Der „Ich war heute mit dem Rennrad unterwegs“-Thread

synlos

Metallikreatör
Dabei seit
3. Mai 2013
Punkte Reaktionen
5.463
Ort
SNI
Vorletzter Urlaubstag...
Max und Moritz besucht, am Brotmuseum vorbei.
Die unspektakuläre Spitze, nur eine Antenne im Wald. ;)
IMG_6966.jpeg
IMG_6968.jpeg
IMG_6969.jpeg
IMG_6970.jpeg
 
Dabei seit
28. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
126
Rennradfahren im Sauerland besteht hauptsächlich aus 3 Teilen. Zurück ins Tal schauen.

Der schöne Anstieg von der Henne hinauf in Richtung Schüren und der Caller Schweiz ist eine meiner Lieblingsstrecken. :daumen:

Ich wollte gestern keine Berge, und habe mich zum ersten mal mit der Navigation eines Garmin Edge auf bekanntem Terrain auseinandergesetzt. Einmal von Arnsberg nach Dortmund und wieder zurück. Re-Routing funktioniert, aber Kreisverkehre können tückisch sein. 🙂 Durch die Konzentration auf das Navi ist der Durchschnitt in den Hintergrund gerückt, aber es hat trotzdem Spaß gemacht.

Ruhrtalradweg a.jpg
Ruhrtalradweg b.jpg
Ruhrtalradweg d.jpg
Ruhrtalradweg e.jpg


Viele Grüße!

Karl
 

olev

weon
Dabei seit
12. Juli 2008
Punkte Reaktionen
14.656
An eine Sitzung in der Hauptstadt - oder: Zweipässefahrt. Erster Pass Ricken (400hm, ohne Bild).
Zweiter Pass Schwägalp (700hm)
Freiheitsliebende Toggenburger
IMG_20210920_154114~2.jpg


Passhöhe im Nebel
IMG_20210920_163355~2.jpg


Nordostseite
IMG_20210920_164101~2.jpg


Ganggelibrugg
IMG_20210920_172553~2.jpg


Roter Platz: where the cool Kids are
IMG_20210920_173919~2.jpg


Route
Screenshot_20210920-220846~2.png
 

Anhänge

  • IMG_20210920_173919~2.jpg
    IMG_20210920_173919~2.jpg
    294 KB · Aufrufe: 113
Dabei seit
4. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
738
Ort
Sauerland
Kumpel war mal wieder in der Nähe und hat gefragt ob wir nicht mal wieder eine Ruhe drehen wollen.
Und da letzten Samstag die Bundesliga in Wenholthausen ihren Bergpreis ausgetragen hat, hab ich vorgeschlagen dass wir dort ja auch mal eine Runde (12km, etwa 300hm) fahren können.

Gesagt getan, los ging es nach Wenholthausen.


Und dann ging es auch schon ran an den Berg.


Nachdem man den größten Anstieg mit etwas über 200hm bei knapp 9% beklommen hat bietet sich ein Landschaftsbild welches mich immer ein wenig an den Windows XP Hintergrund erinnert.


Wir haben für die 12km Runde etwa 33 Minuten gebraucht, und waren somit gut 14 Minuten langsamer als die Profis, allerdings hätte ich gedacht dass wir da doch noch ein bisschen langsamer sind.

Danach war dann auch erstmal eine kleine Stärkung angesagt, und ich muss gestehen dass das meine allererste Kuchenpause während einer RR-Tour war.


Weiter ging es entlang des Hennesees, wo wir dann in Berghausen abgebogen sind um Meschede zu umfahren und direkt am Schloss Laer rauszukommen.


Von da aus ging es dann über den Ruhrtalradweg zurück in die Heimat, an der ehemaligen Dehler-Werft haben wir noch für ein, zwei Bilder angehalten.


Insgesamt 78,79km mit 769hm, und eher entspannt angegangen.
 
Dabei seit
21. April 2021
Punkte Reaktionen
380
Ort
Vienna, Austria
Wollte mal einen "amerikanischen" Gran Fondo probieren.
 

