Der "ich war heute mit dem Gravelbike unterwegs" Thread

Dabei seit
7. Februar 2018
Punkte Reaktionen
137
Ort
Südheide
Gestern von Celle zum Wilseder Berg und Retour. Auf dem Hinweg wurde einem bewusst, auf Schotter (Schnee & Matsch ) wird’s nichts und man sollte eher Landstraßen nehmen :D
 

Anhänge

  • 766084EA-3066-490E-B620-C5F2BFFBDC85.jpeg
    766084EA-3066-490E-B620-C5F2BFFBDC85.jpeg
    461,2 KB · Aufrufe: 135
  • C9D2B233-F478-47A6-8C39-22267D4E4671.jpeg
    C9D2B233-F478-47A6-8C39-22267D4E4671.jpeg
    215,5 KB · Aufrufe: 158
  • 97A8AA85-FC92-4CBE-89CA-D2EAE9F8D89B.jpeg
    97A8AA85-FC92-4CBE-89CA-D2EAE9F8D89B.jpeg
    249,8 KB · Aufrufe: 160
Dabei seit
21. Juni 2009
Punkte Reaktionen
369
Ort
Hamburch
Gestern von Celle zum Wilseder Berg und Retour. Auf dem Hinweg wurde einem bewusst, auf Schotter (Schnee & Matsch ) wird’s nichts und man sollte eher Landstraßen nehmen :D

Cooles Einkaufskörbchen! Und anscheinend sinnvoll gefüllt?!

Ich musste heut mein Fischbrötchen mit alk-freiem Bier genießen, da ein Astra/Holsten-Verkauf dank COVID-19 verboten war (und ist).

Immerhin waren die Beine dadurch nicht so schwer... ;)
 

.jan

...Blut ist dicker, als Wasser.
Dabei seit
23. Februar 2010
Punkte Reaktionen
1.169
Bei mir ging es heute über Kiel in das Tal der Schwentine.


Den Jungs wird jetzt bestimmt zu warm unter dem dicken Fell.


Nach Hause telefonieren...


Gute Straße...


...schlechte Straße. Aber die Routenplnaung sagte, da soll es lang gehen. Ich war leicht genervt.




Spuren der letzten Eiszeit.






Die Schwentine.


Kurze Rast...


...und weiter.




In der Ferne schon die Landeshauptstadt. Wer genau hinsieht, kann den Kran von German Naval Yards, ehem. HDW erkennen.


Alte Eisenbahnbrücke.


Schwentinemündung.


Blick von der Hörnbrücke.


German Naval Yards vom Westufer aus gesehen. Und das, was dort gebaut wird.


Kurz vor dem Ziel nochmal durch den Wald.
 
Dabei seit
9. September 2020
Punkte Reaktionen
185
Gestern war's im Spessart nicht nur super warm (laut Radio so warm am 20. Februar wie noch nie!) sondern auch ein richtig geiles Licht:
photo_2021-02-21_00-15-28.jpg

In der Ferne war noch ein bisschen Frankfurt zu erkennen...
photo_2021-02-21_00-15-26.jpg

...aber eigentlich haben wir den Blick eher auf das erstaunlich frisch wirkende Grün hier gerichtet:
photo_2021-02-21_00-15-28 (2).jpg

Das viele Wasser der letzten Wochen und die Sonne von gestern brachte uns zwar schon das erste Gänseblümchen...
photo_2021-02-21_00-16-35.jpg

...aber dafür auch noch einigen Matsch:
photo_2021-02-21_00-16-07.jpg

Daher haben wir auch ausgiebig Pause gemacht ...
photo_2021-02-21_00-15-28 (3).jpg

...um dann zu merken, dass die Sonne doch früher Richtung Horizont geht als gedacht...
photo_2021-02-21_00-15-29.jpg

...und wir mussten uns überlegen, ob wir jetzt schnell mit den verbleibenden Kräften durchpowern, oder ob wir noch mal Pause machen um die Energie wieder aufzufüllen um dann noch schneller zu sein - als wir zufällig an einem Döner im Dorf vorbei kamen, war die Entscheidung klar ;-)
photo_2021-02-21_00-17-04.jpg

Kurz nach Sonnenuntergang, aber noch bevor es zu duster wurde haben wir es dann auch wieder zum Auto zurück geschafft 8-)
photo_2021-02-21_00-15-29 (2).jpg
 
Dabei seit
7. Februar 2018
Punkte Reaktionen
137
Ort
Südheide
Cooles Einkaufskörbchen! Und anscheinend sinnvoll gefüllt?!

Ich musste heut mein Fischbrötchen mit alk-freiem Bier genießen, da ein Astra/Holsten-Verkauf dank COVID-19 verboten war (und ist).

