Der "ich war heute mit dem Gravelbike unterwegs" Thread

t_race

All-Terrain
Dabei seit
14. Februar 2019
Punkte Reaktionen
722
Ort
l.e.
Kleine Friedhofstour auf den Müllberg.

01.jpg
03.jpg
05.jpg
04.jpg
1.jpg
2.jpg
3.jpg
02.jpg
 
Dabei seit
11. August 2006
Punkte Reaktionen
7.105
Ort
Hamburg
An einem freien Freitag könnte man bei -3 Grad natürlich auch im Bett liegen bleiben, aber die Sonne schien so verheißungsvoll.

Also ging es heute über Toppenstedt und Garlsdorf
6A16F808-F72C-4FD5-B075-C4624C341B3C.jpeg
B6B33A9B-6B1F-4FED-886D-E77CE995E97E.jpeg
A9F5387E-714B-4526-BC49-EF63CEE978C5.jpeg
FDDCC0D9-C0FC-48D6-BE6F-7A19EA07D14E.jpeg

nach Salzhausen
93BE7DDA-4965-4C4F-B0F0-14E994ADD19C.jpeg

zur St. Johannis Kirche.
E0A89FC0-F70E-4B3B-9122-D5F121C19EE1.jpeg

C0F58AFC-4A18-40C9-B1EF-E55F59B95EAD.jpeg

C5D44880-F36D-4D6B-9A2D-E60BED04BE8C.jpeg

Vom nahegelegenen Aussichtsturm auf dem Paaschberg
77749E0B-5275-4692-84A7-515B50DC9819.jpeg

schaut es so aus.
1A947F05-C62E-4FE1-AFA1-41C1EBE6DF07.jpeg

Neben der Kirche befindet sich auch das Feld der begrabenen Business Träume.
1A1BA7FF-FBE3-4AB9-9B50-D404E4373B1B.jpeg

Rückblickend
2753EDF9-CE7E-45A6-BBE5-F260A836D19C.jpeg

muss ich feststellen, dass die Immobilien
03B0D9F9-35BF-46E5-A31A-5879973D4E3B.jpeg

mir nicht gerade aus den Händen gerissen wurden.

Die mobile Tankstelle
12319F97-1143-4DAA-8A5B-A8DAB62EC41D.jpeg
ein Opfer der E-Mobilität wurde.
286C5734-11FF-476D-8601-515E531FEE9D.jpeg

Und das der Verkauf von Weihnachtsbäumen
845ACEF7-E5B5-4B98-A9D6-6884AAE5DAEC.jpeg

verblüffender Weise doch eher ein Saisongeschäft ist.

Ich glaube ich mache es wie die meisten Germanistik- und Philosophiestudenten, werde Taxifahrer und gründe später mein eigenes Taxi Imperium.

Ich fange aber erst einmal ganz klein an.
66DD66E6-3900-4A76-A906-05435C360AE2.jpeg
 
Dabei seit
16. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
11
@drWalliser : gute Besserung!

@t_race : Wenn du deine Lebensgefährtin mal bewusstlos vom Radweg gekratzt hast (trotz Helm!), überlegst du dir vlt mal die Sache mit dem Plastikding auf dem Kopf. Einfach mal drüber nachdenken...
1) ich trage bei MTB und Gravel "Helm", auf dem Alltagsrad üblicherweise nicht.
2) "trotz" Helm insinuiert etwas, was nicht ist: die Prüfnorm für Helme sieht einen freien Fall aus 180cm Höhe vor - damit wäre bei meiner Körpergröße noch nicht einmal der Sturz im Stand abgesichert. Es sind keine HELME, sondern Styroporkäppis. Ohne Helmchen ein klassischer Coup/Countre-coup-Mechanismus, bei dem je nach Lage des Einschlages nichts passiert, über posttraumatische Langzeitschäden wie Epilepsie bis hin zum sofortigen Tod, macht ein Helmchen aus einer Vor/Zurückbewegung ein rotatorisches Trauma, welches zum großflächigen Zerreißen der Verbindung zwischen grauer und weißer Substanz führt => vegetable life. Selbst oft genug auf IPS gesehen, Michael Schumacher trug übrigens einen deutlich robusteren Skihelm, aber auch der half nicht! Mir ist vor wenigen Tagen ein Helmchen (Uvex ivo-cc) dadurch zerstört worden, daß mir auf dem Spielplatz, wo ich mich nach der Tour mit Frau und Kind getroffen habe, jemand das Bike mit dem am Lenker hängenden Helmchen umgeschmissen hat!!! Nota bene: auf weich/matschigem Untergrund - der Schlag vom Lenker hat ausgereicht, das Styropor brechen zu lassen, und die dünne Kunstfaserschicht war abgeschert, und verbogen. Warum ich mir trotzdem einen neuen "Helm" bestellt habe? Eine emotionale Entscheidung - rational gibt es Argumente pro und con... also, niemandem Vorwürfe machen!
Es gibt viel Literatur zu dem Thema, und nicht wenige Studien finden überhaupt keinen positiven Effekt vom Helmchentragen, und einige durchaus negative Netzeffekte - wenn nämlich eine Helmchenpflicht dazu führt, daß weniger gefahren wird, und die dadurch zurückgehende Fitness zu mehr Herztoten führt, als durch die Helmchen verhindert werden.
Übrigens: auch Fußgänger erleiden häufig Kopfverletzungen, und aufgrund der niedrigen Geschwindigkeiten mit dementsprechend deutlich niedriger kinetischer Energie (Geschwindigkeit geht quadratisch ein!) würden hier die Helmchen vermutlich deutlich mehr bringen - also Helmchenpflicht für Fußgänger?
Auch beim Autofahren kommt es zu schweren Kopfverletzungen, weshalb ja auch bei track days und Rennen Integralhelme Pflicht sind - warum eigentlich nicht auch bei alltäglichen Fahrten?
Würde ein Velohelmchen vernünftig schützen, sähe es aus wie ein Motorradintegralhelm...
Ich fahre also aus irrationalen Gründen mit Helmchen, aber würde niemals den Zeigefinger gegen Velofahrer erheben, die für sich anders entschieden haben.
 
