1. Jetzt abstimmen und Preise im Wert von über 12.000 € gewinnen!
    Stimme in einer kurzen Umfrage über deine Produkte des Jahres 2017 ab und gewinne dabei Preise im Wert von 12.000 Euro!
    Information ausblenden

Der "Durcheinander vs. Ordnung" Wettbewerb 2018

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. whoa

    whoa Knowledge Reigns Supreme

    Dabei seit
    08/2001
    Wir haben hier ja immer wieder die lustige Diskussion über die sogenannte Linie beim Aufbau neuer Projekte. Oftmals wird hier zwar lediglich fröhlich aneinander vorbeidiskutiert, da beide "Parteien" fast auf's gleiche hinaus möchten, aber ich dachte mir es wäre ein lustiger Wettbewerb für das Forenjahr 2018. 8-)

    Also meine Idee sieht folgendes vor:
    • Jeder Teilnehmer kann entweder dem Team DURCHEINANDER, oder dem Team ORDNUNG beitreten.
    • Das Ziel eines jeden Teilnehmers ist es bis zum Ende des Jahres 2018 ein Projekt für sein Team zu vollenden.
    • Jedes Team sollte mindestens ein Bike in's Rennen schicken, welches der Philosophie seines Teams entspricht.
    • Die Mitglieder des Teams DURCHEINANDER versuchen möglichst individuelle [1] (aber ordentlich fahrbare) Aufbauten abzuliefern.
    • Die Mitglieder des Teams ORDNUNG versuchen möglichst geradlinige [2] (aber nicht zu langweilige) Aufbauten abzuliefern.
    • Die Aufbauten sollten möglichst nicht sofort fertig sein, sondern im Laufe des Jahres 2018 vollendet werden. Es dürfen jedoch gern auch Bikes als Ausgangsbasis genommen werden deren Aufbau man immer schon mal "verfeinern" wollte. ;)
    • Die Anforderung für Team DURCHEINANDER ist es mindestens 25 verschiedene Firmen/Marken zu verwenden. Ich kann mir aber locker auch 30 oder mehr vorstellen. [3]
    • Die Anforderung für Team ORDNUNG ist es maximal 5, oder weniger Firmen/Marken zu verwenden. Ich bin mir sicher, dass es machbar ist mit 2en auszukommen. Aber das ist kein muss, weniger soll auch nicht gleich besser sein. [3]
    • Die Teilnehmer beider Teams sollten ihre Gedanken und Fortschritte in diesem Thread dokumentieren.
    Mögen nächstes Jahr die Fetzen fliegen, Guten Rusch! :hüpf:

    Glossar
    [1] "individuell" = ein Durcheinander möglichst vieler verschiedener Firmen/Marken
    [2] "geradlinig" = die Reduktion auf möglichst wenige Firmen/Marken
    [3] Man sollte immer im Hinterkopf haben, dass es eines der Ziele des Wettbewerbs ist dem "gegnerischen" Team ein nennen wir es mal "Ok, so kann man's auch machen." abzutrotzen. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2017
    • gefällt mir gefällt mir x 3
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. whoa

    whoa Knowledge Reigns Supreme

    Dabei seit
    08/2001
    Persönlich werde ich als erster dem Team DURCHEINANDER beitreten, denn das ist eine schöne Motivation mit meinem Langzeitprojekt X mal in die Pötte zu kommen. :D

    Projekt X sieht zwar einen möglichst breit gestreuten Komponentenmix vor, jedoch muss das Rad zwingend fahrbar sein und sollte trotz allem Mischmasch nicht sofort bei jedem zu einem Brechreiz führen. Daher ist mein Ziel diverse "Pärchen" nicht voneinander zu trennen, sprich Bremshebel, Schalthebel, Reifen, Naben, Nabenschnellspanner, Speichen, Nippel und Felgen sind jeweils nur von einer Firma/Marke zu verwenden. Das kann aber jedes Mitglied meines Teams für sich und sein Projekt selbst entscheiden.

    Hier mal der bekannte Teaser zu meinem Projekt X, weitere Bilder folgen im nächsten Jahr.

