Der Rocky Mountain Flatline Thread - Teil 1

zet1

Bikeinsel
Dabei seit
10. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
68
oder bei jedem anderen registrierten RM Händler auch... zb bei den "Bike-Insulanern" :)
 
Dabei seit
13. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Eifel
Hallo zusammen.

Als ich meinen flatline frame gestern nach dem eloxieren wieder aufebaut hatte.. viel mir auf das eine ca 3 cm lange schwarze hülshe mit einem ca15mm durchmesser prbig geblieben war..
Nicht gut !
Frage weiß jemand ob die in den rahmen gehört ?
habe das Rad letztes jahr im herbst auseiandner genommen.. aus dem grund bin ich mir unsicher wo das teil steckte :confused:
Ich tippe ja auf den untersten hauptdrehpunkt.. wo auch die dicken lager drin stecken..
bitte um hilfe

grüße
 
Dabei seit
23. April 2010
Punkte für Reaktionen
0
HcRider, sry keine Ahnung ...

ja aber bei mir hab ichd as Problem zb bei Sprüngen usw, dass ein M mich zu viel Kraft kostet im Mittel/Schwerpunkt des Bikes zu bleiben,.. d.h. wenn ich aus dem Sattel gehe schau ich zu weit nach vorne, bzw liege zu weit über dem Vorderrad, sodass das BIke immer kopflastig werden würde, d.h. ich müsste immer etwas nach hinten gehen usw... und genau das vermeide ich mit einem L, da ich dnan schön zentral im Bike bin und einfach nur drauflos fahren bzw springen brauche... meine Erfahrung nur, und nicht mehr
Wie groß bist du denn? Genau das gleiche passiert mir bei meinem S Rahmen und einer Körpergröße von 173 cm auch. Man muss höllig aufpassen, es reicht schon ein kleiner Hüftimpuls und das Vorderrad marschiert Richtung Boden :cool:
 
Dabei seit
18. Juni 2006
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Hannover
Hallo zusammen.

Als ich meinen flatline frame gestern nach dem eloxieren wieder aufebaut hatte.. viel mir auf das eine ca 3 cm lange schwarze hülshe mit einem ca15mm durchmesser prbig geblieben war..
Nicht gut !
Frage weiß jemand ob die in den rahmen gehört ?
habe das Rad letztes jahr im herbst auseiandner genommen.. aus dem grund bin ich mir unsicher wo das teil steckte :confused:
Ich tippe ja auf den untersten hauptdrehpunkt.. wo auch die dicken lager drin stecken..
bitte um hilfe

grüße
Aye
 
Dabei seit
1. September 2003
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Tübingen bei Stuttgart
Servus zusammen ,

mal ne schnelle frage auf die ich eventuell und hoffentlich ne schnelle antwort bekommen könnte ^^
Dämpferlängen sind ja bei Flatline 08/09 200/222/241 möglich wie schaut es aus mit nem 229 mm Dämpfer ? Hub bleibt ja wie beim 222 mm dämper bei 70 aber machen die 7 mm was aus ?müsst das teil trotzdem reinpassen ?
geht um nen Vivid Air .

Würde mich sehr über eine schnelle antwort freuen .

Gruesse
Speedy 86
 
Dabei seit
7. Januar 2007
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Großhansdorf
Passen tut der natürlich. Wenn du ihn im mittleren Loch befestigst verändert sich die Tretlagerhöhe und der Lenkwinkel ein wenig zum 222er Dämpfer. Das Tretlagerhöhe wird höher und der Lenwinkel steiler. Also eher Freeridegeometrie statt DH.
Es gibt aber wohl eh Leute die einen 222er Dämpfer im hintersten Loch fahren. Da ist die Geoänderung noch krasser.

Wenn das dein braunes Flatline ist in S, dann fährst du ja auch schon einen 241er Dämpfer auf der mittleren Position so wie es aussieht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. September 2003
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Tübingen bei Stuttgart
hm... was meinst um wieviel das sich alles verändert ?viel kann´s ja glaub ned sein oder ?

ja hab das braune Flatline ist sogar XS gewesen aber das habe ich nicht mehr !hab den hauptrahmen getauscht und hab nun nen M Rahmen ^^ und in dem fahr ich grad nen 222 im mittleren Loch :)
 
Dabei seit
1. September 2003
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Tübingen bei Stuttgart
Jap stimmt erinner mich das ich das mal versucht hatte ... ist aber ned so prall gewesen ^^ naja mal schauen der 229 dämpfer ist nun weg das heißt ich werd mir wohl doch eher nen 222 bzw. 241 mm Vivd air holen ...

wer einen hat und ihn loswerden will mich anschreiben ^^ eventuell auch nen CCDB Air :)
 
