Der "ich war heute mit dem Gravelbike unterwegs" Thread

friederjohannes

inverses Heinzelmännchen
Dabei seit
30. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
2.704
Ort
FFM
Bike der Woche
Bike der Woche
Dabei seit
8. August 2011
Punkte Reaktionen
975
IMG_20201125_122856471_HDR.jpg

und noch was mit nem berg rüben :D
IMG_20201130_143716428.jpg
 
Dabei seit
26. August 2020
Punkte Reaktionen
22
Das ist ein Extra-Teil von Lezyne:


Funktioniert halt mit Lezyne-GPS, das habe ich aber auch
Die Halterung kannte ich noch nicht... danke für die Aufklärung. Das bringt mich aber direkt zur nächsten Frage. Die Lampe hängt mit der Halterung verkehrt herum. Bei meiner 115+ ist der Spiegel so arrangiert das sie bei einer gedrehten Montage den Boden nicht ausleuchten würde und blendet. Auf dem Bild sieht deine Lampe aber richtig herum montiert zu sein.

VG
Denny
 

kingmoe

20", 24", 26", 28", 29"
Dabei seit
14. April 2003
Punkte Reaktionen
683
Ort
Hamburg
@kingmoe ging das adaptieren von flatmount an der gabel problemlos?

Rahmen und Gabel haben ja Flatmount. Adapter für Postmount für 160mm Discs passen problemlos. Vorne muss man leider noch einen weiteren Adapter zwischensetzen, wenn man die Achse in der oberen Position verbaut. Funktioniert prima, sieht halt bescheiden aus.

Edit: Mit oberer Position vorne meinte ich, Achse im Flip-Chip unten, dadurch das Cockpit weiter oben. Der Adapter dafür gehört zum Rahmen/Rad.
 
Dabei seit
11. August 2006
Punkte Reaktionen
4.425
Ort
Hamburg
Rahmen und Gabel haben ja Flatmount. Adapter für Postmount für 160mm Discs passen problemlos. Vorne muss man leider noch einen weiteren Adapter zwischensetzen, wenn man die Achse in der oberen Position verbaut. Funktioniert prima, sieht halt bescheiden aus.

Edit: Mit oberer Position vorne meinte ich, Achse im Flip-Chip unten, dadurch das Cockpit weiter oben. Der Adapter dafür gehört zum Rahmen/Rad.
Gefällt mir gut das Rad. Aber PM - Flat Mount Adapter an der Gabel sind so ziemlich das hässlichste was die Adapterwelt zu bieten hat.
 

friederjohannes

inverses Heinzelmännchen
Dabei seit
30. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
2.704
Ort
FFM
Bike der Woche
Bike der Woche
Die Halterung kannte ich noch nicht... danke für die Aufklärung. Das bringt mich aber direkt zur nächsten Frage. Die Lampe hängt mit der Halterung verkehrt herum. Bei meiner 115+ ist der Spiegel so arrangiert das sie bei einer gedrehten Montage den Boden nicht ausleuchten würde und blendet. Auf dem Bild sieht deine Lampe aber richtig herum montiert zu sein.

VG
Denny
Ja, meine Lampe ist für die Überkopfmontage gedacht, ich hatte sie vor anderthalb Jahren oder so im Set mit der Halterung oben gekauft. ich habe noch eine 50er, die passt nicht ohne weiteres in diese Halterung. Man könnte sich natürlich ein Blech zurechtbiegen, oder vielleicht eine Schlauchschelle nehmen, um die Lampe für Lenkermontage trotzdem dran zu kriegen. Je nach handwerklichem Talent und Möglichkeiten muss das noch nicht mal furchtbar aussehen.
 
Dabei seit
5. November 2018
Punkte Reaktionen
3.441
Ort
dem Wallis
Die Gastfreundschaft geht dann soweit, dass ich einen Platz in einem Schlafsack angeboten bekomme. Ich ziehe es aber vor, unterm Aprikosenbaum zu schlafen.
Na ja, falls das Schlafsackangebot vom unrasierten und bewampten Truppführer kam, der Dich im Abricotine-Suff mit einer adretten Brunette verwechselt hat, war Dein Widerstehen nicht so eine Leistung :teufel:

Was für ein Salsa ist das? Warbird?

EDIT: Cutthie = Cutthroat :D
Ich würde NIE ein Velo mit einem dermassen blutrünstig-aggressiven Namen wie Warbird kaufen ;)

Ist natürlich ärgerlich mit dem Cuttie, toll, dass du es trotzdem geschafft hast - wobei: nur fast :teufel:
I'll be back (edit: We'll be back :D) 🤘

Ich war mal mit dem Trekkingrad in den Vogesen unterwegs und habe mich auf den Grand Ballon geschleppt, 1100hm in 5-6 Stunden. Danach war ich halb tot, dann kam das Gewitter, Temperatursturz und Hagel auf der Route des Crêtes.
Na gut, die Vogesen sind aber auch besonders fies: ich fuhr dort auch schon stundenlang hoch, und am Ende war ich doch nur auf einem Hügel ;)

Oder die ersten 1000 Hm mit dem Postauto :daumen:
 
D

Deleted 242157

Guest
Nicht heute, sondern vorgestern, aber unterwegs war ich.
Rad ist ein Rondo Ruut ST im Eigenaufbau, der auch etwas dem kleinen Budget folgen musste.
LRS ist 27.5 mit 47mm-Reifen.

Anhang anzeigen 1160445

Anhang anzeigen 1160446

Anhang anzeigen 1160447
Das Rondo ist richtig schön. Tolles Grün, 2 gelbe Farbakzente, schöne Gabel und die passenden Felgen dazu. Und 650b. Mit Mut zum Adapter. Der wär mir gar nicht aufgefallen wenn ichs nicht gelesen hätte.
 

kingmoe

20", 24", 26", 28", 29"
Dabei seit
14. April 2003
Punkte Reaktionen
683
Ort
Hamburg
Das Rondo ist richtig schön. Tolles Grün, 2 gelbe Farbakzente, schöne Gabel und die passenden Felgen dazu. Und 650b. Mit Mut zum Adapter. Der wär mir gar nicht aufgefallen wenn ichs nicht gelesen hätte.

Danke!
Das Grün ist in der Tat richtig toll, in der Sonne natürlich noch schimmernder als bei dem aktuellen Wetter hie rim Norden. Anbei ein "Farb-Bild" vom Aufbau, nicht ganz ernst nehmen ;-)
Beim LRS wären mir weniger Decals lieber gewesen, aber evtl. entferne ich die ganzen Aufdrucke im Frühling mal, wenn es draußen wieder wärmer ist. Aceton/Abbeizer im Haus ist ja nicht so ideal.
 

Anhänge

  • grüngrüngrün (2).jpg
    grüngrüngrün (2).jpg
    379,8 KB · Aufrufe: 50
Dabei seit
11. August 2006
Punkte Reaktionen
4.425
Ort
Hamburg
Eckernförder Bucht bis Schleimünde und wieder zurück. Wetter war nicht so sonnig, wie angesagt, Spaß gemacht hat es trotzdem. Immer wieder spannend zu merken, wo man mit dem Rad überall lang kommt.

Kam mir doch gleich irgendwie so bekannt vor. Hier mal die "Anlegestelle" von der anderen Seite.
B8015C91-62DB-4DA5-A515-F9ECCB3CCBA8.jpeg
 
Oben