Dabei seit
5. Januar 2002
Punkte Reaktionen
1.712
Was ist der Unterschied zwischen einem Fahrradhelm und einem Motorradhelm? Ich meine, was den Schutz bei Stößen angeht. Ist ja auch nur Styropor. Die Aufprallgeschwindigkeit ist (kinetische Energie im Quadrat und so weiter) viel höher. Macht es da auf dem Motorrad oder beim Autorennen nicht noch weniger Sinn, einen Helm zu tragen?
 
Dabei seit
16. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
11
Was ist der Unterschied zwischen einem Fahrradhelm und einem Motorradhelm? Ich meine, was den Schutz bei Stößen angeht. Ist ja auch nur Styropor. Die Aufprallgeschwindigkeit ist (kinetische Energie im Quadrat und so weiter) viel höher. Macht es da auf dem Motorrad oder beim Autorennen nicht noch weniger Sinn, einen Helm zu tragen?
Ist das eine Trollfrage? Sorry, das kann doch wohl nicht Ernst gemeint sein? Man kann Gewicht, Bauart und Prüfnormen mühelos ergooglen, und dann ist absolut klar, daß ein Motorradintegralhelm mit einem Velohelmchen so viel gemeinsam hat wie ein Panzer mit einem Auto...
 
Dabei seit
5. November 2018
Punkte Reaktionen
5.200
Ort
dem Wallis
Kleine Runde zum Mont d'Orge und nach Sion:
DSC00355.JPG
DSC00363 (2).JPG
DSC00364 (2).JPG

DSC00374.JPG
DSC00386.JPG
DSC00376.JPG
DSC00419 (2).JPG


In diesem Gebäude wurde früher das dem aus Lac de Mont d'Orge gewonnene Eis für die Brauereien von Sion aufbewahrt:
DSC00424 (2).JPG

DSC00425 (2).JPG


Zwischendurch überlege ich mir, ob ich noch eine Lehrerkarriere anpeilen soll. Scheint aber eine gefährliche Sache zu sein, diese Walliser Schulen :D
DSC00433.JPG
DSC00437.JPG
 

Ampelhasser

钢猪干部
Dabei seit
17. Mai 2004
Punkte Reaktionen
5.501
Ort
Berlin
Bike der Woche
Bike der Woche
Heute wurde der Südosten in Angriff genommen. Dieser schöne Teil Brandenburgs ist besonders bekannt seinen sandigen Boden. Aber von Anfang an. Jedesmal wenn es richtig gut lief, stoppte mich eines dieser Teile aus. Ich hasse sie.
IMG_5449.jpg

Irgendwann ließ ich die Stadt hinter mir und es ging weiter auf schönen Wegen über die Rieselfelder.

IMG_5464.jpg


IMG_5463.jpg


Hinter Mittenwalde führte mich das Navi über unsichtbare Wege, die ich mir auf der Wiese vorstellen musste. Übringens Wiese rollt richtig schei$e.

IMG_5459.jpg


IMG_5457.jpg


Endlich näherte ich mich meinem eigentlichen Ziel. Der "verbotenen Stadt" in Wünsdorf. Leider war alles eingefriedet.

IMG_5472.jpg


Aufgrund meiner Teerallegie entschied ich mich, schnell wieder in den Wald abzubiegen. Dort war er dann endlich....Sand

IMG_5469.jpg


IMG_5470.jpg


Ich erinnere mich noch gut an die Geschichten, die mein Großvater mir als Kind erzählte. So kam es vor, das gestandene Querfeldeinfahrer nur mit Not dem Sand entkommen sind und als gebrochen Männer ein tristes Dasein als Rennradlusche führten.

Der Rückweg führte mich vorbei an vielen Hühner KZ. Hier die Marke "Landglück":mad:

IMG_5453.jpg


Hatten wir schon die Boote Challenge?
IMG_5451.jpg


IMG_5452.jpg


Das war ein toller Tag. Mal wieder ein paar schöne Ecken entdeckt.

