Der Rocky Mountain FLOW Thread

Banglabagh75

Oldschoolveteran
Dabei seit
30. März 2013
Punkte Reaktionen
10
Ort
Freising
Flow DJ hat ein niedrigeres Sitzrohr. Wenn's dir gefällt, check meinen Bikemarkt :D

Danke für die Info!

Ah, das ist derselbe Rahmen (wie in dem einen Ebay-Angebot), genau.

Für Bike-Aufbauen hab ich im Augenblick aber gar keine Zeit, mir reicht jetzt schon der bevorstehende halbe Totalumbau (blöde Wortkombi, gibt´s ja eigentlich gar net, gell?) vom Cube Kids 160 meines kleinen 5-Jährigen.
Das Flow sollte einfach ready-to-go sein, zumindest für dieses Jahr erstmal.

Sag mal, wenn ich die Aufschrift auf dem Rahmen so lese: Seit wann werden denn die Rockies in Kanada gebaut, mein Experience und auch alle anderen Modelle aus den 90er Jahren (außer die Custom-Flaggschiffe Wedge & Co.) waren in Japan gebaut, lediglich ZUSAMMENgebaut in Kanada. Früher umschrieben sie das "ZUSAMMENgebaut" mit "handcrafted in Kanada" (wenn ich mich recht erinnere. Aber "built in..." heißt doch, wo der Rahmen wirklich GEBAUT ist!? Also jetzt statt Japan in Kanada oder wie?

PS: Was wiegt eigentlich so´n Flow/Flow DJ Rahmen? 2 kg oder mehr?
 
Dabei seit
3. August 2012
Punkte Reaktionen
1
Ort
Köln
Flow DJ hat ein niedrigeres Sitzrohr. Wenn's dir gefällt, check meinen Bikemarkt :D

Sehr schön. Wenn ich nicht selber einen hätte würde ich das Angebot annehmen. Der Preis ist dafür Hammer. Hab für den Rahmen wesentlich mehr bezahlt. Ist er auch wert aber ich glaube nicht dass man den sonst für 150€ findet. Bin rege begeistert von dem Rad!
 
Dabei seit
2. September 2002
Punkte Reaktionen
13
tatatataaaaaaaa,

s is (fast) fertig - nach gut fünf jahren ht-abstinenz wird wieder hart geritten..:D

rahmen (18") hab ich vor einem guten halben jahr hier in der bucht erstanden...nun wurde die reste- und ersatzteilkiste geplündert...und das ist dabei rausgekommen...is noch der "schnell-aufbau" um zu schauen, ob alles gleitet, schaltet und rollt..bremsleitungen werden natürlich noch gekürzt, griffe kommen auch noch neu, kettenstrebenschutz, und so kleinzeugs halt..

wofürs sein soll? für alles

large_DSC02165.JPG


large_DSC02166.JPG


einer geht treten - bis später
 

Banglabagh75

Oldschoolveteran
Dabei seit
30. März 2013
Punkte Reaktionen
10
Ort
Freising
Gratulation!

Mal ne Frage, weil ich ja grade erst vor kurzem begonnen habe, mich für die RM Flows zu interessieren:
Ist die Rahmengeometrie nicht für Dirtjump ausgelegt? Weil ich bei deinem Flow 3 Kettenblätter vorne sehe... :confused:

(Das Flow Zero, wofür ich mich in der letzten Zeit interessiert hatte, hatte vorne ja 2 Kettenblätter ohne Umwerfer - hatte mich da ja schon gewundert gehabt, wofür ein DJ-Bike 2 Kettenblätter vorne hat...)
 
Dabei seit
2. September 2002
Punkte Reaktionen
13
HeyO,

danke. das flow hat sich soweit i weiß im laufe der zeit ein wenig (geo) gewandelt: 2011, 2012 und 2013 sind flow 1 und 2 dj-bikes, 2010,2009 gibts flow dj und flow 1,2...wobeis hier fürs flow 1,2, nur zwei (reg./long) rahmengrößen gibt und in beiden fällen das sitzrohr auch nur rd. 35cm is....vor und inkl. 2008 gibts die flow 1,2,..rahmen in drei größen (15", 16.5", 18")..diese rahmen find i - vor allem jetzt nach einigen ausfahrten - genial als fr/am/ed/shred (was auch immer)-HT (viell. ein wenig von der körpergröße abhängig; mit 1,90 wird evtl. schon a bissl eng).

