Der Mountainbike-Podcast von MTB-News.de: Speerwerfen mit Nina Hoffmann

Der Mountainbike-Podcast von MTB-News.de: Speerwerfen mit Nina Hoffmann

Die World Cup-Saison im Downhill glänzt bisher einzig durch ihre Abwesenheit. Die Nachrichtenlage rund um die Weltelite des Downhill-Sports ist entsprechend mau – und trotzdem würde man gerne wissen, was die Besten der Besten im Moment so treiben. Wir haben uns mit Nina Hoffmann zusammengeschaltet und sprechen mit ihr unter anderem über die aktuelle Situation im Downhill. Ton ab!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Der Mountainbike-Podcast von MTB-News.de: Speerwerfen mit Nina Hoffmann
 

DocB

PrivDoz
Dabei seit
19. Januar 2010
Punkte Reaktionen
1.569
Schöner Podcast! Hat mir meine Autofahrt kurzweilig gestaltet. Die Nina kann gut erzählen, macht sie doch zum ständigen Mitglied :)
 
Dabei seit
8. Juli 2008
Punkte Reaktionen
531
Ort
Monaco
Ach, das wollt ich letztes Mal schon schreiben, wenn Mithörer TIMO sich bei mir meldet können wir ja mal einen kleinen Homebrewery Tausch durchführen. Oh, und unter euren Social Media Links fehlt der zu Untappd ;)

Super Folge, Nina ist großartig.
 
Dabei seit
1. Juli 2019
Punkte Reaktionen
1.613
Ort
Bonn
Schöne Folge, Nina ist eine sehr angenehme Interview Partnerin, sehr interessant.
Weiter so.
Und ich begrüße auch, dass das Thema Bier nun wieder ernster genommen wird :bier:
 

Marcus

Franky’s Video Power
Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
16. April 2001
Punkte Reaktionen
1.782
Ort
Land Brandenburg
Dabei seit
4. Dezember 2017
Punkte Reaktionen
313
Ort
Westpfalz
Als passionierter Hörer des ein oder anderen Podcasts möchte ich seit einigen Folgen schon eine Kleinigkeit loswerden: mein Gedächtnis mag mich täuschen, aber die durch die Corona-Pandemie erzwungene veränderte Ausgestaltung des Podcasts tat diesem imho extrem gut. Ich kann nicht mit dem Finger darauf zeigen was genau diese Verbesserung ausmacht; ob ich weniger durch News, die ich als Leser großteilig ohnehin schon kenne, gelangweilt bin, oder ob es auch für euch besser funktioniert. Jedenfalls scheint es mir als Hörer so, als hättet auch ihr wieder mehr Spass am Podcasten. Und das steckt an! Vielleicht irre ich mich hierbei aber auch völlig aus meiner subjektiven Filterblase. Sympathische Gäste wie Nina sind selbstverständlich auch dienlich. Meine liebste Folge der jüngeren MTB-News Podcast-Vergangenheit war wahrscheinlich die Schrauberei-Folge. Ein großer Spass für alle Unbeteiligten ... insbesondere wenn man auch selbst solche Fails kennt! :)

TL;DR, wie Marcus sagen würde: sehr geil. Danke dafür und weiter so! :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben