der neue vom Ammersee :-)

Dabei seit
9. September 2019
Punkte Reaktionen
5
Hallo Leute,

ich bin ganz frisch hier und möchte mich kurz vorstellen bevor ich euch dann mit meinen Fragen nerve muss dann mal schauen wo der geeignete Platz für meine Frage ist.

Ich bin der Sebastian und 32 Jahre alt und wohne in der Nähe vom Ammersee in Bayern.

Warum bin ich hier ?

  • suche Kontakt zu nette Leuten mit den man auch mal zusammen eine Runde drehen kann
  • Hilfe bei Fragen rund ums Bike da ich echt nicht viel Plan von dem Thema Fahrrad habe
  • neue Ideen für kleinere Touren bzw. allgemein Touren - Reiseziele

das sind die Punkte die mir spontan so einfallen.

Was mache ich gern?

- ich fahre gern Fahrrad und das schon aus Kind, ich hatte mal ein MTB als Kind mit den ich gern durch den Wald gefahren bin und Tricks versucht habe wie auf dem Hinterrad fahren und so Zeug
Dann kam der Führerschein und das Thema Auto und Motorrad wurde ganz groß. Die beiden Dinge sind immer noch eine Leidenschaft von mir. Da ich aber jetzt 100km Arbeitsweg habe mußte ich mein Autohobby aufgeben und mir eine Vernunftsauto kaufen naja und so kam ich wieder zum Fahrrad da ich immer schon gern gefahren bin aber seit letzten Jahr ich mich mehr mit dem Thema beschäftige und denke das könnte ein schönes Hobby sein was bezahlbar ist.
Also habe ich nach ewigen hin und her mir 2018 ein richtiges Fahrrad gekauft. Davor hatte ich mir gebrauchte Fahrräder gekauft die aber vorn und hinten nicht richtig gepasst haben und nachdem ich auf meinen viel zu kleinen MTB von Cube die Schnauze voll hatte dachte ich mir was kaufe ich jetzt?

MTB, Trekking ... E oder ohne E Antrieb Fragen über Fragen.
Ich wollte bequemer sitzen als auf meinen alten MTB so kam ich zum Trekkingrad, was ich auch cool fande da ich da auch hinten was mit wegschleppen kann. Naja im Urlaub dann ein E Fahrrad gefahren und ein normales Fahrrad und beschlossen geht auch ohne E. Da mir die E Bike auch zu teuer waren.

Naja so kam ich dann zum CUBE Kathmandu Pro 2018 mit dem ich auch zufrieden bin. Es rollt super auf der Straße. Nachdem ich im laden noch vorn am Lenker den Winkel geändert habe damit ich aufrechter sitze hat sich das soweit auch gut angefüllt.
Nach ein paar Touren habe ich dann aber festgestellt das ich doch nicht glücklich bin.
Auf der Straße ist das Bike super echt angenehm sobald ich aber abseits der Straße bin auf Wald und Schotterwegen macht es einfach kein Spaß. Habe das Gefühl die Gabel bringt gar nichts und es ist nur stressig damit zu fahren. So das ich schaue das ich nicht mehr durch Wald und Schotterwege fahren muss.
Auch kommt so langsam der Gedanke mit dem E Bike in mir durch da es im Urlaub schon schön war die Kraft vom E Antrieb zu haben. Ich bin schon sportlich und habe mich dewegen gegen den E Antrieb entschieden aber als ich mit meinem Arbeitskollegen ein 80km Tour gefahren bin ( meine 1. in meinem Leben ) und er ganz locker mit seinem Uralten E Bike gefahren ist und ich aber km 60 schon recht müde war kam der Gedanke nach dem E Bike doch hoch. Auch mag ich die Optik von den neuen E Bike wo der Akku im Rahmen st und die Bikes etwas wuchtiger aussehen , spricht mich sehr an. Auch bin ich ja wirklich nur ein Radfahrer der zum Spaß fahren will und ich glaub das geht mit dem E Antrieb doch ganz gut.



So muss jetzt mal ein Ende finden



Wünsche euch eine gute Fahrt.

Sebastian
 
Oben