Der Ripmo Thread! Bilder, Technik, Fragen und und und....

Dabei seit
9. Oktober 2009
Punkte für Reaktionen
113
Standort
Auenland
Verstehe, ich denke Spacer braucht man fast immer. Bei meinen bisherigen Rahmen waren immer individuelle Spacer oder alternativ U-Scheiben von nöten...
 
Dabei seit
29. August 2014
Punkte für Reaktionen
8
Hallo Leute
Ich fahre seit April auch ein Ripmo und bin absolut begeistert.
Was mir aber auffällt: Seit ich dieses Bike fahre, schmerzen mir die Knie. Nicht dramatisch, aber doch spürbar.
Kann es durch den steilen Sitzwinkel sein?
Habt ihr ähnliche Beobachtungen gemacht?
Fahre seit 25 Jahren MTB und hatte noch nie Probleme mit dem Knie.
Jetzt einfach mal pausieren und sehen was passiert wird schwierig... zu Geil das Teil
:D
 
Dabei seit
9. Oktober 2009
Punkte für Reaktionen
113
Standort
Auenland
Ein halbes Jahr fahre ich jetzt das Ripmo und bin immernoch voll begeistert von dem Bike. Bis auf ein paar Kleinigkeiten würde ich fast schon behaupten, es ist seinen Preis wert...

IMG_20190629_180626.jpg
 
Dabei seit
26. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Wolfegg
Hallo zusammen,
ich bin gerade dabei mir ein Ripmo zusammenzubauen. Beim Einbau der Kurbel habe ich festgestellt dass das Kettenblatt schon seeeeehr nah am Rahmen ist. Muss das so?
880933
Ich habe wie vom Händler empfohlen eine Spacer am Innenlager verwendet was auch zum Maß des Lagergehäuses und der Anleitung des Lagers passt. Wie schaut das bei euch aus?
 
Dabei seit
25. März 2019
Punkte für Reaktionen
5
Hallo zusammen,
ich bin gerade dabei mir ein Ripmo zusammenzubauen. Beim Einbau der Kurbel habe ich festgestellt dass das Kettenblatt schon seeeeehr nah am Rahmen ist. Muss das so?
Anhang anzeigen 880933
Ich habe wie vom Händler empfohlen eine Spacer am Innenlager verwendet was auch zum Maß des Lagergehäuses und der Anleitung des Lagers passt. Wie schaut das bei euch aus?
Sieht bei mir ähnlich aus, aber ein bisschen mehr als bei dir ist es glaub ich schon
 

Anhänge

Dabei seit
5. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
7
Hallo zusammen,
ich bin gerade dabei mir ein Ripmo zusammenzubauen. Beim Einbau der Kurbel habe ich festgestellt dass das Kettenblatt schon seeeeehr nah am Rahmen ist. Muss das so?

Ich habe wie vom Händler empfohlen eine Spacer am Innenlager verwendet was auch zum Maß des Lagergehäuses und der Anleitung des Lagers passt. Wie schaut das bei euch aus?
Miss doch mal Kettenlinie nach. Bei Shimano(?) sollte die bei 52mm liegen. Wie ich sehe hast du den ISCG Adapter nicht verbaut, evtl. brauchst du noch einen weiteren Spacer!
 
Dabei seit
5. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
7
Miss doch mal Kettenlinie nach. Bei Shimano(?) sollte die bei 52mm liegen. Wie ich sehe hast du den ISCG Adapter nicht verbaut, evtl. brauchst du noch einen weiteren Spacer!
Habe gerade gesehen, dass die Kettenlinie bei Shimano Boost wohl sogar eher bei 53mm liegen sollte.
 
Dabei seit
26. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Wolfegg
Miss doch mal Kettenlinie nach. Bei Shimano(?) sollte die bei 52mm liegen. Wie ich sehe hast du den ISCG Adapter nicht verbaut, evtl. brauchst du noch einen weiteren Spacer!
Hab ich gemacht. 52-53mm je nach dem wie ich hinschiele. Also nicht auffällig zu klein. Ich hab den Adapter nicht drin und nur einen Spacer, habt ihr da zwei drin? Das Tretlagergehäuse ist gemessene 73mm breit so dass laut Anleitung von Shimano ein Spacer hineingehört. In meiner Denke bedeutet das dann, dass mit ISGC Adapter gar kein Spacer reinkommt. Korrekt?
 
Dabei seit
5. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
7
Hab ich gemacht. 52-53mm je nach dem wie ich hinschiele. Also nicht auffällig zu klein. Ich hab den Adapter nicht drin und nur einen Spacer, habt ihr da zwei drin? Das Tretlagergehäuse ist gemessene 73mm breit so dass laut Anleitung von Shimano ein Spacer hineingehört. In meiner Denke bedeutet das dann, dass mit ISGC Adapter gar kein Spacer reinkommt. Korrekt?
Ja das liest sich alles vernünftig - müsste passen! Wieviel Zähne hat denn das KB? Ich vermute das bei 30T Schluss ist...
 
Dabei seit
30. März 2006
Punkte für Reaktionen
152
Standort
Rhein-Neckar / Odenwald
Ohne Adapter habe ich einen Spacer mit 2mm verbaut.
Mein 32er Oval konnte ich nicht montieren. Nach Rückfrage bei Ibis ist 32z das Maximum.
Das hätte gerne etwas großzügiger ausfallen dürfen.
Das 32er auf einer RF Next ist zwar knapp aber im Betrieb unproblematisch.
 
Dabei seit
3. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
411
Das ist schon ganz ordentlich eng dimensioniert...
Es gibt von Zweitausrüstern wie absoluteblack oder Garbaruk kettenblätter bei denen die Kettenlinie mit der Zähnezahl variiert.
Evtl würde sowas besser passen...
 
Oben