Anhänge

  • 2021-09-25 15.17.59.png
    2021-09-25 15.17.59.png
    880,9 KB · Aufrufe: 117
  • 2021-09-25 08.13.06.jpg
    2021-09-25 08.13.06.jpg
    665,1 KB · Aufrufe: 116
  • 2021-09-25 08.40.32.jpg
    2021-09-25 08.40.32.jpg
    514,1 KB · Aufrufe: 67
  • 2021-09-25 09.11.53.jpg
    2021-09-25 09.11.53.jpg
    623,2 KB · Aufrufe: 58
  • 2021-09-25 11.31.05.jpg
    2021-09-25 11.31.05.jpg
    832,8 KB · Aufrufe: 54
  • 2021-09-25 11.44.30.jpg
    2021-09-25 11.44.30.jpg
    704,6 KB · Aufrufe: 52
  • 2021-09-25 12.16.28.jpg
    2021-09-25 12.16.28.jpg
    706,7 KB · Aufrufe: 69
Zuletzt bearbeitet:

neo-bahamuth

MisanthroperMountainbiker
Dabei seit
3. August 2004
Punkte Reaktionen
2.740
Ort
Augusta Vindelicorum
Heute ne kurze Runde zur Ausnüchterung vom gestrigen Feiern und Teiletest (neue Laufräder, Kurbel von 52-36 auf 50-34 runter gebaut mit TA Specialites Kettenblättern, Kassette und Kette ebenfalls neu, kompletter Tausch nach 4000km).
 

Anhänge

  • IMG_20210926_152423_1.jpg
    IMG_20210926_152423_1.jpg
    749,7 KB · Aufrufe: 105
  • IMG_20210926_152444.jpg
    IMG_20210926_152444.jpg
    678,8 KB · Aufrufe: 110
  • IMG_20210926_152448.jpg
    IMG_20210926_152448.jpg
    902,5 KB · Aufrufe: 124
  • strava.PNG
    strava.PNG
    251,8 KB · Aufrufe: 91

lupus_bhg

Selbsttätiger Entlüfter
Dabei seit
30. April 2005
Punkte Reaktionen
12.545
Ort
B
Heute seit Langem mal wieder 'ne Runde mit dem Schwager gedreht. Und wie es sich für gemeinsame Ausfahrten gehört, hatte er natürlich wieder einmal 'nen Platten :D



Der Schlauch war nicht mehr zu flicken und das Ventil des Ersatzschlauchs war zu kurz für die Felgen. War das ein Gewürge...

Statt Kaffee und Kuchen gab's im mutmaßlichen Café nur Bier...

 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. April 2021
Punkte Reaktionen
380
Ort
Vienna, Austria
Da mein Trek leider beim hinteren Laufrad eine hinnige Speiche hat habe ich kurzentschlossen den neuen/alten GT Force 1994 eingeweiht. Ein unpackbares Gefühl, soviel Charakter und Flair.
Aber zu hügelig darfs nicht werden, die Übersetzung von 42/28 ist schon sehr ambitioniert. Chapeau an den Rad-Sportlern von früher die mit sowas Berg-Etappen gefahren sind!
Muss also langfristig umbauen denn flach fahren fadisiert mich enorm.
 

Anhänge

  • 2021-10-16 22.32.41.png
    2021-10-16 22.32.41.png
    829 KB · Aufrufe: 44
  • 2021-10-16 10.31.41.jpg
    2021-10-16 10.31.41.jpg
    744 KB · Aufrufe: 40
  • 2021-10-16 11.24.19.jpg
    2021-10-16 11.24.19.jpg
    603,9 KB · Aufrufe: 83
  • 2021-10-16 11.38.37.jpg
    2021-10-16 11.38.37.jpg
    569,5 KB · Aufrufe: 82
  • 2021-10-16 13.41.38.jpg
    2021-10-16 13.41.38.jpg
    757,7 KB · Aufrufe: 123

olev

weon
Dabei seit
12. Juli 2008
Punkte Reaktionen
14.656
Ich hab dieses Jahr so viele Alpenpässe gemacht, wie schon lange nicht mehr. Heut hab ich der Sammlung noch einen hinzugefügt; einen kleinen zwar, aber immerhin.

Start im Morgengrauen
20211119083702_IMG_5681~2.JPG


Hier geht's rechts ab.
20211119091710_IMG_5682~2.JPG


Der Pragelpass hat offiziell schon Wintersperre, er war aber noch (oder wieder) komplett fahrbar
20211119105147_IMG_5684~2.JPG


Oben.
20211119105734_IMG_5685~2.JPG


Weil ich am Mittag wieder arbeiten musste, konnte ich nicht hinten runter fahren, sondern musste umdrehen. Klöntal:
20211119111714_IMG_5686~3.jpg
 
Oben