Der "was ist mein Fahrrad / Fahrradteil usw. wert?" Thread (nur Classic Bikes!) - Teil 2

Hab hier eine Rock Shox Judy SL (Cartridge System) aufgegabelt, aber keine Ahnung von wann die ist und was sie wert ist. Hier folgen erstmal ein paar Bilder.


Unter den Gummiteilen verstecken sich Standrohre ohne Beschädigungen. Das Federweg liegt laut Lineal bei ca. 103mm. Ich dachte die Judy hat nur 63mm?
Die beiden Knöpfe auf der Oberseite dienen der Einstellung der Federhärte, vermute ich. Beide lassen sich drehen und lassen eine Rasterung beim Drehen erfühlen. Dient der untere rote Knopf der Zugstufeneinstellung, so wie das bei heutigen Gabeln der Fall ist?
Der Gabelschaft hat einen Durchmesser von 25,4mm - ist es damit eine Gabel für 1 1/8" Steuerrohre? Der Gabelschaft ist ca. 18 cm lang.

So, was ist das gute Stück denn wert?
Falls jemand schon interessiert ist, kann er sich gerne melden.

Schöne Grüße
 

Anzeige

Re: Der "was ist mein Fahrrad / Fahrradteil usw. wert?" Thread (nur Classic Bikes!) - Teil 2
Basti, eine Judy SL mit Stahlschaft ist keine SL, die kannste als XC verkaufen.
das type-2 System ist gut, halb Stahlfeder, halb Elastomer
wo kommt dieses grün-Metallic her ? 50€ - ist aber ne komische Farbe

Michael, ich hätte evtl. interesse an dem Giant-Rahmen, hab aber keine Ahnung was der noch wert ist

gruß, Hendrik
 
So, komme gerade aus dem Keller; Der Messschieber zeigt 31,x an. Ich habe mal eine 31,6er Syncros eingeführt - passt :daumen: Die Stütze sollte also 31,6 haben...
 
Na, Micha - wie liesst Du denn auf einem analogen Messschieber die Micrometer ab?!? Weisse was: Das kannst Du mir bei der nächsten Audienz gerne mal vorführen :daumen:

Ich stelle unterschiedliche Stützen sowie (mir) ein Kaltgetränk und richte dann die Kamera auf Dich :cool: "Uuuund Action!"

:D
 
Na, Micha - wie liesst Du denn auf einem analogen Messschieber die Micrometer ab?!? Weisse was: Das kannst Du mir bei der nächsten Audienz gerne mal vorführen :daumen:

Ich stelle unterschiedliche Stützen sowie (mir) ein Kaltgetränk und richte dann die Kamera auf Dich :cool: "Uuuund Action!"

:D

mithilfe des nonius? ;)

noniusmessschieber-ablesen.png


sorry für die einmischung
 
...ich sach ma so: Nu is Euch eine spitzen Komödie mim Michl in der Hauptrolle sowie ein entspr. Filmtitel-Suche-Thread flöten gegangen. So muss er ja nich mehr mehr googeln, sondern kann gleich zum Ausprobieren übergehen...

Naja, irgendetwas findet sich schon noch :D
 
also da, wo der nonius wieder exakt einen Strich der Hauptskala trifft?

(hab' keinen Messschieber, aber interessiert mich)

Exakt da!

Eine Rolle spielt evtl. noch, ob man ein Wühltisch-Schätzeisen aus Stanzblech für 2 € vom Baumarktwühltisch hat oder ein Gerät aus der 20+ € Klasse mit Ablesbarkeit bis auf den 20tel Millimeter oder besser.
 
Mit den elektronischen misst man Hunderstel, wobei 1 Hundertstel ziemlich sinnlos ist, ich würde sagen auf 1 Fünfzigstel genau kann man messen, das wird dann vor jeder Messung genullt - ich hab mal kurz als CNC Dreher gearbeitet.
 
Hmm, der Werkunterricht bzw. Fächer wie PA, ESP bzw. UTP mögen ja altbacken daherkommen, aber den Nonius haben damals eigentlich alle gelernt :D. Wie auch immer - ist ja keine Kunst, man muss nur eben wissen wie's geht, was ja oben dargestellt wurde ;) .
 
Hallo,

ich bin neu hier im Forum und bräuchte eure Hilfe bei der Wertermittlung eines klassischen MTB´s. Vielleicht kann jemand ja sogar Angaben zum Hersteller machen, da leider keine Decals vorhanden sind? Baujahr?

img6354bsqepofkx8_thumb.jpg
img6356solpmg4ext_thumb.jpg
img63622wh5rdqc3x_thumb.jpg
img6370ksyhw5j62i_thumb.jpg
img63675fbvm3jtcy_thumb.jpg
img6364b6xnmapgcl_thumb.jpg
img6366eli9fqpt0u_thumb.jpg
img6365ixr8kdhbmc_thumb.jpg
img63612iw69g31tr_thumb.jpg


Weitere/ größere Bilder:
https://www.dropbox.com/sh/qltjo1cf5ksr9w3/QmKZ_nBmKn
(bitte kopieren und ins Browserfenster einfügen!)

Die Bilder sind von der Qualität leider nicht gerade umwerfend, aber ich hoffe es reicht für eine Bewertung. Der Lack befindet sich genau wie die Laufräder in einem guten Zustand.

Vielen Dank für die Hilfe,

Justus Jonas
 
Nachdem ich mich im Basar schon anmaulen lassen musste, bräuchte ich mal eine Einschätzung von Euch zu dem Rahmen inkl. Kona-Steuersatz und Innenlager....Cinder Cone von 1991/1992

large_Bildschirmfoto2013-12-11um16_10_11.png


Danke

Moritz
 
Ad kona condercone: anmaulen war's ja nicht wirklich. Äußerte mMn nur seine Einschätzung, daß der preis vor allem ohne gabel, die eben bei kona wie die faust aufs aug zum Rahmen paßt/gehört zu hoch ist...
Finde ich übrigens auch. Meiner Einschätzung nach wirst du so mühe haben, 100 euro dafür zu lukrieren ;-)
 
Hallo,
kann mir irgendjemand helfen. Hab mir um 1994 ein Giant-Touringrad, 26Zoll Reifen, T-Rack-Rahmen Größe 20, 3x7 Shimano-Gangschaltung für ca. 1400 DM gekauft. Möchte es jetzt verkaufen. Weiß aber gar wieviel wert es ist. Wurde die letzten 15 Jahre kaum gefahren, stand immer in der Garage. Gut gepflegt. Aber natürlich Gebrauchsspuren. Wieviel € ist das Rad noch wert? Was kann ich dafür verlangen??
 

Anhänge

  • Giant_1.pdf
    1,2 MB · Aufrufe: 55
  • Giant_2.pdf
    1.006,9 KB · Aufrufe: 38
  • Giant_3.pdf
    1.000,8 KB · Aufrufe: 25
  • Giant_4.pdf
    1,4 MB · Aufrufe: 40
  • Giant_5.pdf
    1,4 MB · Aufrufe: 36
Zurück
Oben Unten