die kurbel hatte ich übrig - so hab ich sie montiert - gefahren wird sie überwiegend 2-fach -> schaltwerk is nur med. (wobei gr. KB/kleinstes R funzt)

lg
 
Dabei seit
18. April 2013
Punkte Reaktionen
1
Ort
Berlin
Hallo Leute,

nach langer Zeit habe ich mich dazu entschieden ein Bike aufzubauen, mit dem ich die lokalen und regionalen Pumtracks in und um Berlin und Land Brandenburg abklappern kann und je nach Fortschritt und Steigerung des Leistungsniveaus auch evtl. ein wenig Airtime genießen könnte. Mit glänzenden Augen betrachte ich auch die 4X Disziplin.
Nun habe ich mich auf Grund der Herkunft der Rahmenschmiede und dem damit verbunden Pathos für ein Rocky Mountain Flow entschieden. Da dies mein erstes Bike ist, welches ich komplett neu aufbaue, würde ich mich natürlich über Tips oder konstruktive Kommentare aus der Gemeinde freuen.
(Falls dies hier der falsche Thread für mein Anliegen sein sollte, auch bitte Bescheid geben)

Ich erhoffe mir von dem fertigen Bike ein cooles Spassgerät, um die oben genannten Disziplinen kennenzulernen und nebenbei auch noch Kraft, Kondition und Handling zu trainieren.
Da ich mich gerade dazu entschieden habe mit 27 Jahren nochmals die Schulbank zu drücken, kann ich leider dem Materialfetischismus nicht ganz so exzessiv frönen. Werde aber versuchen, nach und nach die "schwächsten" Glieder der Kette zu optimieren.

Die größten Anschaffungen sind getätigt und liegen bereit:

Rahmen:Rocky Mountain Flow (metallicbrown) Gr.L
Gabel:Marzocchi DJ 3 2011 (ich bin mir Bewusst darüber, dass das Gerät elend schwer ist und es kaum Einstellungsmöglichkeiten gibt, doch der Kurs war echt top und einen Vorbau und Lenker gab es dazu und denke, wenn man 2 Kilo mehr auf die "Hantelstange" packt, geht es später viel leichter mit weniger Gewicht ;))
Lenker: (erst einmal der im Paket war) Amoeba Borla 700mm/40mm Rise
(Alternative: Race Face Diabolus - 610mm/ca. 30mm Rise)
Vorbau:Amoeba Borla - 80mm/Angle 10 Grad
Kennt jemand diese Firma? Bzw. Erfahrungen damit gemacht?
Laufräder: Spank Stiffi 40 AL 26 Zoll/ Fun Works Naben(VR 110mm oder 100mm/HR 135mm)
Bereifung:Schwalbe TableTop

So... das wars erst einmal mit dem SetUp fürs Erste.
Was meiner Meinung jetzt noch fehlt sind:Tretlager+Kurbel+Zahnrad+Pedale / Kette / Freilaufritzel / Steuersatz / Sattel+Stütze / und Bremsen (wähle bewusst den Plural, da ich damit die Spitzkehre unter anderem üben kann)

Jetzt zu Euch:
Meint Ihr, mann müsste die Gabel schon vorab zum Service bringen? Habe sie probeweise demontiert eingetaucht und es traten keine Knarz/Schmatz oder Schnirgelgeräusche auf.
Auf welche Teile kann man auch gebraucht aus dem Markt zurückgreifen?
Welche Ritzelkombination sollte ich wählen, wenn ich einen starken Erstantritt habe und auch Strecken überwinden möchte und dennoch agil auf dem Track bleibe. Mit meinem aktuellen Bike fahre ich gern auf den Tracks mit einer 32/16 oder 32/17 Kombination(schaltbar).(Geil wäre die Eierlegende Wollmilchsau ;))

Bin mir auch bewusst darüber, dass ich körperlich keine 13 mehr bin :heul:
Aber habe noch das Gedankengut eines 16 Jährigen:D
Meine Statur: 1,78/ ca. 72 Kilo

Alles Gute an Euch

und Peace in da middle East.

