Der "ich war heute mit dem Gravelbike unterwegs" Thread

Oben? Winter ❄️
DSCF8940.JPG
DSCF8941.JPG


Unten? La vie en rose 💕
DSCF8958.JPG
DSCF8953c.JPG
DSCF8950.JPG
DSCF8947.JPG


In der Provence hatte ich die Erleuchtung: nach 1085 Tagen mit den blauen Handschuhen und schmerzenden Händen habe ich gemerkt, dass die Druckstellen und die Polster gar nicht an derselben Stelle liegen💡Mal gucken, ob es mit den roten auf der Langstrecke besser wird.
DSCF8960.JPG


Gibt's eigentlich einen Dresscode für die Ausfahrt(en) in der Schweiz? Momentan kann ich auswählen zwischen Jeans (😁) und löchrigen Wanderhosen. Ich bin schon fast soweit, dass ich auf Regen hoffe, denn meine Regenhosen sind eigentlich das Schickste, was ich habe 😇
DSCF8943.JPG


Schöne Woche allen!
 
Zuletzt bearbeitet:
So ich habe die letzten ?2? Wochen eher im stillen Fitnessstudio trainiert. Heute dann der Versuch meinen ersten 100er zu fahren.

Schöne Tour bei Komoot gebaut und los geht's.

Geplant war die Tour mit 114km und 1100HM. Wieso hat mir niemand gesagt das Hügel einem so die Energie rauben?

Egal der erste Blick aus dem Fenster
20240331_103639.jpg

Schön am Rhein entlang Richtung Siebengebirge

20240331_113323.jpg

Nach knapp 25km das erste Etappenziel erreicht.

20240331_123102.jpg

Und dann kamen die Berge.....

20240331_123112.jpg

20240331_131330.jpg
20240331_132800.jpg20240331_133201.jpg

Nach um die 80km erstmal Tourabbruch.

Screenshot_20240331_203144_Samsung Health.jpg
Die fiesen Hügel... die Sturmböen.....und das Gewitter alles Gründe für die Bahn.

ABER!

In Bonn schien die Sonne...... raus aus dem Zug und rauf auf das Rad!

Screenshot_20240331_203328_Samsung Health.jpg

Ja es fehlt ein bisschen für die 100km aber man möge mir verzeihen ich fahre erst seit ca. 4 Wochen aktiv Rad.
 
Heute ein Allgäu-Achter: Den ersten Kringel unternahm ich alleine und radelte östlich von Sonthofen den Berg rauf. Bevor es rauf ging, ein kleiner Abstecher zur Burgruine Burgrain. Teile der Mauerreste datieren auf 1140!
DSC07418.jpeg

Unweit vom ‚Aussichtspunkt Kapf‘, dem höchsten Punkt heute…
DSC07441.jpeg


mit Blick zum Großen Widderstein im Kleinwalsertal (Bildmitte).
DSC07431.jpeg


Dank Wind und nächtlichem Regen beeinträchtigte kein Saharastaubfitzelchen mehr die Sicht. Links neben der Skipiste das Ofterschwanger Horn, welches ich gestern Abend raufgeradelt bin.
DSC07456.jpeg


DSC07459.jpeg


Der zweite Achterkringel führte meine Frau und mich Iller-abwärts in den Norden, also ein Stückchen raus aus den Bergen.
DSC07466.jpeg

DSC07473.jpeg

DSC07478.jpeg
 
Frohe Ostern aus Zeeland.

Wir nutzen aktuell die Regenpausen zum fahren, wenn es dann aber aufreisst, dann richtig. 🌞
Windig ist es, aber alles im Rahmen. Es war einfach ein toller Tag am Meer😊
IMG_1527.jpeg

Sehr mutige Windradreparatur…😳
IMG_1525.jpeg

IMG_1529.jpeg

Zeelandbrug
IMG_1530.jpeg

Zierikzee
IMG_1535.jpeg

IMG_1539.jpeg

IMG_1537.jpeg

Traumhaus neben dem Deich..
IMG_1545.jpeg

IMG_1548.jpeg

IMG_1549.jpeg

IMG_1552.jpeg

Lasst es euch gut gehen!
LG
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich hab noch zwei drei Bilder die ich teilen möchte.

Das entlohnt dann für die schinderei den Hügel hoch

20240331_144830.jpg
20240331_144837.jpg

Irgendwie kommt das auf den Bildern gar nicht rüber. Einfach schön ein Kilometer weiter Ausblick.

So und weil ich als Forenleser ja weiß das es hier jemanden gibt der Kühe liebt hab ich davon auch welche.

20240331_145106.jpg

Hübsch oder?

Und ein paar Pferde gab es auch.

20240331_150741.jpg
20240331_150748.jpg
 
Frohe Ostern aus Zeeland.