    [​IMG]

    Folgende Marken habe ich bisher verbaut, näheres dazu später:
    01 Grove Innovations
    02 American
    03 Avid
    04 Aztec
    05 Campagnolo
    06 Cannondale
    07 Cook Bros
    08 Dia Compe
    09 DT Swiss
    10 Hügi
    11 IRC
    12 Marin
    13 Mavic
    14 Onza
    15 Pace
    16 Phil Wood
    17 Ringlé
    18 Salsa
    19 Schwalbe
    20 Scott Mathauser
    21 Shimano
    22 Sram
    23 Suntour
    24 Syncros
    25 Trailborn
    26 Tune
    27 Yeti

    Der Aufbau soll im Laufe des Jahres 2018 noch verfeinert werden.
    Dafür geistern mir folgende Firmen/Marken bereits durch den Kopf:
    Action Tec
    Answer
    Bullseye
    Chris King
    Control Tech
    Edco
    Kooka
    Look
    Sapim
    SRP
    Stronglight
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2017
  4. Thias

    Thias Bastler

    Dabei seit
    03/2004
    Ich finde die Idee ganz gut. Wenns dann ein paar coole Aufbauthreads gibt :D
    Und ein wenig freundschaftlicher Wettbewerb kann nicht schaden...

    Ich wüsste allerdings nicht, welchem Team ich mich anschliessen sollte. Meine erste Intension wäre "Durcheinander". Aber 25 verschiede Firmen? Da muss ich mal drüber nachdenken...

    Ein weiteres Problem sehe ich im Ansporn des Teams "Ordnung". Da ist das "Kann man so machen" ja implizit schon drin, oder nicht? Wenn man da jetzt ähnlich Rahmen aufbauen würde, OK. Aber völlig unterschiedliche Rahmen? Da habe ich Schwierigkeiten, das zu vergleichen.

    Edit: je länger ich darüber nachdenke, desto schwieriger finde ich den Vergleich über die Anzahl der verbauten Firmen. Annahme: Komplette Shimano-Gruppe ist ein rad vom Typ Ordnung? Ja? Alle Teile silbern und TC. Da komme ich trotzdem locker auf 20 Firmen. Das macht doch dann kaum einen Unterschied?
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2017
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  5. caquephogl

    caquephogl unterwegs auf caquehobl

    Dabei seit
    06/2012
    Ich habe zwar keine Ahnung,
    was ich 2018 so mache,
    aber da ich denke,
    dass Ordnung nicht das halbe Leben ist,
    ist meine Entscheidung klar!

    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .

    Ordnung ist imho mindestens 9/10tel des Lebens (vielleicht sogar noch 20% mehr!) und daher trete ich dem TEAM ORDNUNG bei!
     
  6. whoa

    whoa Knowledge Reigns Supreme

    Dabei seit
    08/2001
    Ich bin mir noch nicht ganz sicher ob die Einschränkung auf 5 Marken für Team ORDNUNG etwas zu einschränkend ist. Das können wir ja hier nochmal in Ruhe diskutieren, evtl. müssen wir diese auf 6 erhöhen? Kann man ja später nochmal in Ruhe überdenken.

    Meine Gedanken gingen in folgende Richtung:
    01 Rahmenset
    02 Schaltgruppe
    03 Speichen & Nippel
    04 Reifen & Schläuche
    05 Komponenten einer Marke nach Wunsch
    06 Felgen?

    Was mich in's grübeln bringt sind bspw. die Felgen. Man könnte zu sehr eingeschränkt sein, da die Verwendung von Camapagnolo Schaltgruppe und Felgen, oder Mavic Schaltgruppe und Felgen deutlich mehr Spielraum lässt als bei der Verwendung von Suntour/Shimano. Das gleiche gilt wenn man sich auf Ritchey festlegt, es wird deutlich einfacher, als bei einem Aufbau bei dem komplett auf Ritchey verzichtet werden soll. Daher denke ich könnte eine Anpassung der Anforderung für Team ORDNUNG wirklich sinnvoll sein.

    Mich würden eure Gedanken hierzu interessieren. Evtl wäre es auch ok für Team ORDNUNG einige Teile als Wildcard zuzulassen? Speziell denke ich da an sowas wie Bremsschuhe, Speichen, Nippel, Griffe?
     