Datei_000.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

olev

weon
Dabei seit
12. Juli 2008
Punkte Reaktionen
10.911
Ich habe da was, was @Stefan090801 evtl. nicht im Fundus haben könnte 🥳 Heute kamen mir auf meiner Graveltour drei Hundegespanne entgegen. Wie ich mir das so ansah, fragte ich mich, ob ich mich nicht doch für eine grösseren Hund hätte entscheiden sollen. Da braucht man dann kein E-Bike mehr.
20210306123243_IMG_3488~2.JPG


OK, ich geb's ja zu, das war erst nach dem Sportgerätewechsel.
20210306115809_IMG_3486~2.JPG


Und weil's so schön war:
 
Dabei seit
23. Mai 2013
Punkte Reaktionen
3.065
Ort
Neuried/BaWü
Eins vorneweg, Tierbilder gibt’s heute keine. Alle Tiere, die ich gesehen habe waren entweder zu schnell für mich oder nicht fotogen genug (Pudel), aber:

Endlich Frühling
634D7AAD-78FA-4156-851E-CFAB051288B7.jpeg


und nach vorne...

9EFC49E0-3CED-47D4-ACEC-579AAF81F0A1.jpeg


wie nach hinten, fährt immer ein bisschen „hope“ mit, dass das jetzt auch so bleibt :)

BA453CF5-7E80-47D8-AAE0-3EBDF79838BB.jpeg


Schönen Restsonntag und einen guten Wochenstart.
 
Dabei seit
17. Februar 2019
Punkte Reaktionen
1.056
Ich habe da was, was @Stefan090801 evtl. nicht im Fundus haben könnte 🥳 Heute kamen mir auf meiner Graveltour drei Hundegespanne entgegen. Wie ich mir das so ansah, fragte ich mich, ob ich mich nicht doch für eine grösseren Hund hätte entscheiden sollen. Da braucht man dann kein E-Bike mehr.
Anhang anzeigen 1222386

OK, ich geb's ja zu, das war erst nach dem Sportgerätewechsel.
Anhang anzeigen 1222387

Und weil's so schön war:
Ein super gelungenes Skivideo. Ordentlich steil, warst schnell unterwegs!
 
Dabei seit
27. August 2004
Punkte Reaktionen
191
Ort
Landsberg am Lech
Heute war ich das erste Mal "richtig" mit meinem neuen "Gravelbike" unterwegs. Weil das alles so spannend war und ich so viel Spaß hatte können meine Fotos weder in Anzahl noch Qualität dem sonst hier gebotenen das Wasser reichen. Zeigen will ich sie trotzdem. Vielleicht geb' ich mir dann beim nächsten Mal mehr Mühe ;-).



 

MikeyBaloooooza

Aansapanier
Forum-Team
Dabei seit
17. April 2003
Punkte Reaktionen
35.614
Ort
Holiday in Bavariae
Text kommt gleich, Handy vs. PC

Heute eine ziemlich lehrreiche Lektion erfahren - erinnerte mich an früher, als ich noch CC-Rennen gefahren bin: Mit dickem Kopf lässt sich nix reißen. Leck Fett ham die Buben mir den Stecker gezogen.

Erst mal in mich gehen und selbstkritisch grübeln, ob man losfahren - oder lieber kotzen sollte
IMG_20210307_171844.jpg

Elendig lange Anfahrt "genossen" - ging ja auch gar nicht bergan und die 4 Teller Chilli waren sicherlich auch förderlich :hüpf: Leck, aufgedunsen trifft es wohl am besten..
IMG_20210307_171827.jpg

Am Treffpunkt bot sich ein lustiges Sammelsurium aus Stahl, Alu und Karbong

IMG_20210307_144309_1.jpg

..ging es nach, wer hätte es geahnt, einer sacksteilen Rampe endlich auf die ersten Trails
IMG_20210307_145534.jpg

Auf denen der Kollesch' mal sein Fahrrad weggeschmissen hat - egal, gute Laune regelt!
IMG_20210307_145541.jpg

IMG_20210307_145605.jpg

Kollegen #2 verabschiedet, wieder über ein elendig langes, langweiliges Stück neben der Bundesstrasse, Rennradlerjagend zum Lieblingsbiergarten auf ein Togo
IMG_20210307_154645.jpg

...auf ein Konterbier.
IMG_20210307_172939.jpg


Lessions learned:
  • Die Tage, vorallem am Wochenende, sind zu schön, um sich mit einem dicken Kopf zu quälen
  • Chilli con Carne ist jetzt irgendwie nicht die perfekte Grundlage
  • Mit Dicker Birne und zersoffenen Kreislauf sollte man lieber gemütlich fahren, bringt mich unweigerlich zum nächsten Punkt:
  • Niemals, aber niemalsnicht wird es eine sog. "lockere Runde", wenn Dir das irgend ein Kader-Fahrer verspricht... 🥴

Summasummarum bin ich aber froh wie Bolle wenigstens draußen gewesen zu sein!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben