Dabei seit
21. April 2013
Punkte Reaktionen
607
Ort
Augschburg
Bike der Woche
Bike der Woche
WoW? Ist nen Budget Rad von Cube... mit blender XT Schaltwerk bunter Lackierung die das Rad hochwertiger aussehen lässt... Rest ist Deore oder kleiner.. :aetsch: so jetzt schluss mit Offtopic hier ;)
 
Dabei seit
20. März 2015
Punkte Reaktionen
0
Hallo Leute,

Habe folgendes Rad im Blick und würde gern Eure Meinung zu den "alten" Alurahmen von Van Nicholas hören.
Das Redwood sollte nach meinen Recherchen von 2007 oder 2008 sein.
Wie stehen die "alten" Komponenten heute da?
Wieviel kann man für die Komponenten und das Komplettrad bekommen?
upload_2015-04-24_at_9.45.46_am.png


Ausstattung:
Rahmen: Van Nicolas Redwood L 19inch 49cm
Gabel: Marzocchi Marathon S fork 120mm
Kurbel: Shimano XT Crankset
Tretlager: Shimano XT
Schaltgriffe: Sram X9
Kassette: Shimano XT
Umwerfer: Sram X9
Schaltwerk: Sram X9
Laufräder-Felgen: Mavic X 717
Laufräder-Naben: Shimano XT
Reifen: IRC Mythos XC 2.10inch
Bremse: Shimano XT
Lenker: Easton
Vorbau: Race Face
Sattel: Sette
Sattelstütze: Ritchey

Vielen Dank für Eure Hilfe!
 

toastet

Quäl dich, Du Sau!
Dabei seit
3. Juni 2012
Punkte Reaktionen
13.629
Die Komponenten sind doch deutlich neuer, zumindest was man von der Kurbel sieht. Bisschen schwierig mit 1 Foto von der falschen Seite. Bremsscheiben sehen aber schonmal nicht nach Shimano aus.
 

Sittenstrolch

Habsch' was verpasst?
Dabei seit
24. März 2015
Punkte Reaktionen
4.305
Hallo Leute,

Habe folgendes Rad im Blick und würde gern Eure Meinung zu den "alten" Alurahmen von Van Nicholas hören.
Das Redwood sollte nach meinen Recherchen von 2007 oder 2008 sein.

Au je. :rolleyes:.

Hier biste eigentlich erstmal falsch, da Dein Rad zu neu ist.

Andererseits ist Dein Rad vielleicht weniger Wert als Du denken mögest denn:

Die hatten die redwood Rahmen vor fünf sechs Jahren für ca 350 Euro verklingelt
Meine das waren irgendwelche standart Taiwan Rahmen in schöner Lackierung

Van Nicholas steht allgemein ja für Titan und den damit allgemein verbundenen Qualitätsunterschied zum Normalrad, in diesem Fall hat das aber leider nur den Namen gemein.

Geputzt und in gutem Zustand mit guten Präsentationsfotos könnte die Semmel noch vielleicht 450-500 Euro bringen, wenn alles gut funzt.

Leider zu neu für Sammler und von den heutigen Standards her mit großen Reifen und Prestigedenken zu alt.
Will nix schlecht machen oder so, ist nur meine Erfahrung.

Eben erst für 450 Schleifen ein Hot Chili Lite Rage in gutem Zustand gekauft:
literage_2002.jpg


Leider nicht für mich sondern den Neffen.

Also, gut putzen und einstellen und präsentieren ist wichtig und bares Geld.
Kein schlechtes Rad auf jeden Fall.
 
Dabei seit
20. März 2015
Punkte Reaktionen
0
Hehe... ich habs ja schon gekauft - habe nur nichts zu diesem Hersteller/Rahmen finden können.
Dachte ich wäre hier richtig, aber das Rad ist nicht so alt wie ich dachte.
Ist also offenbar ein günstig eingekaufter Rahmen, der umbenannt wurde um für den "guten" Namen mehr Geld zu verlangen?

Ansonsten volle Zustimmung: ehemals gute 26er gehen heute für'n Appel und'n Ei weg - selbst mit guten Komponenten.
 

Sittenstrolch

Habsch' was verpasst?
Dabei seit
24. März 2015
Punkte Reaktionen
4.305
Ansonsten volle Zustimmung: ehemals gute 26er gehen heute für'n Appel und'n Ei weg - selbst mit guten Komponenten.

Was ja, wenn man Trendresistent ist nicht grad ein Nachteil sein muss.
Mach ich auch bei Autos immer so.
Gibt immer viele Leute, die auf jeden nen Neuwagen besitzen müssen.

Ich kauf die dann 10 Jahre später für 10-15% vom Neupreis aber noch mit nem halben Autoleben übrig.
Außerdem ist 26" ja nicht tot, die Leben eben länger.

Mach mal die Plastikpedalen da ab, is ja grausam.
 

TomR.

Teilzeitschrauber
Dabei seit
5. Januar 2013
Punkte Reaktionen
479
Ort
HGW
nach nem gelben Hot-Chilli Rahmen habe ich auch schon geschaut...die sehen richtig gut aus!
 

Sittenstrolch

Habsch' was verpasst?
Dabei seit
24. März 2015
Punkte Reaktionen
4.305
Das Lite Rage ist ein geiles Rad, mit einem Antiwippdämpfer drin und richtig eingestellt und aufgebaut macht das richtig Laune.
Bin aber nur mal kurz gefahren, da ein Nummer zu groß für mich.

Gibt es in der Tat hin und wieder als Komplettrad in den Kleinanzeigen zu kaufen.
 