Dabei seit
18. Juni 2006
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Hannover
Jap stimmt erinner mich das ich das mal versucht hatte ... ist aber ned so prall gewesen ^^ naja mal schauen der 229 dämpfer ist nun weg das heißt ich werd mir wohl doch eher nen 222 bzw. 241 mm Vivd air holen ...

wer einen hat und ihn loswerden will mich anschreiben ^^ eventuell auch nen CCDB Air :)
Das würde ich auch nochmal den ISX 6 von Manitou in den Raum werfen.Sehr tauglicher Luftdämpfer

@Topic

Noch was von 2010 auf der Kamera gefunden :lol:

http://videos.mtb-news.de/videos/view/19857/h
 

Sw!tch

babambambam
Dabei seit
29. November 2005
Punkte für Reaktionen
450
Standort
Whistler
Coole Bahn und die Wand ist ja auch echt nicht ohne! Mit dem Kopf zuerst ist ja noch die mutigste Variante ;)
 

ex-spo

Nix-Könner
Dabei seit
4. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
0
Hi Leute!
Weiter vorn hatte ich mich schon mal gemeldet, wegen einem Rahmenschutz, damit keine Steine mehr an das Unterrohr knallen können. Denn ich hatte ja in meinem letzten Flattie ne fette Delle, was mir tierisch aufn Sack ging. Nun, bei meinem neuen Rahmen wollte ich das nicht. Also habe ich geforscht.

Ich wollte mal mein Ergebnis nennen, falls es noch mehr Leute gibt, die sich dafür interessieren.

Hier wusste ja auch leider keiner eine Lösung und Mäntel oder Schläuche untern Rahmen kleben sieht ja net so toll aus. Folie hatte ich drunter, hats leider auch nicht abgehalten:heul:

Somit habe ich Monate Monate zugebracht, Händler anzuschreiben in Frankreich und England für Universallösungen. Leider kein Ergebnis.


Dann habe ich Produzenten angeschrieben für extra Carbon Anfertigungen wie Trek sie hat. Emails nach Schottland, England, Amerika, Frankreich. Einmal war ich nah dran, doch auch dieser musste mir leider absagen, da er kein Flattie hatte, um den Schutz anzupassen.

Schlussendlich habe ich Emails nach Canada geschickt, zu Rocky Mountain persönlich.
Nachgefragt, ob so ein Schutz nicht von Rocky hergestellt werden kann. Trek schafft das doch auch. Auch hier habe ich eine Absage bekommen. (Sehr freundliches Team übrigens, hab Antwort innerhalb einer Woche bekommen)

Dann hab ich mich mit der GFK und CFK Szene unterhalten, die ihre Rahmenschützer in eigener Sache machen. Leider konnte mir keiner einen herstellen, da wieder keiner einen Flattie hatte, um Form zu nehmen.


Also bin ich zu dem Ergebnis gekommen, es selbst zu machen.

Glasfaser und Polyesterharz gekauft, auf den Rahmen geklatscht und gemacht und gemacht....

Fertig ist er noch nicht, aber es war einfacher, billiger, und schicker als ich dachte. Alles ist besser als eine Delle!!


Wenn Interesse besteht, lad ich die Bilder von dem Schutz hoch, wenn der Schutz fertig lackiert ist
;)

Hier mein Nachgeschmack von meinem letzten Rahmen:






 

ex-spo

Nix-Könner
Dabei seit
4. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
0
Die is massiv. Mein Kumpel hat ein Trek. Ich bin mir sicher, dass der Stein den Rahmen durschlagen hätte.
Aber die Beule sieht da schlimmer aus als sie ist. Kommt durch die Belichtung. Aber ärgerlich allemal.

War ein mittelgroßer, aber spitzer Stein....Ich wollte ihn erst als Andenken mitnehmen ;)
 
Dabei seit
23. April 2010
Punkte für Reaktionen
0
Hallo,

wie bekannt fahre ich ein S Flatline. Jedoch habe ich manchmal das Gefühl, dass ich mit einem M Rahmen besser beraten wäre. Wendigkeit hin oder her, es ist einfach klein

Gibt es ein M Fahrer in der Nähe Mainz? Sollte sich jemand erbarmen und mich mal eine Runde die Straße hoch und runter fahren lassen, wäre das optmal ..

Ich bin regelmäßig in Winterberg oder Beerfelden ... :)

Gruß
 

ex-spo

Nix-Könner
Dabei seit
4. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
0
Also ich habe ein Flatline in M. Bin auch des Öfteren in Wibe. Einmal Straße fahren wäre möglich ;) Ich hab auch den Wechsel von S auf M gemacht ;)
 

zet1

Bikeinsel
Dabei seit
10. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
68
ich baue mir ein FLatline Park 2012 in L ein wenig um und bin dann in den Bikeparks unterwegs, wenn du auch dort wärst, dann probieren :)

Semmering, Marburg, Schöckl, Mautern... das sind meine Ziele fürs erste, evtl Opening in Saalback auch noch...
 
Oben