• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Der weiteste Sprung der Welt?: Fischis unfassbarer Weltrekord-Versuch

Moritz

Forum-Team
Dabei seit
15. Januar 2016
Punkte für Reaktionen
1.818
Standort
Wiesbaden

Heiko_Herbsleb

Ich hab Dich lieb.
Dabei seit
26. Januar 2015
Punkte für Reaktionen
1.330
Das hatten seinerzeit auch Angehörige der Streitkräfte der Sowjetunion in Oberhof probiert.
Gut, war(en) seinerzeit kein(e) MTB ...

Wer weiß wie das ausgegangen war?
 

Nehcuk

Sammler und Jäger
Dabei seit
29. April 2011
Punkte für Reaktionen
560
Igor fragen, der weiß wie es geht.
fehlt halt der gasgriff zum korrigieren :lol:
 
Dabei seit
22. August 2007
Punkte für Reaktionen
186
Respekt vor den Eiern.. aber ich frage mich, warum man auf diesem Weg Aufmerksamkeit generieren muss? Oder warum macht man sowas?
 

Zask06

26 Zoll-Beauftragter. Diplomat.
Dabei seit
19. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
1.689
Kann mich irren, aber es sieht aus, als wäre der zu passiv abgesprungen und deshalb so frontlastig. Hätt er bissi mehr gezogen vorn, wer weiß.. aber gut, kann man leicht sagen hinterm Bildschirm.
 

525Rainer

motivierter anfänger
Dabei seit
12. September 2004
Punkte für Reaktionen
5.280
und kann immer noch top fahren. der zieht mit dem bmw glump hardtail immer noch 1m bunnyhop in den shows. ein rad mit dem ich 5cm schaff und angst hab das der lenker abreisst.
 
Dabei seit
27. November 2003
Punkte für Reaktionen
910
Standort
los realos
2005 gabs das von hobbybikern

 
Dabei seit
5. Dezember 2016
Punkte für Reaktionen
33
Bike der Woche
Bike der Woche
2005 gabs das von hobbybikern

Da war ich als Starter auch dabei, ich glaube 2006 und 07 oder so. Das was Fischi da gemacht hat war gewissermaßen Beschiss, er hat den Absprung deutlich verlängert sodass er den Schanzentisch überfährt und dahinter abspringt. Natürlich bekommt man dann mehr Länge hin als ohne die Verlängerung.
 
Dabei seit
19. März 2012
Punkte für Reaktionen
397
2005 gabs das von hobbybikern

....noch wage in Erinnerung.

Bezüglich Russen und Schanze sind die glaub ich damals mit dem Schlitten runter, meine mal ein Altvorderer.
 
Dabei seit
25. November 2014
Punkte für Reaktionen
1.755
Es gibt einen sicheren Bereich für die Landung bei Skispringern.
Da der „Auftrieb“ des Skispringers höher ist, sollte man den Schanzentisch hat wesentlich weiter verlängern, als dort geschehen......

Mut ist manchmal halt doch kein guter Ratgeber
 
Oben