Immerhin waren die Beine dadurch nicht so schwer... ;)
Die Dosen sind alle kaputtgegangen unterwegs und mussten gezwungenermaßen weg... hätte man weg lassen sollen. Korb wandert wieder runter, man nimmt immer zu viel mit
 

olev

weon
Dabei seit
12. Juli 2008
Punkte Reaktionen
11.339
Ich hab heute wieder mal einen grossen Stein gesucht, der schon mal auf Reisen war.
Zuerst an bevorzugten Wohnlagen vorbei
IMG_20210221_135741~2.jpg


dann über weitere aussichtsreiche Anhöhen
IMG_20210221_144928~2.jpg


bis zum Pflugstein, der vor ein paar tausend Jährchen hier von einem Gletscher vergessen wurde.
IMG_20210221_150531_HDR~2.jpg


Mit Blick auf die Skyline von Zürich (hinten rechts; kann nicht ganz mit Frankfurt mithalten) hatten wir unseren westlichsten Punkt erreicht.
IMG_20210221_151508~2.jpg


Auf der höchsten Höhe stiessen wir auf etwas Gletscherähnliches.
IMG_20210221_154738~2.jpg


Dank Klimaerwärmung war es aber schon arg angetaut und fuhr sich dementsprechend.
IMG_20210221_154747~2.jpg


Über verschiedene Wege und Trails fuhren wir wieder zurück gen Heimat, die bald schon in Sicht kam. Wir haben zwar keine Skyline, aber Federispitz, Chüemettler und Speer 😍 (über den Bäumen in der Mitte, falls die jemand nicht kennen sollte).
IMG_20210221_155454~2.jpg


IMG_20210221_162238~2.jpg


Als wir die letzten Hügel hochfuhren, stand die Sonne schon tief.
IMG_20210221_170548~2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
8.197
Ort
Harz
Bike der Woche
Bike der Woche
Gestern hatte ich die Idee so weit Richtung Brocken zu fahren wie möglich. Ab 600m Höhe war dann Schluss, wenngleich einige Wege gut zu befahren aber dann plötzlich nicht mehr frei waren. Es war fast so als wären sie geschoben worden.

3BDD006B-4AF7-42FE-AC33-D48F26079D2A.jpeg

Auf dem Rückweg bin ich dann an einer Stelle vorbei gekommen an der ich mich schon wie im Sommer fühlte. Oben auf dem Stein habe ich eine Pause gemacht, die ich nicht brauchte. Seit ich kein Strava mehr nutze fahre ich viel entspannter.

15B60934-BB53-4580-82A3-032B94896233.jpeg
Aussicht vom Fels oben.
D0639327-52CC-4E5E-A5D6-945890B38CC1.jpeg
So sieht es ja leider fast überall hier aus. Der Grund:

122A3AB2-4051-4533-B7B4-AC68BED34912.jpeg
Die Ilse hatte so viel Wasser wie seit 2017 nicht mehr. 69092FC9-CCEE-48ED-A214-2D185EA422EC.jpeg
Am Ende waren es weniger Höhenmeter als geplant aber dennoch eine schöne Tour.
62CE829D-5101-4243-A2E8-DACD58DA76DF.jpeg
69F97B4C-98EE-438F-AEAB-272AD286D9E0.png
 
Dabei seit
11. August 2006
Punkte Reaktionen
7.779
Ort
Hamburg
Neue Challenge gefällig?

Anlässlich dieses freudigen Ereignisses:
Ab 1. März dürfen Friseure wieder öffnen. :D
könnten wir ja mal wieder eine Challenge ins Leben rufen.

Die Frisöre, Frisörinnen und Frisierende haben ja eine besondere Neigung ihren Läden fancy Namen zu verpassen.

Einige Namen klingen ganz haarmonisch
12BA1085-113D-42B0-93D7-D1BDC65A552F.jpeg

andere sind haarscharf daneben.
C6F129CB-BD82-4800-9783-E49348034E6F.jpeg

Aber egal, Hauptsache
E222FBAB-B6A9-4FAD-BDC2-AEC8EA04C0DF.jpeg

wir haben eine neue Challenge.

Ich lade euch hairzlich ein
0F66616D-DC5C-4857-8B79-C84251BC42D0.jpeg

mitzumachen.
 

t_race

All-Terrain
Dabei seit
14. Februar 2019
Punkte Reaktionen
722
Ort
l.e.
Kleine Freestyle-Runde zu den Baggerlöchern.

20210221_163216.jpg


Anstatt Eis gibt es Sorbet. Stöckchen, Steine und Vögel hält es noch aus.
20210221_163233.jpg


Am Kiestagebau vorbei.
20210221_164420.jpg


Und hinein.
20210221_164913.jpg


Bald schon geht nicht(s) mehr weiter.
20210221_165014.jpg


Einsame Feldwege? Selbst im Schlamm ist der Teufel los.
20210221_165735.jpg


Im Schatten freue ich mich über letzte Schneefelder.
20210221_170642.jpg


Auf "Wegen" durch den Wald.
20210221_170949.jpg


Immer tiefer in den Wald.
20210221_171922.jpg


Nähern wir uns unserem Zwischenziel.
20210221_173306.jpg


Der Grillensee. Die Autobahn nicht im Bild.
20210221_173447.jpg


(Un)endliche Weiten.
20210221_173555.jpg



Ein letztes Panorama unter der Straßenlaterne, bevor die Dunkelheit uns verschluckt (v.l.n.r.): Burg[ruine], Talsperre, Kathedrale, Kristallpalast. Wow!

