Der "Schaut, was ich Neues fürs Fatbike gekauft habe"- Thread!

FR-Sniper

dabei....
Dabei seit
22. November 2004
Punkte für Reaktionen
3.012
Standort
MUC
gute Wahl, ich hab die mit der festen Rasterung, ohne finde ich im nachhinein besser!!!
 

Dirty-old-man

Bremsbelagschlitzer und Reifenprofilnachschneider
Dabei seit
14. Januar 2019
Punkte für Reaktionen
1.803
A nuis Bäbberle ...


...von meinem Aufenthalt in einer der schönsten und fahrtechnisch anspruchvollsten Gegenden der suedlichen Oberpfalz in Bad Kötzting.

Bremsen bis auf die Klammern runtergefahren. (jetzt auch wieder neu) und unteres Lenkkopflager rau (demnaechst neu)

IMG_20201019_171640.jpg


Das vorherige 22er Kettenblatt von raceface hatte etwa 150 h bei exzessivem Bergauf-holperstolper-Strecken gehalten bzw der Haifisch zeigte schon sein kettenverschleissbeschleunigendes Grinsen.

Nun eines von Extralite, mal schauen wie lange es hält. Leider bietet raceface die Stahlausführung nicht mehr an.
Macht aber nix, pro Jahr sind zwei kb a 10 Euro nicht viel.
Und die Ultra-Kraxel-Untersetzung will ich nicht mehr missen
IMG_20201019_171658.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

hw_doc

Newman Narben Standart
Dabei seit
26. November 2004
Punkte für Reaktionen
4.720
Standort
Hannover
„Backsweep“ und „Bucksaw“ felerfrei geschriben, Respekd! 💪🏻

Will mir aber gar nicht vorstellen, wie viele schöne Lenker man zum Preis dieser Griffe erhalten hätte 🙈
0,5 bis 0,25! Je nachdem, ob Alu oder Plastik.
Die Luft wird dünn, wenn die Hände mehr und mehr signalisieren, dass 9 Grad zu wenig sind...
Und um das noch etwas schön zu reden: Theoretisch sind Schraubgriffe schneller umgezogen, als Lenker. B)
 
Oben