Der ehemals Welt kürzester Umbauthread

Fatster

Reigning Olympic Fatbikelifiting Champion
Dabei seit
25. September 2014
Punkte Reaktionen
5.063
Gestern, 19:30 Uhr:

AD9BF4C0-0456-48C0-A92A-725E04919594.jpeg


Drei Stunden später:

FBA69D3E-4746-49DE-B8CE-5151DF54CA22.jpeg


THE END
 

Fatster

Reigning Olympic Fatbikelifiting Champion
Dabei seit
25. September 2014
Punkte Reaktionen
5.063

Fatster

Reigning Olympic Fatbikelifiting Champion
Dabei seit
25. September 2014
Punkte Reaktionen
5.063
....
Mach mal bitte ein gescheites Foto von der Seite!;)

Musste erst noch paar Kleinigkeiten ändern und bin noch nicht fertig.
610A5DF2-FB4F-49D7-9A80-97B17EB59EF1.jpeg
459BE308-4A3B-46BD-8834-563C5E43889A.jpeg

Wenn am Montag der Hope-Schnellspanner eintrifft, dann bekommt die 135er RDS Fatsno endlich ihr hinteres Brüderlein zurück.
Erst dann wird der LRS tubeless aufgebaut und dann gibt‘s auch die erste Probefahrt.
Ausstattungsmäßig bleibt‘s jetzt jedenfalls so ... 32oval vorne / 11-42 hinten.
Die Tektro Aries beißen unerwartet wirklich wie Hölle; kein Jota schlechter als die hydraulischen Guides, die ich sonst (fast) durchweg verbaut habe.
Die 0:Acht:15 Race Fake Stütze bleibt, inwieweit die Bennies allerdings Klickies weichen müssen, mal schaun:ka:

Bin gespannt, was der Zorro wiegen wird, wenn er in dieser „Trail-light“ tauglichen Konfiguration nächste Woche fertig ist.
Und für „richtig schnell“ dann halt noch plus paar hundert Gramm für Umwerfer und größere (44/32) Kettenblätter, so what ... ;)
 

Fatster

Reigning Olympic Fatbikelifiting Champion
Dabei seit
25. September 2014
Punkte Reaktionen
5.063
warum macht man sowas, das hat kein MTB verdient ?
ab ins Lykra Forum!

Warum „man“ sowas macht? :rolleyes:

Weil „man“ schon mehrfach kurz davor war, es zu verkaufen.
Da mich mit dem Zorro aber durchweg „sehr spezielle“ Erlebnisse verbinden, hab ich das letztlich einfach nicht über‘s Herz gebracht.
Also musste ein neues, exklusives Einsatzgebiet her, das keines meiner anderen und zukünftigen Fatbikes abdeckt oder je abdecken wird.

Darum macht „man“ sowas :D ... und weil „man“ kann.
:bier:
 
Zuletzt bearbeitet:

crashtest212

wer tippfehler findet darf sie behhalten
Dabei seit
5. August 2014
Punkte Reaktionen
453
Ort
grade mitm arsch vorm PC
Warum „man“ sowas macht? :rolleyes:

Weil „man“ schon mehrfach kurz davor war, es zu verkaufen.
Da mich mit dem Zorro aber durchweg „sehr spezielle“ Erlebnisse verbinden, hab ich das letztlich einfach nicht über‘s Herz gebracht.
Also musste ein neues, exklusives Einsatzgebiet her, das keines meiner anderen und zukünftigen Fatbikes abdeckt oder je abdecken wird.

Darum macht „man“ sowas :D ... und weil ich kann.
:bier:
:bier:
 

Fatster

Reigning Olympic Fatbikelifiting Champion
Dabei seit
25. September 2014
Punkte Reaktionen
5.063
Vermutlich als Kind in einen Kessel mit Rennradler-Powerdrink gefallen, anders lässt sich das nicht erklären :)

Du „vermutest“ falsch! 8-)
Hättest Du mal meine direkt folgende Antwort auf des @FR-Sniper’s Frage gelesen, dann wüsstest Du!
Was dann im selben Atemzug quasi auch die „Erklärung“ wäre.
Jetzt musst Du das also nur noch verstehen, dann kann auch dein Leben ganz einfach sein ...
:bier:
 
Oben