Der Ripmo Thread! Bilder, Technik, Fragen und und und....

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Carbon Felgen von Ibis und speziell von Enve sind Bock steif, flex 0,0!
    Muss man sich dran gewöhnen und so wollen.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. xforce1

    xforce1 Gravel-Bike Commuter

    Dabei seit
    05/2012
    Mal eine andere Frage. Flex ist ja immer auch eine Frage des Fahrergewichtes. Ich wiege 95kg.
    Ich habe an 2 Rädern DT Swiss M1700 in 29". Die Dinger sind weich wie Butter. Wenn ich die Hand um die Kettenstrebe lege und dann mit dem Daumen gegen die Felge drücke gibt das schon extrem nach. Wobei mir das egal wäre, wenn ich es nicht beim Fahren sprüren würde. Beim Hardtail macht mir der Flex nichts aus. Auf dem XC Fully ist es schon grenzwertig.
    Wie ist der Ibis Alu Radsatz im Vergleich zum DT Swiss 1700? Ist das eine ähnliche Schaukelpartie?
     
  4. Hier mal ein Interview mit JFK und einem Ibis Ingenieur, mit Einblick in die Entwicklung vom HD4 und Ripmo. So ab der Hälfte wird es interessant, vorher geht es mehr um Privates. Spannend, dass auch das Mojo bzw. Geometron die Geometrie der Räder stark beeinflusst hat.

     
  5. Endlich ist es da!
    Ripmo in L

    Geändert gegenüber Serie:
    • Griffe: Silikon in Orange (Marke weiss ich nicht mehr :))
    • Bremse: XT 4 Kolben. Sobald die vordere Scheibe runter ist, kommt dort noch eine 200 mm rein
    • Laufräder: Newmen mit 30 mm Innenweite
    • Sattel: Synchros. da bin ich mir noch nicht sicher. das Orange vom Sattel beisst sich ein wenig mit dem Orange aller anderen Komponenten
    • Pedale: Reverse

    Ripmo.

    Geniales Wochenende auf den Hometrails verbracht.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 4
  6. jofla

    jofla

    Dabei seit
    10/2017
    Hallo,

    nachdem ich mir ebenfalls ein IBIS Ripmo kaufen werden, geht es jetzt noch um die Frage der Rahmengröße.
    Nachdem ich unterschiedliche Informationen (auch von Händlern) erhalten habe, stelle ich die Frage auch noch im Forum an jene die selbst ein Ripmo fahren.
    Es ist leider auch nicht möglich in meiner Umgebung (Österreich/Wien) ein Bike zu testen.
    Ich bin 182cm groß und habe eine Schrittlänge von 85cm.
    Fahre derzeit ein Specialiezed Stumpjumper S-Works Rahmengröße L (Rahmenset aus 2014).
    Schon vorab danke für eure Infos und Anregungen.

    LG, Johannes
     
  7. Ganz klar ein L. :)