Wir nutzen die Regenpausen zum fahren, wenn es aber aufreisst, dann richtig. 🌞
Windig ist es, aber alles im Rahmen.
Es war ein toller Tag am Meer😊
Anhang anzeigen 1897014
Mutige Windradrepatatur..
Anhang anzeigen 1897015
Anhang anzeigen 1897016
Zeelandbrug
Anhang anzeigen 1897017
Zierikzee
Anhang anzeigen 1897018
Anhang anzeigen 1897021
Anhang anzeigen 1897023
Traumhaus neben dem Deich..
Anhang anzeigen 1897025
Anhang anzeigen 1897026
Anhang anzeigen 1897027
Anhang anzeigen 1897030
Lasst es euch gut gehen!
LG
Wat schön! 😍

Die Runde hab ich mit meiner besseren Hälfte mal so ähnlich gefahren...und wir hatten etwas Schwierigkeiten im Süden auf die Zeelandbrug zu kommen. Sieht bei dir auch danach aus...😊
 
Ich gebe hier mal mein Comeback. Den Winter über habe ich vor allem mdRzA gemacht und gegen Hochwasser, Dauerregen sowie wegschwimmende Wege gekämpft. Insbesondere habe ich aber in den freien Touren einen ziemlich strikten Trainingsplan verfolgt und mal wieder deutlich mehr Zeit auf dem Fully verbracht. Habe also auf Fotos verzichtet. Um nicht schwach zu werden, hab ich auch nur selten hier reingeschaut. Heute Abend dann erst mal 3h Posts aufgeholt, ein paar fehlen aber noch. Immer wieder toll, was hier so geteilt wird 😘
Da nun das erste Grün kommt - und damit die Motive langsam besser werden - und ich wieder mehr Fahrten nach freiem Gusto habe, gibt's jetzt wieder häufiger Bilder. Könnt ihr finden, wie ihr wollt 😅

Heute gings durch die Hügel des Bergischen bei Radevormwald. Da kamen auf 92 km gleich mal 1654 Hm zusammen. Trotz 40 Flachkilometer am Ende.

Beyenburger Stausee. In 2 oder 3 Wochen wird es hier sicher ziemlich grün sein.

20240331_205135.jpg

20240331_204952.jpg


Bin ohne Route gefahren und dann einfach immer mal wieder in irgendwelche Waldwege abgebogen

20240331_204858.jpg

20240331_203748.jpg

20240331_203941.jpg


Auf dem Weg hier hoch hat es das Schaltwerk erwischt. Danach war das Schalten wirklich unschön. Morgen muss ich dann wohl das Schaltauge richten.

Hier wächst es wohl nicht so schnell wieder nach. Teilweise trauriger Anblick.

20240331_204127.jpg

20240331_205233.jpg

20240331_203554.jpg

20240331_205323.jpg


Frisch zum Frühling hab ich auch am Rad gewerkelt. Unter anderem die Kette das erste Mal heißgewachst. Das kam heute sehr gelegen, das Rad sah aus wie Sau, der Antrieb war blitzblank. Allerdings waren die Gravelking Semislick überfordert und haben mehrfach durchgedreht und sind weggerutscht. Den Tod muss ich dann wohl sterben. Vielleicht ist es auch hier irgendwann einmal länger als 2 Tage trocken.

20240331_203204.jpg

20240331_203123.jpg

20240331_184824.jpg


Dann gings zurück, kam noch rechtzeitig vor dem großen Gewitter an.

20240331_204249.jpg
 
Wat schön! 😍

Die Runde hab ich mit meiner besseren Hälfte mal so ähnlich gefahren...und wir hatten etwas Schwierigkeiten im Süden auf die Zeelandbrug zu kommen. Sieht bei dir auch danach aus...😊
War gestern wirklich traumhaft, als wir wieder „zuhause“ waren, fing es auch schon zu tröppeln an.

Auffahrt Brücke: Sieht nur so aus! 😊 Der Radweg geht vorn am Deich entlang unter der Brücke drunter durch und dann erst drüber und von dort wieder zurück zur Brücke.
Sind zwei Radlern hinterher und ich dachte zuerst auch das wir die Auffahrt verpasst hätten..😂 ist aber der offizielle Weg, andernfalls muss man schon in Colijnsplaat auf die Strasse fahren. Der Weg am Deich ist aber deutlich schöner 😍

LG
 
Ich hab noch zwei drei Bilder die ich teilen möchte.

Das entlohnt dann für die schinderei den Hügel hoch

Anhang anzeigen 1897046
Anhang anzeigen 1897048

Irgendwie kommt das auf den Bildern gar nicht rüber. Einfach schön ein Kilometer weiter Ausblick.
Blick über das Wiedtal, ganz idyllisch mit A3 und ICE-Trasse 🤣, im Hintergrund der Rechtsknick hoch zur Raststätte Ferntal. Ergo, die Aufnahme erfolgte vermutlich von Günterscheid aus.
 
