Der Last Bikes-Thread

Dabei seit
25. Mai 2012
Punkte Reaktionen
723
Ort
Ruhrpott
Hallo zusammen,

uns freut es sehr, dass die Nachfrage nach unseren Bikes trotz der Corona Pandemie in den letzten Jahren stetig gestiegen ist. Auch die vielen sehr guten Reviews und das positive Kundenfeedback bestärken uns dabei unseren Weg weiterzugehen und neue, spannende Projekte umzusetzen. Zusammen mit der hohen Nachfrage stellt uns die Pandemie aber immer noch täglich vor Herausforderungen. Personell haben wir uns daher verstärkt und sind dabei unsere Prozesse stetig zu optimieren.

Der angespannte Komponentenmarkt und Terminverschiebungen unserer Zulieferer sind leider zum Tagesgeschäft für unsere Mitarbeiter geworden. Dies bindet Ressourcen in der Beschaffung (teilweise kaufen wir fehlende Komponenten online zu) und der Kundenkommunikation. Durch den planerischen und organisatorischen Mehraufwand brauchen wir unterm Strich für die Fertigstellung eines jeden Bikes mehr Arbeitszeit. Insbesondere bei Kompletträdern wirken sich Preiserhöhungen unserer Lieferanten preistreibend aus. Daher werden auch wir die Preise unser Aluminium Rahmen und Komplettbikes anpassen müssen.

An allererster Stelle steht für uns die Qualität unserer Produkte. Diese Qualität haben wir über die Jahre stetig verbessert und unsere Rahmen ständig im Detail optimiert. Wir verwenden ausschließlich hochwertige Materialien im Rahmenbau und fertigen mit modernsten Verfahren. Hier zu sparen entspricht nicht unserer Philosophie. Daher wird jeder Aluminium Rahmen weiterhin von Hand geschweißt, wärmebehandelt und sehr aufwendig in Deutschland nachbearbeitet. Viele Rahmenbauteile wie Rocker und Link werden seit Anfang des Jahres wieder ausschließlich in Deutschland produziert. Dies verbessert die Lieferkette und ermöglicht uns eine sehr gute Ersatzteilversorgung. Die QC eines jeden Rahmens findet ebenfalls inhouse in Deutschland statt und alle Rahmen werden mit hochwertigen Rahmenbauteilen, wie z. B. vollkugelige Edelstahl Lager und Dämpfer Hardware aus Titan, bestückt. Qualitätssteigernde Bearbeitungsschritte wie das Smooth Welding unkommentiert zu streichen, oder das Produktdesign zu vereinfachen und auf Details, wie die von innen hohl gefrästen Ausfallenden und die aufwändig konifizierten Rohre, zu verzichten kommt für uns nicht in Frage. Wir werden weiterhin Aluminium Rahmen produzieren, die leicht und dabei sehr haltbar sind und jedes LAST Bike nach Deiner Konfiguration in Dortmund aufbauen und Probe fahren. Zusätzlich haben wir für alle Rahmen das Crash Replacement verbessert und den Garantiezeitraum der Carbon Rahmen auf sechs Jahre und den der Aluminium Rahmen auf drei Jahre erweitert.

Die Aluminium Rahmen werden ab sofort für einen Preis von 1999 € angeboten. Das GLEN Komplettrad startet bei 3629 € und das COAL bei 3799 €. Jedem Aluminium Frame liegt weiterhin die Titan Dämpfer Hardware, die Anti Rattle Tubes für die Brems- und Zughüllen, ein UDH Schaltauge und unsere LAST Steckachse bei. Ab sofort verbauen wir bei jedem GLEN und COAL auch den neuen extrasoften Kettenstrebenschutz, der zu einem noch leiseren Fahrvergnügen beiträgt und beim Schaltzugwechsel nicht ausgetauscht werden muss.

Wir konnten mit unseren Preisen in den letzten sechs Jahren ein sehr stabiles Niveau halten und haben es größtenteils vermieden Preissteigerungen unserer Zulieferer an Dich weiterzugeben. Aktuell sind die Kosten aber so gestiegen, dass wir leider nicht darum herum kommen. Wir bitten um Dein Verständnis und hoffen auf eine Normalisierung der Liefersituation in 2024.