  7. whoa

    whoa Knowledge Reigns Supreme

    Dabei seit
    08/2001
    Die Herausforderung für Team ORDNUNG besteht imho dabei dem Aufbau trotz der Einschränkungen eine eigene Note zu geben. TC und komplett silbern haben absolut garnichts mit dem grundlegenden Gedanken des Wettbewerbs zu tun. Einfach eine komplette Shimano Gruppe zu verbauen qualifiziert noch lange nicht für's Team ORDNUNG, höchstens für das Team Langweiler. ;P

    Vielleicht müssen die Anforderungen für Team DURCHEINANDER auch noch verschärft werden, bin auf eure Gedanken dazu gespannt.
     
  8. whoa

    whoa Knowledge Reigns Supreme

    Dabei seit
    08/2001
    Noch eine letzte Anmerkung von mir, bevor ich zur diesjährigen Sylvesterparty aufbreche.
    Nehmt das mit den Regeln nicht zu verbissen. Ich hab mir die "Regeln" kurzfristig aus dem Ärmel geschüttelt, seht sie eher als groben Leitfaden der Wettbewerbsidee.
    Ein Dozent predigte mal in seinem Kurs: "Wenn man es ordentlich begründen kann ist jede Lösung richtig."

    Jut jerutscht! :bier:
    whoa
     
  9. gute Idee!

    Ich trete mit meinem Rocky Mountain Vertex 1992 Aufbau für das ordentliche Team an.
    Da versuche ich ja möglichst wenige Firmen in das Projekt einzubinden.

    Bisher:

    Hauptteile
    1. Rocky Mountain (Rahmen)
    2. Suntour (Gruppe)
    3. Ritchey (Sattel, Sattelstütze, Vorbau, Griffe, etc.)
    Nebenteile
    1. Tioga (Pedalhaken)
    2. Araya (Felgen)
    3. Shimano (Kette, Züge)
    4. Tange (Steuersatz)
    Dabei wird es wohl auch bleiben.
    Der Aufbau passiert auf jeden Fall in der ersten Hälfte des Jahres..
    :bier:

    Grüße, Peter
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2017
  10. Hier das Siegerbike aus 2017: ganz ordentlich durcheinander... :D

    [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  11. caemis

    caemis

    Dabei seit
    02/2014
    Diese Lauf-Fork ist bei allem fragwürdigen Geschmack, dem ich ja auch nicht abgeneigt bin, wirklich ein absolutes No-Go...
    Aber @whoa@whoa - ich unterstütze den Wettbewerb natürlich sehr gern.

    Selbstverständlich auf der guten Seite der Macht 8-)
     
  12. Wenn ich mal über meinen nächsten Aufbau sinniere, komme ich beim zusammen zählen der geplanten Hersteller etwa auf 11 - 12. Und im Gegensatz zu meinen früheren Rädern habe ich mich bei der Auswahl der Teile absolut für ORDNUNG entschieden. Aber 5 - 6 das bekomme ich im Leben nicht hin.
    Also ist eine Wettbewerbsteilmahme wohl ausgeschlossen?!

    Ich hoffe, den Aufbau hier 2018 trotzdem außer Konkurrenz zeigen zu dürfen.
     
  13. SYN-CROSSIS

    SYN-CROSSIS ist biken...

    5-6 Hersteller bekommst du auch nur bei Ritchey hin. Obwohl "Hersteller" dann auch schon seeeeeeehr tolerant ausgelegt werden muss :D
     
  14. whoa

    whoa Knowledge Reigns Supreme

    Dabei seit
    08/2001
    Bei der Kombination Ritchey und Shimano kann man imho ein komplettes Rad aufbauen. Lediglich bei den Speichennippeln bin ich mir unsicher ob's da was von Ritchey gab. ;)
    Toleranz würd ich hier großschreiben wollen, denn wir sind ja nicht beim IBC-Diva-Jahreswettbewerb. :D Hersteller hab ich daher auch explizit nicht erwähnt, sondern möchte mehr auf die Marken hinaus. Ich glaube die Idee mit den Wildcards könnte ausreichend Spielraum für Team ORDNUNG schaffen, oder?

