DER Downhill Leichtbau Thread

Dabei seit
24. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
369
Was gibts an der Haltbarkeit der Tune zu bemängeln?
Hab grad vor kurzen einen hinten verbaut, 188g in 157mm


Gesendet vom iPhone7
Ich würde es nicht bemängeln nennen. Eher Persönliche Vorliebe.
Das Normale sperrklinkensystem auf einem alu Leichtbau Freilauf empfinde ich nicht als sorglos Lösung. :)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

xMARTINx

SuperBruniSuperfan
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
6.125
Standort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Ist ne Kong, sollte es jedenfalls sein. Hab ich gebraucht geschossen weil ich fürs ion halt die breite brauchte. Die Reverse vorher in 150mm hat 408g gewogen





Gesendet vom iPhone7
 
Dabei seit
11. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
166
Standort
Günzburg
450g oder? ;-)

Vorderradnabe ist relativ egal - die tun sich alle fast nichts.
Hinten Tune oder DT. Ich habe zu DT gegriffen wegen dem besseren und haltbareren Sperrklinkensystem.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Ja 450g, falsch abgeschrieben :-D

Also rätst du eher vom LRS ab. Die tune sind aber auch verdammt teuer. Die Acros haben doch ähnlich wie die DT die Zahlscheibe.

Edit:

Die Nineteen FR wiegt auch nur 260g. Ist auch nicht so wild
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
369
Ja 450g, falsch abgeschrieben :-D

Also rätst du eher vom LRS ab. Die tune sind aber auch verdammt teuer. Die Acros haben doch ähnlich wie die DT die Zahlscheibe.

Edit:

Die Nineteen FR wiegt auch nur 260g. Ist auch nicht so wild
Also abraten würde ich es nicht nennen. Wie bereits erwähnt ist es eine Vorliebe zu dem anderen Verzahnungssystem
Acros und DT nutzen fast das gleiche System. nur die Vorspannung erfolgt über andere Federsysteme.
Such mal im Forum, da gibt es ein Thema zum Acros und DT verlgeich.
Ich würde die Naben auch nur gebraucht kaufen. Habe meine DT 240s für 60€ bekommen - Glücksgriff aber alles ist möglich ;)
 
Dabei seit
22. September 2014
Punkte für Reaktionen
1.288
Gabel hat knapp ü 2,3kg, Dämpfer mit Feder gerade 730 Gramm oder sowas, Kurbel ist recht leicht...

So Sachen halt..

Nichts verbaut was Einbußen bei der Haltbarkeit bedeuten würde.

Systemgewicht sind dann um 120kg, da wird nichts gepfuscht.
 
Dabei seit
22. September 2014
Punkte für Reaktionen
1.288
Keinen Meter gefahren.. haben hier 60cm Schnee und ohne Ende Salz; der Bikepark ist gerade Skihang; und heute erst fertig geworden.

Die neuen Laufräder muss ich als erstes einfahren und dann gegebenenfalls nochmal in Zentrierständer hängen; aber denk mal vor März wird das garnichts.
 
Oben