Der "Ich-war-mit-meinem-Youngtimer-unterwegs" Thread...

Duc749

lieber hoch, als runter
Dabei seit
17. April 2020
Punkte Reaktionen
681
Ort
Westerwald
Mal ne kleine 50km Tour gemacht. ?

Vorbei an der Westerwälder Seenplatte.

k-20.06 I (1).JPG


Jetzt die Beine hochlegen. :winken:
 

Duc749

lieber hoch, als runter
Dabei seit
17. April 2020
Punkte Reaktionen
681
Ort
Westerwald
Ich werde auch noch eine Runde fahren, so gegen 7 Uhr.
Jetzt ist mir zu warm. Muss doch noch mein neues Spielzeug testen. ;)

Grüße
 
Dabei seit
5. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
369
Ort
Hainburg
Vorgestern wieder im Wald unterwegs gewesen mit dem leicht umgebauten Element.
Neue Lenker/Vorbau Kombi. Der Syncros Lenker war doch recht schmal und den Monkey Bar hatte ich noch rumliegen.
18035CD6-F771-45A4-ADA7-DA7AE29DE473.jpeg

FEBFCB4A-5875-4DF8-8885-D932BED9E2D6.jpeg

2CE009CD-7E09-4A63-B175-F531C118092E.jpeg
 

Anhänge

  • D8578B15-98E0-415B-BC25-B20953D851B5.jpeg
    D8578B15-98E0-415B-BC25-B20953D851B5.jpeg
    742,8 KB · Aufrufe: 20
  • 7D135AC9-5F6A-4613-88BA-6661A424C6C6.jpeg
    7D135AC9-5F6A-4613-88BA-6661A424C6C6.jpeg
    760,3 KB · Aufrufe: 22

Duc749

lieber hoch, als runter
Dabei seit
17. April 2020
Punkte Reaktionen
681
Ort
Westerwald
So,
hab es dann heute auch mal geschafft die neue Gabel zu testen. ?
Am Freitag bei 35 Grad zu heiß, gestern Regen. ;)

Heute dann optimal, bewölkt aber 20 Grad. :daumen:

k-Müsing Köppel 29 (1).JPG


Die Skareb hatte schon gut 15 Jahre auf dem Buckel, war doch etwas störrisch. War zwar dicht, Lockout funktionierte perfekt. Ich denke das Dämpferöl ist eher ein Dämpferfett geworden.
Die Markhor ist doch eine Ecke sensibler und feinfühliger. Den gleichen Druck wie an der Skareb eingestellt.

Einzig das Lockout läuft anders. Die Skareb war bei geschlossenem Lockout eine Starrgabel.
Die Markhor lässt noch einen Restfederweg von 15mm. ?
Mal sehen ob ich das gut finde.

Grüße und schönen Sonntach :winken:
 

Hammer-Ali

Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..
Dabei seit
14. November 2016
Punkte Reaktionen
7.115
Ort
Hamburg
So,
hab es dann heute auch mal geschafft die neue Gabel zu testen. ?
Am Freitag bei 35 Grad zu heiß, gestern Regen. ;)

Heute dann optimal, bewölkt aber 20 Grad. :daumen:

Anhang anzeigen 1073452

Die Skareb hatte schon gut 15 Jahre auf dem Buckel, war doch etwas störrisch. War zwar dicht, Lockout funktionierte perfekt. Ich denke das Dämpferöl ist eher ein Dämpferfett geworden.
Die Markhor ist doch eine Ecke sensibler und feinfühliger. Den gleichen Druck wie an der Skareb eingestellt.

Einzig das Lockout läuft anders. Die Skareb war bei geschlossenem Lockout eine Starrgabel.
Die Markhor lässt noch einen Restfederweg von 15mm. ?
Mal sehen ob ich das gut finde.

Grüße und schönen Sonntach :winken:
Wenn die Skareb zu störrisch anspricht, dann würde ich ihr vielleicht neues Schmieröl gönnen. Und die Zugstufe eventuell weiter ôffnen, ich finde die grundsätzlich ein wenig überdämpft und bin sie komplett offen gefahren. Ansonsten ist sie halt auch eine waschechte Race-Gabel und keine Sänfte. Der komplett schließbare Lockout hat mir auch immer gut gefallen.
 

Duc749

lieber hoch, als runter
Dabei seit
17. April 2020
Punkte Reaktionen
681
Ort
Westerwald
Ich werde die im Winter mal zerlegen und Öl wechseln.
Gibt es irgendwo eine Anleitung zum zerlegen, hab nur was von der R7 gefunden. ?

Die Gabel war immer top, damals eine der besten. :daumen:

Grüße
 

Hammer-Ali

Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..
Dabei seit
14. November 2016
Punkte Reaktionen
7.115
Ort
Hamburg
Ich werde die im Winter mal zerlegen und Öl wechseln.
Gibt es irgendwo eine Anleitung zum zerlegen, hab nur was von der R7 gefunden. ?

Die Gabel war immer top, damals eine der besten. :daumen:

Grüße
Welche hast Du denn?
Ich hab die Manitou Skareb Platinum TPC 100, das war wohl so ziemlich das Spitzenmodell. Ich hoffe Du hast keine mit SPV?
 
Oben