Der Raleigh Treffpunkt

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Sehr gut gemacht!
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Hallo Leute,
    ich bin hier mal durch die Bilder und auch mal bei Google und stelle mir jetzt die Frage : Wo ist der Unterschied, zwischen Raleigh USA & Raleigh Made in England? Hab hier noch mein altes zerlegtes Einkaufsrad (Raleigh [glaube Amazon] Damen alter unbekannt), auf dem steht : Designed and Handbuilt by Raleigh Nottingham. Ist kein High-End Produkt, das leuchtet mir ein, ist auch ziemlich schwer (gewogen hab ich ihn nicht).
    Wurde die Firma aufgekauft oder weshalb der Länderunterschied? Das eizigste Datum das zuerkennen ist, steht auf der Oberrohr-Muffe : 78 20180211_133726. 20180211_133738. 20180211_133807. 20180211_133958. 20180211_134121. 20180211_134140.
     
  4. Radsatz

    Radsatz Schrauber

    Dabei seit
    05/2012
    Die Zahl auf der Muffe dürfte keine Jahreszahl sein,ehr eine Winkelangabe der Muffe oder Muffentyp
     
  5. 1993er Raleigh Dynatech XC80 / Titanium CX Hybrid. Fetzt !

    WP_20180213_009.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 4
  6. Oh ist dass das aus Darmstadt? schönes Teil
     
  7. Es gab damals einen Ableger von Raleigh.
    Raleigh aus Nottingham als Kernmarke und eben Raleigh USA Technium mit den Stahl-Alu /Titan-Carbon Rädern, die eher den DynaTech Rädern (ebenfalls Raleigh) entsprachen in den USA.
    John Tomac aka Mr. MTB himself war auch längere Zeit auf Raleigh USA unterwegs.
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Grüße
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  8. Hallo Raleigh Fans,
    Hier meine Technium-Line.
    Links das Chill ist noch im Aufbau für die nächste Saison :cool:
    IMG_3461.JPG
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2