Der Fatbike Schlauch und Reifenthread - Milchfrei

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Wilbi69

    Wilbi69 Fat in Konstanz und Zürich. Wer noch?

    Dabei seit
    11/2016
    Ich bin ja ein Minion Fan und habe sie auf dem Fatboy und meinem Ex Fatty hatte ich sie auch...hatte irgendwie gehofft 8-) auf dem eh nich sooooo leichten Huradax..keine Reifen mit 1500 oder 1600 Gramm draufmachen zu müssen :oops:...
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. DrLoBoChAoS

    DrLoBoChAoS OdenWalzer

    Dabei seit
    06/2018
    Ach gewicht wird überbewertet. Aber so ein Huraxdax is doch zum ballern da und dazu müssen halt ordentliche Schlappen drauf.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  4. Wilbi69

    Wilbi69 Fat in Konstanz und Zürich. Wer noch?

    Dabei seit
    11/2016
    Vee Avalanche pure Siluca 4.8? Den hat Maxx zur Wahl :confused::cool:
     
  5. Starter77

    Starter77 Alleinefahrer

    Dabei seit
    08/2016
    Soll ein guter Reifen sein wenn Du hier im Thread nachschaust. Insbesondere @Night-Mare@Night-Mare hat ihn für gut empfunden und viel drüber geschrieben.

    Ich würde den nehmen gerade wenn Du einen WR suchst
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  6. BigJohn

    BigJohn Heimkehrer

    Dabei seit
    11/2011
    Check aber den Preis. Nicht dass du viel billiger wegkommst, wenn du den Avalanche separat kaufst.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  7. Night-Mare

    Night-Mare Alp/en/T/Raum

    Dabei seit
    01/2006
    Weil das immer wieder hier kommt: Ich hatte einen Flowbeist und dessen Härte gemessen. Die Gummimischung ist nicht weicher als die anderer Fatbike Reifen.
    Vee PSC (die weissen) sind deutlich weicher.

    Hier nochmal meine Messungen. Werte jeweils Mitte / Seite (Shore A / Skala 0-100 / weniger=weicher):

    Vee Snow Avalanche PSC: 59 / 59
    45Nrth Flowbeist: 68 / 61
    Maxxis Minion FBR: 70 / 63
    Surly Edna: 69 / 69


    zum Vergleich - Enduro Reifen:
    Maxxis Minion DHF MaxxTerra: 61 / 54
    Schwalbe Magic Mary Trail Star: 64 / 55
    Onza Ibex (2015): 74 / 64
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2018
    • Hilfreich Hilfreich x 6

  8. Hast Du das auch mal bei tiefen Temperaturen ( für die einige Reifen ja speziell entwickelt wurden ) gemessen ?
     
  9. Night-Mare

    Night-Mare Alp/en/T/Raum

    Dabei seit
    01/2006
    Nee, bin Schönwetteringenieur... :frostig::lol:

    Im Ernst: Meiner Meinung nach sollten sich die Gummis proportional verhalten. Aber ich da jetzt nicht wirklich der Experte.
     
  10. Wilbi69

    Wilbi69 Fat in Konstanz und Zürich. Wer noch?

    Dabei seit
    11/2016
    30 € Aufpreis gesamt ist okay :)..so..warten bis zum 8.12.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  11. Night-Mare

    Night-Mare Alp/en/T/Raum

    Dabei seit
    01/2006
    Hat jemand Masse der Minions FBR / FBF in 26 x 4.0 Zoll auf einer 80 mm (72 mm innen) Felge? Breite und Höhe ab Felgenhorn / alternativ Raddurchmesser?

    Danke.
     
  12. Soulist

    Soulist Kick Starter

    Dabei seit
    09/2012
    Bester Reifen für Schnee in 4 Zoll (ohne Spikes)?? Lasst mal hören:D
     
  13. harni

    harni

    Dabei seit
    10/2003
    Bin mit VanHelga seit ca 2 Jahren recht zufrieden-auf 80mm Felge Tubeless.
    Hab aber nur Vergleich zu Nate 3.8 und Ground Control 4.8.
    Bei richtig viel Schnee in den Bergen oder eisigem Untergrund, oder Steigungen >15% is ohne Spikes aber Schluß-da schiebe ich dann halt.
    Grüße harni
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2019 um 12:19 Uhr
  14. da gibt es nur einen....45NRTH VanHelga !
     