    Ich versuch mal so grob ein Beispiel anhand eines imaginären Rocky Mountain Aufbaus:
    Rahmen: Rocky Mountain irgendwas
    Gabel: Rocky Mountain Tange Superlight, Big Fork, whatever (gilt für mich als Rocky Mountain)
    Steuersatz: Shimano
    Vorbau: Syncros
    Lenker: Syncros
    Griffe: *WILDCARD*
    Sattelstütze: Shimano oder Syncros
    Sattel: *WILDCARD*
    Sattelschnellspanner: Shimano
    Innenlager: Shimano oder Syncros
    Kurbeln: Shimano oder Syncros
    Kurbelschrauben: Shimano oder Syncros
    Kettenblätter: Shimano oder Syncros
    Kettenblattschrauben: Shimano
    Pedale: Shimano
    Naben: Shimano
    Speichen: *WILDCARD*
    Nippel: *WILDCARD*
    Felgen: Mavic
    Schläuche: *WILDCARD* sieht eh keine Sau ;)
    Reifen: Panaracer
    Schnellspanner: Shimano
    Kassette: Shimano
    Kette: Shimano
    Schaltwerk: Shimano
    Umwerfer: Shimano
    Schaltzüge: Shimano
    Schalthebel: Shimano
    Bremshebel: Shimano
    Bremsen: Shimano
    Bremszüge: Shimano
    Querzugträger: Shimano

    Wir würden mit den paar WILDCARDS problemlos mit 5 Marken auskommen. In dem Beispiel hier:
    01 Rocky Mountain Rahmenset
    02 Shimano Schaltgeraffel
    03 Syncros (als "individuellen" Touch)
    04 Mavic Felgen
    05 Panaracer Reifen

    Bei 6 Marken könnte man sogar noch eine weitere Marke irgendwo einbauen, Race Face Teile, oder auch bunte Tune Schrauben an allen Ecken und Enden. ;)

    Was haltet ihr also von 6 Marken und WILDCARDS für Sattel, Griffe, Speichen, Nippel, Schläuche? Es soll doch auch nicht zu einfach werden für Team ORDNUNG. ;P
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2018
  15. whoa

    whoa Knowledge Reigns Supreme

    Dabei seit
    08/2001
    Eine weitere Idee wäre vielleicht denjenigen die komplett auf Ritchey verzichten einen Joker zu geben. Der Joker könnte entweder eine WILDCARD für ein Teil der Wahl sein, oder sogar die Möglichkeit eine komplette zusätzliche Marke zu verbauen?
     
  16. Radsatz

    Radsatz Schrauber

    Dabei seit
    05/2012
    Mit verlaub,das wird ein Kosten intensiver Wettbewerb
     

  17. Bei welchen Wettbewerben kommt dieses "Bike" zum Einsatz? Sonst kann das ja wohl kaum Ernst gemeint sein :confused:

    (Ein Ästhet kann der Besitze eigentlich kaum sein.....)
     
  18. whoa

    whoa Knowledge Reigns Supreme

    Dabei seit
    08/2001
    Also mein Beispielaufbau da oben ist mit Sicherheit günstiger als 3/4 der hier sonst vorgestellten Räder. Zudem ist der günstige Preis, neben der guten Fahrbarkeit doch immer DAS Totschlagargument von "Team ORDNUNG" hier im Forum. :D
    Mitglieder von Team DURCHEINANDER starten einfach mit ihrem wildesten Komponentenmix-Frankenstein im Stall und schon geht des Budgettechnisch auch ganz gut. Die Kunst ist es doch durch Hirnschmalz halbwegs teure Marken günstig im Aufbau zu integrieren. Ich hab bspw. einen Avid Querzugträger, Yeti Griffe und Campagnolo Kurbelschrauben aus der Grabbelliste genommen. Die Rennradversion des Ringlé Sattelschnellspanners war auch eher günstig und so hab ich für'n schmalen Taler schonmal 4 sogenannte Edelsche!ßdreckmarken am Start. Ich gehe sogar davon aus, dass sie genauso haltbar und funktionell sind als wenn ich in die Shimanoteilekiste gegriffen hätte und genau darum geht's doch dann am Ende. ;D
     
  19. whoa

    whoa Knowledge Reigns Supreme

    Dabei seit
    08/2001
    Na sicher doch, wir sind doch tolerant. Ich schlage für alle Räder in der Grauzone zwischen Team ORDNUNG und Team DURCHEINANDER den Teamnamen GRAUEMÄUSE vor. ;D
     
  20. ArSt

    ArSt mit Ständer (am Univega)

    Dabei seit
    01/2011
    Ist ernst gemeint und wird auch bei Wettbewerben gefahren:
    https://www.mtb-news.de/news/2017/1...ga_campaign_medium=news&ga_campaign_name=news
    Das hängt davon ab, wie man Ästhet deviniert: Dieser Besitzer sieht das sicher anders wie andere. :D
    Ist Pippi Langstrumpf ein Ästhet? Für viele sicher nicht, sie selbst wird das aber schon so sehen.
     
  21. newsboy

    newsboy wanted: merlin prototypes

    Dabei seit
    12/2004
    man könnte z.b auch nachstehende teile per se aus der zählung rausnehmen... wird dann eine gruppe bisschen einfacher für die andere bisschen schwieriger...

    Griff
    Kurbelschrauben
    Kettenblattschrauben
    Speichen
    Nippel
    Felgen
    Schläuche
    Reifen
    Kette
    Schaltzüge
    Bremszüge
    Querzugträger
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  22. oppaunke

    oppaunke militanter Sandalist

    Dabei seit
    08/2003
    Ich habe keine Ahnung ob ich dies Jahr überhaupt einen Aufbau hinbekomme, bin aber auf jeden Fall im Team Durcheinander.
    Wenn ich nix auf Kette kriege, tauge ich definitiv noch als Dummschwätzer und kann das Team Ordnung unordentlich dissen.:D
    Prositale Neujahrsgrüße,
    Oppa
     
    • gefällt mir gefällt mir x 5
  23. whoa

    whoa Knowledge Reigns Supreme

    Dabei seit
    08/2001
    Du hast das aber schonmal durchgerechnet, oder? Damit wäre ORDNUNG Kindergarten und DURCHEINANDER unmöglich. Komischer Vorschlag.
     
  24. oppaunke

    oppaunke militanter Sandalist

    Dabei seit
    08/2003
    das ist der erste sabotageversuch der Eidgenossen.die brauchen ihre Ordnung.:daumen:
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  25. newsboy

    newsboy wanted: merlin prototypes

    Dabei seit
    12/2004
    gerechnet nicht, aber gelesen... oder wolltest du keine weiteren diskussionen/gedanken?
    zumindest "z.b." hast du in meinem zweisätzer wohlwollend überlesen? war wohl schon zu viel unruhe hier...
     
  26. whoa

    whoa Knowledge Reigns Supreme

    Dabei seit
    08/2001
    Ist ja schön das mal ein Vorschlag kam Ashok. Aber der funktioniert halt imho garnicht. Im Endeffekt ist das ja die Erweiterung meiner Gedanken mit den Wildcards für diverse Bauteile. Bei Dir bleibt dann aber so wenig übrig, dass für Team DURCHEINANDER keine 25 verschiedenen Bauteile mehr übrig bleiben. Wenn man aufgrund der Reduktion der gewerteten Bauteile für Team DURCHEINANDER die Anforderungen dann aber reduziert auf bspw. 15, dann sabotiert dass doch die eigentliche Idee für den Wettbewerb.
    Persönlich möchte ich die Anforderungen für Team DURCHEINANDER nicht reduzieren müssen, wenn dann eher verschärfen.

    Ich weiß dass das Balancing der Anforderungen kompliziert ist und mancher sein Team benachteiligt sehen wird, aber am Ende geht's doch um nix außer um bissl Spaß. Die Anforderungen sollten imho nicht so sein, dass es im Frühjahr schon 10+ Bikes für ein Team gibt. Sie sollten schwierig sein, aber machbar, halt so knackig dass der Wettbewerb lange spannend bleibt. Wenn jedes Team nur 2-3 Räder auf die Beine stellt ist das doch mehr als genug.
    Ich dachte bei der Sache mehr so an ein Marathonrennen über den Zeitraum des ganzen Jahres. Es müssen nicht alle Teammitglieder in's Ziel kommen.