Der letzte allumfassende Gabel-, Helm- und Sonstiges-Lackier-Thread! - Teil 2

Jierdan

Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird
Dabei seit
22. September 2006
Punkte Reaktionen
1.450
Ort
Tübingen
Ich hoffe ich bin hier halbwegs richtig. Ich habe eine alte Marzocchi im Keller, wo der Lack langsam etwas matt wird. Hier in eingebautem Zustand:



Habe ich eine Chance, die vorhandene Oberfläche aufzubereiten (mit finesse-it oder so?), oder führt an entlacken und neu machen (lassen) (Pulvern?) kein Weg vorbei?
 
Dabei seit
23. September 2012
Punkte Reaktionen
4
Starte grade ein Überholungsprojekt und werde das Lakieren machen lassen. Eine Frage habe ich aber vorher noch:
Rahmen lackieren lassen oder pulverbeschichten? Eure Erfahrungen?

Danke und Gruß
 

Ferro

Treehugger
Dabei seit
22. Januar 2015
Punkte Reaktionen
51
muss man dabei etwas beachten? Ich habe die Möglichkeit rahmen günstig pulvern zu lassen und bei mir wartet noch eine Fanes und ein Primal auf einen neuen Anstrich!
 

Ferro

Treehugger
Dabei seit
22. Januar 2015
Punkte Reaktionen
51
Naja in meiner Heimatstadt wollten die 110€ dafür (mit Sandstrahlen) haben und nun nur 50€ mit strahlen
 

Ferro

Treehugger
Dabei seit
22. Januar 2015
Punkte Reaktionen
51
Das wollte ich noch in Erfahrung bringen. Ich hoffe die machen es auch mit Wallnussschalen oder Glasperlen, Sand will ich nicht.
 
Dabei seit
5. Juli 2007
Punkte Reaktionen
31
Ort
Forchheim
@SickDropingShit

Pulverbeschichtung ist weniger anfällig für Kratzer usw. der Prozess ist auch weniger "Fehleranfällig" als Lackieren (Läufer etc.)

50eus fürs Strahlen und 60 fürs Pulvern ist ok, bei meinem Rahmen waren es je 5€ weniger.
Meine Rahmen wurden bisher immer mit Sand gestrahlt, hatte damit nie Probleme.... allerdings waren das auch nie irgendwelche "Leichtbau-Rahmen" mit minimalen Wandstärken.
Alternativ zum Sandstrahlen könnte man den Rahmen auch chemisch entlacken lassen. Ich hab das bisher nur mal bei nem Gabel-Casting machen lassen, hat 10 € gekostet und ich wahr sehr zufrieden.
 

Ferro

Treehugger
Dabei seit
22. Januar 2015
Punkte Reaktionen
51
Naja da Angebot beläuft sich im Moment auf 50€ für strahlen und pulvern. Aber wie gesagt ich müsste da noch etwas in Erfahrung bringen.
 

mete

[ˈfɛɪ̯k(ˈ)njuːs]
Dabei seit
18. März 2010
Punkte Reaktionen
2.792
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich hoffe die machen es auch mit Wallnussschalen oder Glasperlen, Sand will ich nicht.

Damit bekommt man eine Pulverbeschichtung aber nicht herunter, solch ein Strahlgut kann man lediglich zur nachträglichen Oberflächenbehandlung nutzen.

Prinzipiell spricht am Fahrrad auch nichts gegen eine Nasslackierung, wenn sie gut gemacht ist. Sie ist etwas schlagempfindlicher, aber dafür kratzfester als Pulver. Das Problem ist nur, ein guter Lackaufbau kostet ein Vielfaches einer Pulverbeschichtung und es kann auch nicht jeder (auch, wenn er es behauptet). Dafür sind die Farbauswahl und die Gestaltungsmöglichkeiten größer und es sind auch hochglänzende Oberflächen möglich. Wenn es um eine einfarbige Beschichtung geht, kommt man an einer Pulverung kaum vorbei, da eine gute Nasslackierung locker das Doppelte kostet. Wenn Schriftzüge, Farbverläufe, Effektlacke, Grafiken etc. lackiert werden sollen, oder spezielle Farbtöne gewünscht sind, bleibt oft nur die Nasslackierung.
 

Trialar

Bike-trial Pfronten
Dabei seit
13. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
199
Ort
Pfronten
Sorry fürs rauskramen, was ist den das beste Tape zum Abkleben. Habe früher immer normales Abdeckband genommen, aber das ist doch sehr grob. Außerdem bräucht ich was um filligran arbeiten zu können, also am besten auch etwas flexibel.

Könnt ihr mir da was empfehlen?
 
Dabei seit
25. März 2010
Punkte Reaktionen
30
Hallo Zusammen,

Letztes Wochenende war ich motiviert und hab mal meinen Helm geputzt (TLD A1)
Zum Schluss habe ich ihn noch mit Alkohol (IPA) gereinigt , leider hat er das nicht vertragen :(
Nun sieht mein Helm so aus : siehe Bilder

IMG_2455.JPG
IMG_2456.JPG



Das ganze macht jetzt Sicherheitstechnisch keine Problem aber richtig Happy bin ich darüber nicht :)

Hat da wer nen Tipp für mich kann ich den noch retten oder bleibt mir nix anderes ünrig als ihn neu zu lackieren ?
Geht das bei der Halbschale überhaupt ?

danke erstmals

vg sebastian
 

Anhänge

  • IMG_2455.JPG
    IMG_2455.JPG
    149,2 KB · Aufrufe: 483
  • IMG_2456.JPG
    IMG_2456.JPG
    159,6 KB · Aufrufe: 490
Oben