Der neue Volks PC ist da!

Dabei seit
4. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
0
Ort
Da wo die Lahn mit dem Rhein.
Es ist wieder soweit: der neue sogenannte Volks PC III des Billig-Discounter (P**s) ist ab dem 5. März in allen deutschen Filiale erhältlich! Da der letzte Volks PC ein Pflopp war (zu hohe Strahlungswerte) wurde nachgerüstet.Mit allem was das Herz begährt. Was meint ihr hat dieser Rechner Zukunft oder für 999€ zu teuer?
AMD-Prozessor ATHLON XP 2600+
120 Giga Byte Festplatte

128 MB Grafikkarte:
Geforce4 MX 440 mit AGP 8x,Video out (TV-out) und Dual Monitor Support

Kabelloses Netzwerk
(Wireless LAN IEEE 802.11b+ Standard)
Übertragungsrate bis zu 22 MBit/s, Reichweite bis zu 90 m in geschlossenen Räumen, bis zu 300 Meter im Freien.

Sorgenlos-kabellos!
Jetzt können Sie Ihren Rechner da aufstellen, wo Sie arbeiten wollen. Denn die integrierte Wireless-LAN Karte rüstet diesen PC für eine drahtlose Zukunft! Verbinden Sie jetzt mehrere Wireless-LAN-Rechner oder -Notebooks zu einem Netzwerk. Mit zusätzlicher Hardware (Access-Point-Router und DSL-Anschluß oder andere W-LAN-Verbindungen zum Internet) surfen Sie zukünftig ohne Kabelsalat im Internet!

Der MBO 6-in-1 Memory Card Reader
liest alle gängigen Speicherkarten (CF, MD, SD, SM, MMC, MS) von digitalen Foto- / Videokameras und MP3-Playern. Mit den zusätzlichen Anschlüssen an der Vorderseite können Sie bequem Ihre beweglichen Geräte anschließen: Kopfhörer, Mikrofon, 2 x USB 2.0, 1 x IEEE 1394 (FireWire). Schnittstellen an der Rückseite: 2 x USB 2.0, 1 x IEEE 1394 (FireWire), 1 x 10/100 Mbit/s Ethernet (RJ45), 1 x seriell, 1 x parallel, 1 x Line in, 1 x Line out, 1 x Mikrofon, 1 x S/P-DIF out (koaxial), 1x Stereo-Rear, 1 x Center/Subwoofer, 1 x Modem, 1 x S-Video out (Composite über mitgeliefertes Adapter-Kabel)

256 MB Arbeitsspeicher
Original DDR-RAM mit 333 MHz

Systemplatine mit dem aktuellen Chipsatz von NVIDIA, dem nForce2:
USB 2.0, FireWire (IEEE 1394), AGP-8x-Support, 6-Kanal-Sound mit S/P-DIF out sowie analogem 6-Kanal-Sound.

DVD-Laufwerk:
inkl. Filmschnittsoftware Power Director und DVD-Abspiel-software Power DVD: 16 x (DVD lesen) 48 x (CD-ROM lesen)

CD-Brenner:
inkl. Brennersoftware Nero 5.5 (OEM-Version) 48 x (Beschreiben von CD-R) 16 x (Beschreiben von CD-RW) 50 x (CD-ROM lesen)

PCI-Modem
mit SmartLink-Chip mit einer maximalen Übertragungsrate von 56 kBit/s

300 Watt Netzteil
mit aktivem PFC

Kabellose Funktastatur,
Kabellose 3-Tasten-Wheel-Mouse mit Funk, inklusive MBO-Mousepad

Microsoft Windows® XP Home Edition mit Servicepack 1
OEM Recovery Version, das sicherste und stabilste Windows® bereits vorinstalliert inkl. Recovery-CD (OEM-Version)

4MBO empfiehlt Microsoft® Windows® XP

Microsoft Works Suite 2003 (OEM-Version) Word XP (Textverarbeitung), Picture it! Foto (Software zur Fotobearbeitung), Encarta Enzyklopädie 2003 (Lexikon), Autoroute 2002 (Routenplaner), Works 7.0 (Tabellenkalkulation, Adressbuch, Kalender, Datenbank)
 
Dabei seit
7. Januar 2002
Punkte Reaktionen
7
Ort
Höpfingen
Also ich werd die 999 Euro demnächst für
650 MHz
20 GB Festplatte
128 MB Speicher und
1024x600 Pixel Bildschirm ausgeben

Dafür läuft die Kiste aber bis zu 5,5 Stunden und hat gerade mal die Maße eines Din A 5 Buchs.

Aber generell ist das Angebot von Plus net schlecht - würd ich kaufen wenn ich nen "normalen" Pc bräuchte
 

priTTe

Flying Dutchman
Dabei seit
23. Februar 2003
Punkte Reaktionen
0
Ort
Köln (Nrw)
Bei den ganzen Komplettrechnern ist das Motherboard totaler Muell.
Am besten selber den PC bauen oder ihn irgendwo zusammenstellen. Das kostet vielleicht etwas mehr, aber dafür hat man aber genau das, was man braucht.

:bier:
 

mightyEx

Kienapfelvernichter
Dabei seit
8. April 2001
Punkte Reaktionen
21
Ort
Waldesruh, MOL
Klar, irgendwo wird halt gespart. Werde aber zu meiner Schande auch auf den nächsten "Aldi-PC" warten (schätze so Ende März). Sollte das Angebot OK sein, werd ich mir den holen. Allerdings wird wohl wie üblich ein wenig (?!) Tuning nötig sein.
 

arris

Nestbeschmutzer
Dabei seit
20. Oktober 2001
Punkte Reaktionen
0
Ort
München
Original geschrieben von BlueIceDragon
Also ich werd die 999 Euro demnächst für
650 MHz
20 GB Festplatte
128 MB Speicher und
1024x600 Pixel Bildschirm ausgeben

Dafür läuft die Kiste aber bis zu 5,5 Stunden und hat gerade mal die Maße eines Din A 5 Buchs.

Da KANN eigentlich nur ein iBook gemeint sein ;)
 
Dabei seit
8. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
0
Ort
Duisburg
wohl auch dieser wird ein Flopp...

wenn ich mir so die Grafikkarte ansehe, ist eigentlich schon unverschämt eine GF4 MX da einzubauen. Für aktuelle Spiele kann einen neue direkt mitgeordert werden.

256 MB Ram sind auch nicht die üppige Ausstattung, da auch noch mal ein Riegelchen drauf und dann siehts schon besser aus.

Machte einen Aufpreis von etwa 250 bis 300 Euro.

Aber für Word wirds schon reichen, ist auch die Frage was das Volk!?!? mit einem richtig schnellen Rechner will.

Geh lieber mal zum lokalen Kistenschieber und lass dir einen zusammenbauen, falls du es nicht selber kannst. Kommt nicht unbedingt günstiger aber schneller ...
 
Oben