Der Ripmo Thread! Bilder, Technik, Fragen und und und....

pkuonen

Bergrad.ch
Dabei seit
6. September 2006
Punkte Reaktionen
24
Ort
Walliser Alpen
Was gefällt dir da besser?

Zur Größe: 176cm Rimpo1 Gr. L
Finde die Lyrik konfortabler, schluckfreudiger im groben Gelände und einfacher von der Einstellbarkeit. Mit der Fox habe ich trotz Einstellorgien - inkl. dem Einatz von ShockWiz nie ein gutes Allroundsetup hingekriegt. Bei langen Enduroruns wurde ich dadurch schneller müde. Mit der Lyrik habe ich nach 30 min ein anständiges Setup hingekriegt bei welchem ich auch in derben Gelände entspannt längere Stages fahren kann.
 
Dabei seit
18. September 2019
Punkte Reaktionen
117
Hallo miteinander

Ich habe mir gerade noch einen Ripmo V2 Rahmen in Zapper Blue in M mit dem DVO Topaz Air bei euch in DE bestellen können...War ein schwieriges Unterfangen, bei uns in der Schweiz ist alles weg und die nächste Charge kommt erst im Juli :-o Bin nun voller freudiger Erwartung und bestelle gerade fleissig die entsprechenden Komponenten welche ich verbauen möchte.

Nun stellt sich mir die Frage bezüglich der Gabel. Wie ich gesehen habe wird von Werk aus die Fox 36 oder die DVO Onyx verbaut. Davon kenne ich DVO gar nicht. Ich muss sagen, dass ich bis anhin immer Rockshox gefahren bin und damit immer glücklich war. Fox war mir bis anhin immer vom Eindruck her zu "straff" und ich hatte immer das Gefühl, dass die "Racegene" von Fox sich gut bemerkbar machen. Nun bin ich mir mir aber nicht sicher ob es eine gute Idee ist eine Lyrik oder Pike zu verbauen, weil ich denke Ibis hat sich von der Suspension her wohl schon etwas überlegt, als sie die Fox oder DVO als Standart einplanten . Wie seht ihr das? Was würdet Ihr mir für allfällige Alternativen zur Fox vorschlagen?
Danke euch :)
Grüsse aus der Zürich!
Dominic
Ich glaube ob Fox oder Rock Shox ist vor allem eine Frage mit wem der Hersteller den besseren Vertrag kriegt, speziell bei der Gabel.

Bin interessiert, wie sich der Topaz anfühlt, wenn du es dann mal hast und gefahren bist.
 

RockyRacer

climb and shred!
Dabei seit
19. Juli 2010
Punkte Reaktionen
65
Ort
Bremen
Die Grip2 ist von der Einstellung wirklich komplex, der X2 aber auch.
Ich bin mit meiner 36 absolut zufrieden, trotzdem überlege ich die neue VCC Dämpfung nachzurüsten ;).
 

Frog

Braumeister
Dabei seit
3. Oktober 2001
Punkte Reaktionen
193
Ort
NRW
Die Grip2 ist von der Einstellung wirklich komplex, der X2 aber auch.
Ich bin mit meiner 36 absolut zufrieden, trotzdem überlege ich die neue VCC Dämpfung nachzurüsten ;).

....habe es gemacht....von RC2 auf VCC. Habe keinen großen Unterschied gemerkt. Man müßte jetzt wieder zurück bauen um den Unterschied zu spüren...aber wer macht das. Habe auch eine Lyrik Ultimate, finde diese in langsamen Streckenabschnitten angenehmer.
 
Dabei seit
11. September 2006
Punkte Reaktionen
52
Ort
Weingarten/ BW
Hallo Benni1985,
ich weiß ja nicht, ob auch gebraucht in Frage kommt oder auch nur der Rahmen, jedenfalls gibt´s Beides im Bikemarkt, allerdings beide in Größe L



Viel Glück bei der Suche
Rudi
 
Dabei seit
19. März 2014
Punkte Reaktionen
55
Hallo bin glücklicher (noch nicht) Besitzer, da ich mich bis März/April gedulden muss. Wollte mal fragen hat schon jemand die bushings im Hinterbau gewechselt ?
 
Dabei seit
12. September 2014
Punkte Reaktionen
296
Ort
Schweiz
Hatte meins nach 2 Jahren intensivem Gebrauch im Service. Lager und Bushings waren ok.
Hautproblem bei mir war der Cane Creek Steuersatz. Der wird nächstes Jahr gewechselt.
 

Frog

Braumeister
Dabei seit
3. Oktober 2001
Punkte Reaktionen
193
Ort
NRW
Hatte meins nach 2 Jahren intensivem Gebrauch im Service. Lager und Bushings waren ok.
Hautproblem bei mir war der Cane Creek Steuersatz. Der wird nächstes Jahr gewechselt.
..habe im V1 eine Works 1° eingebaut..ein TOP Steuersatz. Jetzt im OKt/Nov. und etwas im Dez mit viel Matsch und viel abwaschen! Sieht aus wie neu!
 
Dabei seit
14. April 2009
Punkte Reaktionen
71
Ort
Karlsruhe
Servus zusammen,
ich suche aktuell zwei Zugführungen für meine Rahmen. Hat jemand noch zwei über die er nicht benötigt? Hätte zwei Blindkappen übrig, falls Interesse an einem Tausch besteht.
 

RockyRacer

climb and shred!
Dabei seit
19. Juli 2010
Punkte Reaktionen
65
Ort
Bremen
Ein King wäre natürlich direkt standesgemäß gewesen, aber auch ich habe am Anfang den Cane Creek verbaut. Nach recht kurzer Einsatzzeit und leichten knarz Geräuschen habe ich das untere Lager gegen eines von Enduro Bearings getauscht. Seitdem ist Ruhe im Ripmo.
Falls ich den Steuersatz eines Tages doch tauschen sollte, kommt vielleicht auch ein Reset rein. Deren Qualität ist auch absolute Spitzenklasse!
 
Dabei seit
30. April 2009
Punkte Reaktionen
863
Ein King wäre natürlich direkt standesgemäß gewesen, aber auch ich habe am Anfang den Cane Creek verbaut. Nach recht kurzer Einsatzzeit und leichten knarz Geräuschen habe ich das untere Lager gegen eines von Enduro Bearings getauscht. Seitdem ist Ruhe im Ripmo.
Falls ich den Steuersatz eines Tages doch tauschen sollte, kommt vielleicht auch ein Reset rein. Deren Qualität ist auch absolute Spitzenklasse!

Ich würde Reset immer wieder Chris King vorziehen. Nur bei diesen Steuersätzen sitzt eine anständige Dichtung vor dem eigentlichen gedichteten Lager.
 
Dabei seit
10. Januar 2015
Punkte Reaktionen
113
Wer hat wie und mit was sein Ripmo abgeklebt?
Habe, weil mir die Fertigkits zu teuer waren und sind, mit selbst geschnitter Folie von SunTek foliert. Diese ist sehr dünn und Matt. Falls du nen glänzend lackierten Rahmen hast gibt es sehr viele Alternativen. Die 3M Folie ist extrem dick und selbst-reparierend aber auch schwer zu verarbeiten. Mit Fön, Spatel und Spüliwasser aus ner Pumpflasche dauert das gute 4 bis 6h.
 
Oben Unten