20210221_181048.jpg
 
Dabei seit
21. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
527
Ort
Vordereifel
Kleine Freestyle-Runde zu den Baggerlöchern.

Anhang anzeigen 1213495

Anstatt Eis gibt es Sorbet. Stöckchen, Steine und Vögel hält es noch aus.
Anhang anzeigen 1213496

Am Kiestagebau vorbei.
Anhang anzeigen 1213497

Und hinein.
Anhang anzeigen 1213498

Bald schon geht nicht(s) mehr weiter.
Anhang anzeigen 1213499

Einsame Feldwege? Selbst im Schlamm ist der Teufel los.
Anhang anzeigen 1213500

Im Schatten freue ich mich über letzte Schneefelder.
Anhang anzeigen 1213501

Auf "Wegen" durch den Wald.
Anhang anzeigen 1213502

Immer tiefer in den Wald.
Anhang anzeigen 1213503

Nähern wir uns unserem Zwischenziel.
Anhang anzeigen 1213504

Der Grillensee. Die Autobahn nicht im Bild.
Anhang anzeigen 1213505

(Un)endliche Weiten.
Anhang anzeigen 1213506


Ein letztes Panorama unter der Straßenlaterne, bevor die Dunkelheit uns verschluckt (v.l.n.r.): Burg[ruine], Talsperre, Kathedrale, Kristallpalast. Wow!

Anhang anzeigen 1213507
Schöne Bilder. Aber ohne Helm:oops: 😐
 
Dabei seit
29. November 2017
Punkte Reaktionen
348
Ort
Vordertaunus
Tatü Tata, die Kimme brennt!💩
Mit Anlauf in den klimagewandelten (😔) Frühling und das 2021ste Jahr,
welches wahrscheinlich noch den einenundoderanderen Einlauf bereithalten wird ...
Nichtsdestotrotzundgeradedeswegen immer schön an der Kurbel drehen,
bevor man irgendwann am Rad dreht (oder eines ab hat) ;)
Ride/Roll On 🤘👋✌️
110.jpg

Oldschool-PS passend zum Schild:
 

olev

weon
Dabei seit
12. Juli 2008
Punkte Reaktionen
11.339
Nach der lockeren Runde gestern hatte ich mir für heute etwas grösseres vorgenommen. Nach eineinhalb Stunden kam das Tageziel in Sicht, der Mutteristock.
20210222090340_IMG_3437~2.JPG


Per Rad konnte ich noch bis ans Ende des Wägitaler Sees fahren, dann hiess es umbauen für den Gipfelsturm. Im Aufstieg hatte es allerdings anfangs nicht sehr viel Schnee, so entdeckte ich meine ersten Märzenglöggli.
20210222100638_IMG_3438~2.JPG


Irgendwie war ich nicht ganz so spritzig wie erhofft, aber es ging aufwärts.
20210222_150658_521~2.jpg


Und kam dann irgendwann oben an.
20210222_115641_048~3.jpg


Von da hatte ich die Tour von gestern im Panoramablick.
20210222123917_IMG_3450.JPG

Sie begann etwas rechts vom rechten Bildrand, kommt dann etwa auf halber Höhe am rechten Rand ins Bild, führte etwas oberhalb der schneebedeckten Berge über die Hügel bis da, wo der Zürichsee einen Knick macht, von da zuoberst auf den bewaldeten Hügel (Pfannenstiel) und wieder zurück.

Gesellschaft hatte ich auch.
20210222124335_IMG_3452~3.JPG

Und Aussicht auf die Tour vom Sonntag vor einer Woche, als es noch kalt war.

Die Abfahrt gestaltete ich etwas experimentell, damit ich bis runter fahren konnte, was gelang und so kam ich runter zu meinem Rad. Ich gehe in der Wechselzone scheinbar etwas systematischer vor als @drWalliser :rolleyes:
IMG_20210222_131354~2.jpg


War das jetzt eine Radtour mit Skiausflug, oder eine Skitour mit Anfahrt? Kilometermässig gewinnt natürlich das Rad, nach Höhenmetern die Ski. Bewegungszeit war zweimal etwa gleich 🤔
Egal, es war ein toller Ausflug, fast so cool, wie der Multiathlon von @t_race
 
Zuletzt bearbeitet:

taunusteufel78

MTBC Wehrheim
Dabei seit
15. Juni 2008
Punkte Reaktionen
5.764
Frauchen hat sich vor ein paar Tagen ein Topstone bestellt und das Rad musste nach Ankunft natürlich direkt aufgebaut und gebührend ausgeführt werden...
Ein befreundetes Radlerpaar, die mit uns beim Highländer starten (falls das Event überhaupt stattfindet), war noch mit dabei.

Quer ging's durch den Raum OF, DA und durch schöne, idyllische Nester im Odenwald..

20210220_145644.jpg


Magere Bilderausbeute während der kurzen "Biopause"... 😬 Sry

Zum Abschluss noch eine kleine Belohnung
20210221_132407.jpg
 
Oben