höchstens der tausch gegen das 2013er Modell infrage
Schaltung: X.9/X.7 (Zee Schaltwerk oder Singlespeed)
Lenker/Vorbau: Holzfeller und Boobar (CHromag Director und Fubar OSX)
LRS: Sixpack Vice DH (Hope Pro 2 EVO mit Flow EX und Sapim Race)
Sattel/Stütze: Truvativ Stylo/Selle Italia (SDG Titan KEvlar/KCNC Ti Lite)
KeFü: MRP GP SL (Csixx 150)
Mäntel: Muddy Mary Performance 2,5 (Muddy Mary in 2,35)
Bremschscheiben: Loaded 203/180 (XT 203/203)
Kurbel: Descendant (X.O)

Ansonsten Diverse schrauben gegen Titanschrauben ersetzten.

Irgendwelche Tipps um noch ein paar gramm rauszuholen? Wegen 20g kauf ich mir nichts neues sollte also schon im bereich 100g aufwärts sein.
 

wAr_in_mY_heAd

Bauernstyle Downhill
Dabei seit
29. März 2009
Punkte für Reaktionen
182
Standort
Gotha
@MarkusL die 5 ritzel der pg 1030 incl spacer und abschlußring wiegen 103,45g da ist also nicht wirklich viel differenz das sich diese ausgabe rechnen würde ;)

@Free_Rider94 meine vorschläge wären anstatt der sapim race auf die laser/d-light zu wechseln da kannst du auch nochmal ordentlich was rausholen... kommt aber drauf an wie schwer du bist! beim dämpfer würde ich zum db coil mit titanfeder raten da kann man nix verkehrt machen und hat nen leichtes geniales fahrwerk! und mit einem zee schaltwerk und reduzierter kassette ist es leichter als jetzt und du bist trotzdem noch flexibler als mit single speed! bei schläuchen ist auch noch was drin ohne viel geld dafür zu löhnen ;)
 
Dabei seit
8. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
134
@Free_Rider94 meine vorschläge wären anstatt der sapim race auf die laser/d-light zu wechseln da kannst du auch nochmal ordentlich was rausholen... kommt aber drauf an wie schwer du bist! beim dämpfer würde ich zum db coil mit titanfeder raten da kann man nix verkehrt machen und hat nen leichtes geniales fahrwerk! und mit einem zee schaltwerk und reduzierter kassette ist es leichter als jetzt und du bist trotzdem noch flexibler als mit single speed! bei schläuchen ist auch noch was drin ohne viel geld dafür zu löhnen ;)
Bei um die 70Kg sollte das ja kein Problem darstellen mit den Laser/D-Light allerdings bekomme ich den LRS unschlagbar günstig leider nur mit Race.
Bevor ich den DB Coil nehm kauf ich mir lieber ne Ti-Feder für den angepassten RC4 gefällt mir Performancetechnisch besser. Zee-Schaltwerk mit Reduzierte Kassette ist die andere Option, wobei mich Singlespeed nicht einschränken würde weder im Park noch auf diversen Trails in der Umgebung aber mal ausprobieren! Welche Schläuche sind den empfehlenswert?
 
S

Stefan3500

Guest
:D Welcher Lenker ist noch nie gebrochen?
Stimmt, aber würdest Du einen 130g Lenker am DH bike fahren?

Wie kommt Schmolke auf das Gewicht wenn alle anderen "seriösen" DH Lenker > 200g wiegen.

Hört sich für mich nach Modellbau und "theoretisch hälts" an.
Aber Meinungen sind wie A...löcher, jeder hat (s)eins :D

Ist halt Schade wenns deshalb Gesichtspizza gibt
 
Dabei seit
8. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
134
wieso kein luftdämpfer anstatt des coil??
Den Einzigsten Luftdämpfer den ich fahren würde wäre der CCDB Air ansonsten inverstier ich das Geld lieber in eine Titanfeder für den RC4 und kack auf die paar gramm da is mir die Performance wichtiger. Der RC4 ist ja auf den Rahmen geshimmt und daher (eigentlich) nicht zu Toppen.
 
Dabei seit
8. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
236
wieso ti feder?die paar gramm die du da raus holst sind das geld nicht wert,sorry.
hab für meinen ccdb auch ne ti feder geholt weil ich sie sehr günstig bekommen konnte aber als ich dann sah was diese wiegt hatte ich die tränen in den augen!!
die einzige ti feder die wirklich leicht ist kommt vom 5th element dämpfer und da kann ich dir sagen das du da etwas mehr als ein paar gramm raus holst.
wenn du willst kann ich sie mal wiegen!?
 
Oben