Blick über das Wiedtal, ganz idyllisch mit A3 und ICE-Trasse 🤣, im Hintergrund der Rechtsknick hoch zur Raststätte Ferntal. Ergo, die Aufnahme erfolgte vermutlich von Günterscheid aus.
Grundsätzlich richtig. Ob ich in Günterscheid war keine Ahnung. Ging von Bornheim über Königswinter->Krunkel-Epgert(Neuwied?)->Linz->Königswinter und dann mit der Bahn nach Bonn.

Höllentour für jemanden wie mich der keine Höhenmeter kennt.
 
Gestern nicht mehr geschafft zu posten. Die letzten trockenen Stunden am Ostersonntag bei 16-18 Grad für eine gemütliche Gravelrunde genutzt. Ich war noch keine zehn Minuten zuhause da hörte ich draußen schon ein Gewitter. Glück gehabt. Und irgendwie verrücktes Wetter im Rheinland seit Wochen - sehr warm aber auch immer wieder sehr nass.

IMG_8473.jpeg


IMG_8480.jpeg
 
Osterurlaub mit der Familie am Plauer See. Der Radweg um den See...speziell auf der Ostseite kommt in meine persönliche Top 10. Die offizielle Radroute ist dort phasenweise ein schier endloser Singletrail...man kommt aus dem Grinsen nicht mehr heraus. Für Liebhaber des Donau oder Weser Radwegs ein Alptraum und sowas wäre in meinen Heimatbreiten undenkbar und garantiert untersagt dort zu fahren.
Die Südspitze Bad Stuer...unweit des Bärenwalds
IMG_20240331_121019.jpg

aus dem Plauer Stadtwald
IMG_20240331_133229.jpg

auf der Steilküste bei Lenz
IMG_20240401_114310.jpg

wie wahr 😋
IMG_20240401_114513.jpg

"Ortsdurchfahrt"
IMG_20240401_114933.jpg

ddd
IMG_20240401_161527.jpg

wie in Flandern
IMG_20240401_124913.jpg

Mecklenburgische Lebensweisheit
IMG_20240401_164843.jpg

Euch noch einen schönen Osterausklang
 
Hallo zusammen. Am letzten Feiertag hab ich es doch noch hinbekommen eine Runde zu drehen.

Ziel sollte Schmücke am Rennsteig sein. Ein paar Höhenmeter auf dem Weg zur höchsten Siedlung Thüringens sammeln.

Start war in Plaue, Richtung Angelroda
IMG_6309.jpeg


Viadukt in Angelroda
IMG_6310.jpeg


Elgersburg in Elgersburg
IMG_6311.jpeg


Aufstieg nach Schmücke
IMG_6312.jpeg


Auch hier macht der Borkenkäfer nicht halt
IMG_6313.jpeg


Ziel erreicht
IMG_6315.jpeg


IMG_6318.jpeg


IMG_6319.jpeg


IMG_6320.jpeg


Leider hab ich es erst heute geschafft :(
IMG_6317.jpeg


Wieder auf dem Weg Richtung Heimat
IMG_6321.jpeg


IMG_6308.jpeg


Louisenpark in Erfurt
IMG_6323.jpeg


IMG_6325.jpeg


Einen schönen Abend für Euch!
Matthias
 
Im Familienurlaub heißt es zeitig raus aus den Federn wenn man noch ein paar Kilometer fahren möchte. Morgens um sieben liegt zum Ostermontag noch das ganze Dorf im Bettchen und bekommt nichts von der traumhaft nebligen Landschaft mit. Von Prerow aus ging es einmal um den Saaler Bodden herum. Kalt, neblig und trotzdem einfach nur zum Genießen hier oben.

IMG_6747.jpeg

IMG_6749.jpeg

IMG_6750.jpeg

IMG_6753.jpeg

Habe die Quelle des Nebels dann auch noch unterwegs gefunden…
IMG_6754.jpeg

Ein Teil der alten NVA Bunkeranlage bei Wustrow.
IMG_6757.jpeg

IMG_6762.jpeg

IMG_6799.jpeg

Pünktlich um zehn zum entspannten Familienfrühstück war ich zurück ;)
 
Gibt's eigentlich einen Dresscode für die Ausfahrt(en) in der Schweiz? Momentan kann ich auswählen zwischen Jeans (😁) und löchrigen Wanderhosen.

Gravelist@s aus Zürich kreuzen immer
im gepflegten 600€ Outfit
auf 💡

Ich hab mir am Gründonnerstag meine Wanderhose im Schritt wieder zusammengebüezt, weil ich damit wohl zu viel geradelt bin. Vielleicht auch, weil sie langsam etwas eng sind 👀
IMG-20240401-WA0012-01.jpeg

(Das Gravelligste, was mir über Ostern passiert ist.)
 
Zurück
Oben Unten