Beste Grüße aus Dortmund
Christoph
 
Dabei seit
2. Juni 2013
Punkte Reaktionen
1.310
Ort
Konstanz
Sehr schön! wirds den neuen Kettenstrebenschutz auch einzeln zum nachkaufen geben?
Bildschirmfoto 2021-10-27 um 14.18.45.png
 

maniac66

Fridays for Trails!
Dabei seit
4. Juni 2011
Punkte Reaktionen
1.890
Ort
Dortmund
Back in Black 🤘 Da ich so geschickt war, mir das Casting beim heraushebeln der Dichtungen zu versauen, musste Ersatz her.
Ein neues Casting von FOX, war mir einfach zu teuer, also auf die Lauer gelegt und ne komplette Fox 36 Performance gebraucht gekauft.
Fix die Kartusche und das Coil Kit aus der alten eingebaut und zack, fertig ist der neue Stealth Look ✌️Positiver Nebeneffekt, jetzt brauch ich mir auch nicht mehr die flachen Sprüche bezüglich Kashima/Eisdiele anhören 😉

IMG_20211027_154755.jpg
IMG_20211027_154817.jpg
 
Dabei seit
17. September 2001
Punkte Reaktionen
817
Ort
früher Bottrop, heute Thalwil,CH
Back in Black 🤘 Da ich so geschickt war, mir das Casting beim heraushebeln der Dichtungen zu versauen, musste Ersatz her.
Ein neues Casting von FOX, war mir einfach zu teuer, also auf die Lauer gelegt und ne komplette Fox 36 Performance gebraucht gekauft.
Fix die Kartusche und das Coil Kit aus der alten eingebaut und zack, fertig ist der neue Stealth Look ✌️Positiver Nebeneffekt, jetzt brauch ich mir auch nicht mehr die flachen Sprüche bezüglich Kashima/Eisdiele anhören 😉

Anhang anzeigen 1362488Anhang anzeigen 1362489
Hat denn der „neue Stealth Look“ rehbraune Reifenflanken..🤔😉 ….. aber ansonsten Top:daumen:
 
Dabei seit
16. März 2009
Punkte Reaktionen
392
Ort
Dortmund
Hallo zusammen,

uns freut es sehr, dass die Nachfrage nach unseren Bikes trotz der Corona Pandemie in den letzten Jahren stetig gestiegen ist. Auch die vielen sehr guten Reviews und das positive Kundenfeedback bestärken uns dabei unseren Weg weiterzugehen und neue, spannende Projekte umzusetzen. Zusammen mit der hohen Nachfrage stellt uns die Pandemie aber immer noch täglich vor Herausforderungen. Personell haben wir uns daher verstärkt und sind dabei unsere Prozesse stetig zu optimieren.

Der angespannte Komponentenmarkt und Terminverschiebungen unserer Zulieferer sind leider zum Tagesgeschäft für unsere Mitarbeiter geworden. Dies bindet Ressourcen in der Beschaffung (teilweise kaufen wir fehlende Komponenten online zu) und der Kundenkommunikation. Durch den planerischen und organisatorischen Mehraufwand brauchen wir unterm Strich für die Fertigstellung eines jeden Bikes mehr Arbeitszeit. Insbesondere bei Kompletträdern wirken sich Preiserhöhungen unserer Lieferanten preistreibend aus. Daher werden auch wir die Preise unser Aluminium Rahmen und Komplettbikes anpassen müssen.

An allererster Stelle steht für uns die Qualität unserer Produkte. Diese Qualität haben wir über die Jahre stetig verbessert und unsere Rahmen ständig im Detail optimiert. Wir verwenden ausschließlich hochwertige Materialien im Rahmenbau und fertigen mit modernsten Verfahren. Hier zu sparen entspricht nicht unserer Philosophie. Daher wird jeder Aluminium Rahmen weiterhin von Hand geschweißt, wärmebehandelt und sehr aufwendig in Deutschland nachbearbeitet. Viele Rahmenbauteile wie Rocker und Link werden seit Anfang des Jahres wieder ausschließlich in Deutschland produziert. Dies verbessert die Lieferkette und ermöglicht uns eine sehr gute Ersatzteilversorgung. Die QC eines jeden Rahmens findet ebenfalls inhouse in Deutschland statt und alle Rahmen werden mit hochwertigen Rahmenbauteilen, wie z. B. vollkugelige Edelstahl Lager und Dämpfer Hardware aus Titan, bestückt. Qualitätssteigernde Bearbeitungsschritte wie das Smooth Welding unkommentiert zu streichen, oder das Produktdesign zu vereinfachen und auf Details, wie die von innen hohl gefrästen Ausfallenden und die aufwändig konifizierten Rohre, zu verzichten kommt für uns nicht in Frage. Wir werden weiterhin Aluminium Rahmen produzieren, die leicht und dabei sehr haltbar sind und jedes LAST Bike nach Deiner Konfiguration in Dortmund aufbauen und Probe fahren. Zusätzlich haben wir für alle Rahmen das Crash Replacement verbessert und den Garantiezeitraum der Carbon Rahmen auf sechs Jahre und den der Aluminium Rahmen auf drei Jahre erweitert.

Die Aluminium Rahmen werden ab sofort für einen Preis von 1999 € angeboten. Das GLEN Komplettrad startet bei 3629 € und das COAL bei 3799 €. Jedem Aluminium Frame liegt weiterhin die Titan Dämpfer Hardware, die Anti Rattle Tubes für die Brems- und Zughüllen, ein UDH Schaltauge und unsere LAST Steckachse bei. Ab sofort verbauen wir bei jedem GLEN und COAL auch den neuen extrasoften Kettenstrebenschutz, der zu einem noch leiseren Fahrvergnügen beiträgt und beim Schaltzugwechsel nicht ausgetauscht werden muss.

Wir konnten mit unseren Preisen in den letzten sechs Jahren ein sehr stabiles Niveau halten und haben es größtenteils vermieden Preissteigerungen unserer Zulieferer an Dich weiterzugeben. Aktuell sind die Kosten aber so gestiegen, dass wir leider nicht darum herum kommen. Wir bitten um Dein Verständnis und hoffen auf eine Normalisierung der Liefersituation in 2024.

Beste Grüße aus Dortmund
Christoph
scheiss Kapitalisten! :hüpf:
 
Dabei seit
25. Mai 2012
Punkte Reaktionen
723
Ort
Ruhrpott
Wie sieht das für die aus, die aktuell noch warten? Passt ihr da den Preis an oder bleibt der ursprüngliche?

Hi @AlexR,

wenn Du bereits bei uns bestellt hast, aber noch auf Deine Auftragsbestätigung wartest, dann passen wir den Preis natürlich nicht an. Das gleiche gilt natürlich auch für laufende Aufträge, die noch nicht ausgeliefert wurden. Für alle die jetzt bestellen, oder das zukünftig vorhaben gilt auch der neu Preis.

Beste Grüße
Christoph
 
Zuletzt bearbeitet:

AlexR

----------------------
Dabei seit
31. Oktober 2001
Punkte Reaktionen
14
Hi @AlexR,

wenn Du bereits bei uns bestellt hast, aber noch auf Deine Auftragsbestätigung wartest, dann passen wir den Preis natürlich nicht an. Das gleiche gilt natürlich auch für laufende Aufträge, die noch nicht ausgeliefert wurden. Für alle die jetzt bestellen, oder das zukünftig vorhaben gilt auch der neu Preis.

Beste Grüße
Christoph
Ersteres, vielen Dank für die Antwort.
 
Dabei seit
9. September 2013
Punkte Reaktionen
1.254
Hi @AlexR,

wenn Du bereits bei uns bestellt hast, aber noch auf Deine Auftragsbestätigung wartest, dann passen wir den Preis natürlich nicht an. Das gleiche gilt natürlich auch für laufende Aufträge, die noch nicht ausgeliefert wurden. Für alle die jetzt bestellen, oder das zukünftig vorhaben gilt auch der neu Preis.

Beste Grüße
Christoph

Gibt es eine Empfehlung wie und ob der neue Schutz auf Rahmen von 2020 passt, da ist die Kettenstrebe ja noch ohne bzw. anderer Führung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
2. Juni 2013
Punkte Reaktionen
1.310
Ort
Konstanz
Gibt es eine Empfehlung wie und ob der neue Schutz auf Rahmen von 2020 passt, da ist die Kettenstrebe ja noch ohne bzw. anderer Führung.
vielleicht so?

 
Dabei seit
9. September 2013
Punkte Reaktionen
1.254
vielleicht so?

Das ist ja der Schutz von RAAW wenn ich mich recht entsinne. Die 2020er Rahmen haben ja schon einen Schutz nah an der Umlenkung um die Strebe zu schonen, das würde ja jetzt irgendwie doppelt gemoppelt sein oder wegfallen. Deswegen die Rückfrage.
 

Königwagner

Kann nicht hinterher fahren
Dabei seit
17. November 2007
Punkte Reaktionen
203
Ort
Erde
Hallo zusammen, wie angekündigt melde ich mich sobald beide Hände die Tastatur erreichen ;)
Habe auch ein Bild zum Besten zu geben.......OP gut verlaufen und den Restart Button gedrückt.

Wünsche euch allen ein tolles Indian Summer Wochenende.

Grüße, Heiko

Das Glen ist ab jetzt hier im Bike Markt angeboten. LAST Glen 185er Frame blue Mod. V2
 

Anhänge

  • Narbe.jpg
    Narbe.jpg
    142,5 KB · Aufrufe: 106
Zuletzt bearbeitet:
Oben