  15. cluso

    cluso

    Dabei seit
    01/2003
    Nachdem ich es letzten Samstag nicht geschafft habe den wunderbaren Pulverschnee zu nutzen,
    und mich Sonntag Halsschmerzen zu Pause gezwungen haben bin ich guter Dinge morgen die erste Schneerunde
    des Jahres zu fahren.

    Jetzt ist mir gerade die Frage aller Fragen in den Sinn gekommen (ist vermutlich auch schon 2028928x durchgekaut worden..sorry..)..."Was für Luftdrücke fahrt ihr bei diesen Bedingungen?

    Grüße
     
  16. so wenig wie möglich und so viel wie nötig:)
     
    • Hilfreich Hilfreich x 4
  17. Ich fahre ein 2016er Stevens Mobster mit Schwalbe 4.0 Reifen, die ziemlich runter sind.

    Die Neuen sollen breiter werden und ich liebäugle mit Pneus um die 4.5 oder 4.7.

    Da ich im letzten Jahr 11 Plattfüsse hatte, suche ich einen robusten und langlebigen Reifen, gerne auch mit Schlauch. Das Gewicht ist mir nicht so wichtig, das sehe sportlich. :)
    Als Fat Bike- Neuling (seit Nov. 2017) habe ich da leider zu wenig Erfahrung.
    Ich fahre so 60% klassische Wald-und Feldwege (ganzjährig), auch Asphalt aber keine Trails oder Downhillbeanspruchung (Sprünge etc.).

    Jemand vielleicht einen Tipp?

    :daumen:

    Besten Dank im voraus
     
  18. Fatster

    Fatster ägännst se trend

    Dabei seit
    09/2014
    MAXXIS 4.8 FBF und FBR

    edit:
    :dope:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2019 um 18:05 Uhr
    • Gewinner Gewinner x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  19. BigJohn

    BigJohn Heimkehrer

    Dabei seit
    11/2011
    Bontrager Barbegazi 4.7 oder 45nrth Dunderbeist fürs Hinterrad

    und Kenda Juggernaut Pro 4.5 oder 45nrth Flowbeist für Vorderrad wären noch Alternativen.

    DIe 45nrth dürften etwas aber weniger langlebig sein, als der Rest.
     
  20. FR-Sniper

    FR-Sniper dabei....

    Dabei seit
    11/2004

    der FBR passt nicht zum Fahrerprofil, (gerade wenn man den JJ gewohnt ist!) da gibt es besser rollende Varianten.

    bei 11 Platten (soviele hatte ich in 15 Jahren MTB gefühlt noch nicht!) solltest du dich langfristig mal mit dem Thema schlauchlos beschäftigen!
     
  21. Fatster

    Fatster ägännst se trend

    Dabei seit
    09/2014
    Ach so! :eek:
    OK ... dann nehm ich das zurück und behaupte das Gegenteil :o
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  22. Starter77

    Starter77 Alleinefahrer

    Dabei seit
    08/2016
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2019 um 19:18 Uhr
  23. Die sind schon vergeben!;)
     
  24. Starter77

    Starter77 Alleinefahrer

    Dabei seit
    08/2016
  25. Fibbs79

    Fibbs79 Out of order

    Dabei seit
    11/2002
    Ich werf mal den Maxxis Colossus ins Rennen .....

    Willst nen Satz haben :winken::D
     
  26. Ok, was ist der Unterschied?
    Sorry wenn die Frage blöd klingt aber ich bin eher ein Fatty-Neuling und hatte vorher 25 Jahre lang ein Rocky Mountain Stratos MTB mit Schlauchreifen und in der Zeit einen Platten (irgendwann Mitte der 90er). :D
    Sind schlauchlose Reifen haltbarer oder unempfindlicher? :ka:
    Wie gesagt, mir ist das Gewicht völlig schnuppe, deshalb schliesse ich Reifen mit Schlauch nicht aus.