Rinne

sag a mol
Dabei seit
28. November 2003
Punkte Reaktionen
1
Ort
Zollernalb
edit
Hallo. Ich hab ein spezialized s works anfang 90er. M2 Rahmen
Race Face Kurbel Forged (kaum gebrauchte Kettenblätter mitte und großes keine 1000 km) original Race Face.
XT Kassette keine 1000 km.
XTR Schaltwerk und Umwerfer 8-Fach

Lenker und Vorbau sind relativ neuwertig. (also kein retro ;-))

Die Rock Shox Gabel Judy SL
Vom innenleben her taugt sie wahrscheinlich nix mehr....

Onyx Naben und Veltec Laufrad vorne. Hinten Mavic ceramic 517
Real Bremsgriffe und XT V-Brakes.

Grip Shift

Technisch in Ordnung.

Fotos folgen....

Was könnte das noch bringen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
18. Juni 2002
Punkte Reaktionen
0
Ort
Mühldorf am Inn
Hallo zusammen,

es werden einfach zu viele Bikes - weshalb ich mich evtl. von meinem Rocky Mountain Element trennen muss.

DSC_0969Element.jpg


Bj. 2003, Ausstattung wie folgt:

Rahmen: RM Element Alu Gr. L
Gabel: Rock Shox Reba Remote
Schaltung: Deore XT 27 Gang
Bremsen: Ritchey
Kurbeln: Deore XT
Laufräder: DT Swiss mit Hügi 240
Reifen: Schwalbe Nobby Nic
Sattelstütze: Syncros
Sattel: Flite Titanium Kevlar
Vorbau: Bontrager
Lenker: Specialized Riser und Race Face Flatbar
Steuersatz: Cane Creek S6

Der Zustand ist recht gut, habe den Rahmen an den entscheidenden Stellen abgeklebt. Lediglich an der Kettenstrebe, im Bereich des großen Kettenblattes, ist der Lack ab. Was könnte das Bike noch bringen?
 

Anhänge

  • DSC_0969Element.jpg
    DSC_0969Element.jpg
    300,5 KB · Aufrufe: 29
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
30. April 2015
Punkte Reaktionen
1
Hallo,

letzten Monat hatte ich mich endlich durchgerungen mich von einem meiner zwei älteren MTB's zu trennen. Ein User aus diesem Forum hat mir dann allerdings davon abgeraten das Rad zu verkaufen, da es sich wohl um eine ausgefallene Konstruktion handelt die im Wert weiter steigen könnte. Es stellt sich jetzt die Frage ob ich das Rad weiter bunkern soll oder es bei Interesse an einen Liebhaber verkauft werden könnte, und was ein angemessener Preis dafür wäre. Das Rad steht seit ca. 15 Jahren mehr oder weniger ungenutzt bei mir im Keller, ich hatte es damals relativ neu von einem Bekannten bekommen und bin dann anfänglich einige Touren damit gefahren.

img_20150421_164119_k-jpg.382956


Komponentenliste wie folgt:

- Rahmen: Cycle Culture Integral alloy double butted 7005 Aluminium Alloy ca. 20"
- Gabel: Rock Shox Judy XC
- Schaltwerk: Shimano Deore XT
- Umwerfer: Shimano Deore XT
- Bremse: Magura
- Schalthebel: Grip Shift
- Kurbel: Shimano Deore XT
- Felgen: Mavic M231 559x17 (26") Profil PSP
- Lenker: Scott Vertico DHFlexbar
- Sattel: Max Flite Vanadium 0.9
- Reifen, vorne: Hard-Core Dart Panaracer
- Reifen, hinten: Ritchey K Megabite Z Max

Der Vorbau ist auch irgendein Aluteil, da bin ich aber noch nicht draufgekommen was das für einer ist.

Gruß
Stieglitz
 

Anhänge

  • IMG_20150421_164119_k.jpg
    IMG_20150421_164119_k.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 24
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. Februar 2008
Punkte Reaktionen
910
Ort
Im Taunus
Mir sagt das nix:ka: Vielleicht isses wirklich wertvoll? Aber die Gabel ist "platt" bzw. fertig. Auch wenn die nicht viel Federweg hatte, so flach ist die im funktionierenden Zustand nicht;)
 
Dabei seit
30. April 2015
Punkte Reaktionen
1
Kann ich nicht beurteilen, ich habe das mit dem Radfahren wg. anderen Sportarten dann nie mehr wirklich weiter verfolgt.. ich habe die sicher nicht plattgefahren! :D
 
Dabei seit
4. November 2011
Punkte Reaktionen
0
aloha ...
haette auch mal paar teile wo mich der wert interessieren wuerde, hoffe bin im richtigen forum.
stammen glaube ich alle von einem rocky mountain element team das mir ein kumpel geschenkt hatte. leider wars zu klein und wurde ausgeschlachtet und verkauft. das sind die letzten "uebrigbleibsel" und bevor ich mir hier irgendwelche "kostbarkeiten" an die stadtschlampe bastel frag ich lieber nach.
kurbel.jpg
reifen ritchey.jpg


beide reifen sind von ritchey und sehen noch aus wie neu, siehe gumminippel. nennt man den blauen strich auch skinwall (denke ehr nicht) oder pinstripe (wie bei autos ?) ???
waer nett wen mir jemand was zum wert sagen koennte... sonst gehts an die stadtschlampe.

EDIT: sehe grade das der eine reifen falsch lag beim foto. einer ist ritchey zmax millenium pro 2.1 (das ist der auf dem pic mit PRO KEVLAR) der andere ritchey Z.E.D. 2.1 pro.
 

Anhänge

  • kurbel.jpg
    kurbel.jpg
    93,4 KB · Aufrufe: 29
  • reifen ritchey.jpg
    reifen ritchey.jpg
    146,3 KB · Aufrufe: 37
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten