Der Last Bikes-Thread

Anzeige

Re: Der Last Bikes-Thread
Über den Winter gab etwas neues ans Cinto, BikeYoke Barkeeper (45mm )+OneUp 20mm Rise Lenker (auf 780mm gekürzt ). Auf den ersten Km aufm Hometrail fühlt sich die Kombi etwas angenehmer an zum fahren wie der Intend Vorbau (50mm)+ Newmen 25mm Rise Carbonlenker davor :) 004E425C-FE7F-4CD7-A166-5D6E8FC9BCB3.jpeg
F65517B3-02C0-4372-957B-9E8141805557.jpeg
 
Ist der Oneup Lenker eigentlich bedruckt oder sind das nur Sticker?
Die Kombi möchte ich eigentlich am Glen auch mal probieren.
 
Ich mach hier nochmal Werbung für meinen DHX2 aus dem Glen, den ich wegen des Umbaus aufs Coal nicht mehr benötige. Halbes Jahr gefahren, war im März '22 bei DZ Suspension zum Service & zum Tunen auf Last kompatiblen Tune.
Parallel dazu gibts auch den Rocker zum Umbau vom Coal auf Glen im Bikemarkt/eBay Kleinanzeigen.

DHX2: https://bikemarkt.mtb-news.de/artic...x-dhx2-coil-daempfer-210x55-performance-elite

Rocker: https://bikemarkt.mtb-news.de/article/1651036-last-glen-rocker-set-umbaukit-glen-v2
 


Was soll ich sagen? Nach fast 8 Wochen heute das erste mal wieder auf dem Bike gewesen - die Kondition ist weg, aber es hat Spaß gemacht. Alles mit Vorsicht genießen und den steilen Scheiß erstmal auslassen. Die nächsten Wochen und/oder Monate ist erst einmal nur ""Flowtrail" angesagt (wobei icch mir heute den ein oder anderen Kicker/Double aus Gewohnheit nicht verkneifen konnte).
 


Was soll ich sagen? Nach fast 8 Wochen heute das erste mal wieder auf dem Bike gewesen - die Kondition ist weg, aber es hat Spaß gemacht. Alles mit Vorsicht genießen und den steilen Scheiß erstmal auslassen. Die nächsten Wochen und/oder Monate ist erst einmal nur ""Flowtrail" angesagt (wobei icch mir heute den ein oder anderen Kicker/Double aus Gewohnheit nicht verkneifen konnte).
Schönes Bike und viel Spaß beim
Kondition holen….
 
Nabend zusammen. Ich will mir ans Bike eine 77 design Bashguard bauen. Bin mir aber jetzt mit der Größe nicht sicher. Momentan hab ich ein t30 Kettenblatt verbaut. Wenn ich nun für die Größe einen Bashguard hole und mir es aber doch mal einfällt ein t32oder 34 hole dann ist doch der Bashguard zu klein oder?
 
Nabend zusammen. Ich will mir ans Bike eine 77 design Bashguard bauen. Bin mir aber jetzt mit der Größe nicht sicher. Momentan hab ich ein t30 Kettenblatt verbaut. Wenn ich nun für die Größe einen Bashguard hole und mir es aber doch mal einfällt ein t32oder 34 hole dann ist doch der Bashguard zu klein oder?
Ja der wäre dann zu klein. Ich fahre ein Ovales 32er mit einem 34er Bashguard
 
Nabend zusammen. Ich will mir ans Bike eine 77 design Bashguard bauen. Bin mir aber jetzt mit der Größe nicht sicher. Momentan hab ich ein t30 Kettenblatt verbaut. Wenn ich nun für die Größe einen Bashguard hole und mir es aber doch mal einfällt ein t32oder 34 hole dann ist doch der Bashguard zu klein oder?
Ja. Der bash geht nur knapp drüber.
Und bedenke, wenn du ein ovales blatt fährst bauchst du noch grösser. Ich fahr 34oval und einen 36er bash.
 
Mal ne Frage zu so nem ovalen Kettenblatt?
Was genau bewirkt es? Hab noch nie eins gefahren
Es gibt mehrere Punkte die ein ovales Kettenblatt beeinflusst. Kraftübertragung, runderer Tritt, entlastung der Knie. Ich hatte in der Vergangenheit Knieschmerzen nach harten, steilen Anstiegen. Seit ich ein ovales Kettenblatt fahre sind die Schmerzen nicht mehr aufgetreten. Für mich ist die Entlastung der größte spürbare Punkt.
 
Es gibt mehrere Punkte die ein ovales Kettenblatt beeinflusst. Kraftübertragung, runderer Tritt, entlastung der Knie. Ich hatte in der Vergangenheit Knieschmerzen nach harten, steilen Anstiegen. Seit ich ein ovales Kettenblatt fahre sind die Schmerzen nicht mehr aufgetreten. Für mich ist die Entlastung der größte spürbare Punkt.
Für mich persönlich auch der größte Vorteil, keinen oberen Totpunkt zu haben. Mein Motorrad-Unfall-Knie aus jüngeren Jahren dankt es mir.

An meinem Ebike ist ein rundes - nach meistens drei oder vier Stunden ist da auch Essig wegen Knieschmerzen. 🤮 Leider sind da keine ovalen möglich.
 
Für mich persönlich auch der größte Vorteil, keinen oberen Totpunkt zu haben. Mein Motorrad-Unfall-Knie aus jüngeren Jahren dankt es mir.

An meinem Ebike ist ein rundes - nach meistens drei oder vier Stunden ist da auch Essig wegen Knieschmerzen. 🤮 Leider sind da keine ovalen möglich.
Mach einen Termin bei Olli Elsenbach von Solestar, lass dich vermessen, mit seinen Sohlen macht er Dich und Dein Knie wieder gerade. Das ist wie Zauberei. Alle möglichen Straßenprofis sind bei ihm, viele davon die schwere Unfälle und das Karriereende vor Augen hatten. GuBe.
 
Zurück
Oben Unten