Cheers Marko
 
Dabei seit
18. April 2013
Punkte Reaktionen
1
Ort
Berlin
Moin Elefantenvogel,
darüber habe ich mir noch gar keinen Plan gemacht. War erst einmal zu frieden, dass ich einen habe und wie schon oben beschrieben, werde ich die "weak-parts" auch tauschen. Kannst Du mir sagen, was für eine Art Steuersatz ich anbringen darf? Integriert, Semi-Integriert, Tapered oder oder? Falls es hilfreich ist... der Gabelschaft ist 200 mm lang.
Für mich sieht es so aus als wäre da nicht mehr so viel Platz. Wie muss ich vorgehen um den passenden Steuersatz zu finden? (Noobmode activated):)
 
Dabei seit
9. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
26
Hallo
Ich hab den Thread durchgeblättert und es kommen eh immer wieder ähnliche Fragen, aber net bös sein, für mich spezifisch frag ich wieder einmal:
Hab die Möglichkeit ein schönes, gut (custom) aufgebautes Flow 2 2007 zu kaufen (ohne mögliches Probesitzen).
Ich komm aus dem Trail/FR/DH-Bereich
Das bike ist für Trockenübungen (Manual, Bikebeherrschung/Technik am Parkplatz kleine Wintertouren auf den Trails, Pumptrack)
Einzige Bedenken meinerseits: 18" Rahmen (Ich bin 176, 81 Beinlänge)
Ich fahr zwar mit dem Fully eh die Größe, hab aber mit so einem bike keine Erfahrung. Kein DH, große Jumps, extremes Gelände. Auch gröbere Dirteinsätze werd ich mir wohl nicht gönnen.
Meine Frage: kann ich mit der Rahmengröße bei dem Profil viel falsch machen?
Hat wer die Geodaten (Oberrohrlänge, Winkel etc.)?
Danke
da BK
 
Dabei seit
25. Juli 2005
Punkte Reaktionen
542
Ort
Siegen
Was heißt gut aufgebaut?
Wie teuer? Würde mir an deiner Stelle wenn überhaupt ein Flow DJ holen... Abgesehen davon ist m.E. z.B. ein Cannondale Chase aus der Zeit von der Geometrie her einfach besser... wenns ein etwas älteres Dirtbike sein soll...
 
Dabei seit
9. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
26
Hi
Danke für die Rückmeldung.
Ich such nur einen letzten Entscheidungsanstoß für ein nettes bike.
Ich hab mir länger über das Anforderungsprofil Gedanken gemacht und im Internet gesucht.
Ein reines Dirtbike kommt nicht in Frage Beim Suchen ist mir dafür das sogenannte FR-HT ins Auge gestochen und Leute, die damit genau das gleiche machen wollen, wie ich (s.o.)
Diese bikes gibt´s ob der zunehmenden Spezialisierung kaum mehr. Deshalb muß es auch ein älteres, gebrauchtes sein.
Daher stell ich die Frage so spezifisch. Ich weiß, dass es bessere Dirter gibt, aber die will/brauch ich nicht, und mit denen kann ich auch nicht das machen, was ich vorhab. (Ich habs probiert ;) )
mfg
Gernot
 
Dabei seit
25. Juli 2005
Punkte Reaktionen
542
Ort
Siegen
Also: 18 Zoll Rahmen müsste dir für deinen Einsatzbereich zu groß sein. Mit Ausnahme der Wintertouren über Trails, aber auf Pumptracks und zum Techniküben definitiv... Ich bin 1,84 und bin jahrelang ein Flow in 15 gefahren- sowohl auf Dirts als auch im Bikepark und auf Trails... Aufgebaut mit 1*9 und einer Rock Shox Pike, später Singlespeed...
Fahr es am besten mal test...
 
Dabei seit
27. November 2002
Punkte Reaktionen
1.620
Ort
Franconofurd
Hallo,
habe mal die Geometriedaten herausgekramt (2007er Flow 2.0, 18"):
- Lenkwinkel 66.5
- Sitzwinkel 71.5
- Oberrohrlänge (horizontal) 600mm
- Steuerrohr 125mm

Könnte mir genau passen. Hä, hä.
-
 
Dabei seit
8. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
236


so erste ausfahr und ich muß sagen geht richtig gut das flow!!einzig was etwas gewöhnungsbedürftig ist wäre die tatsache das es hinten nicht federt,lach aber sonst macht das teil richtig spass!!
 
Dabei seit
9. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
26
uploadfromtaptalk1454354193978.jpg


Mittlerweile 3 Jahre mein Winterbike, das Flow. Ohne Katzenaugen, mit Forca absenkbarer Sastü und leichteren LR vom Altrad... bestes Techniktraining auf jedem Untergrund!8-)
 

Anhänge

  • uploadfromtaptalk1454354193978.jpg
    uploadfromtaptalk1454354193978.jpg
    89 KB · Aufrufe: 173
Oben Unten