Deutsche Enduromeisterschaft 2019: Textor und Richter holen sich den Titel

Dabei seit
1. Dezember 2014
Punkte für Reaktionen
346
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. Januar 2006
Punkte für Reaktionen
83
Standort
Bielefeld
Glückwunsch an Texi und Raphaela Richter!

@Delius Klasing: Schade, dass Daniel Jahn 1. Platz Pro Masters und Valentin Schleicher 1. Platz Pro Junior nicht mit einem Wort in eurer PM erwähnt werden.
 
Dabei seit
15. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
0
Glückwunsch an Texi, mega Performance ! Bin gespannt was David Horvath dieses Jahr abliefert. 1. Enduro Rennen und gleich den 4. Platz bei einer DM und das trotz Platten auf einer Stage und einem Sturz … Better watch out for this guy ;)
 
Dabei seit
11. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
1.913
Besteht die deutsche Meisterschaft lediglich aus dem Rennen in Willingen?
Nationale Meisterschaften sind im Radsport immer jährlich einmalige Veranstaltungen. Das Saisonformat wäre die Bundesliga oder z.B. World Cup/World Championships.

Glückwunsch an die Gewinner, aber ~11:30 ist mal wieder ziemlich dürftig.
 
Dabei seit
6. November 2011
Punkte für Reaktionen
20
Standort
Hannover
Auch von mir Glückwunsch an die Meister(in) und alle anderen Teilnehmer. Ich konnte dieses Jahr leider nicht teilnehmen und hätte mir auch etwas mehr Text als drei Sätze gewünscht.

Wie waren die Strecken, gab es spanende Schlüsselstellen, waren wieder so viele besoffene Schlager Anhänger unterwegs, oder wie lange wurde der Cantina Tanz auf dem Parkplatz durchgehalten? Ein bissen was zum Sport und ein bisschen Hintergrund halt.

Ach ja, was mir in der Ergebnisliste aufgefallen ist, die Teilnehmer, die auf der Strecke ohne Helm erwischt wurden, mussten dieses Jahr „nur“ 50€ latzen und wurden nicht disqualifiziert. Der Sport entwickelt sich. ;D
 
Dabei seit
11. März 2014
Punkte für Reaktionen
54
Standort
Dortmund
Hab mich schon gefragt was für ein Regelverstoß das war. :D

Ich denke ein Bericht von mtb News kommt noch. Das war lediglich die Pressemitteilung
 
Dabei seit
2. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
593
Standort
Winterberg
Wie waren die Strecken, gab es spanende Schlüsselstellen, waren wieder so viele besoffene Schlager Anhänger unterwegs, oder wie lange wurde der Cantina Tanz auf dem Parkplatz durchgehalten?
Die Stages waren im Prinzip die gleichen 6 wie im Vorjahr, aber in einer anderen mMn sinnvolleren Reihenfolge. Die Ettelsberg Stage hat nen neuen ersten Teil bekommen komplett frisch. Die Stage war sehr geil aber auch die schwierigste, besonders im oberen Teil die Geschwindigkeit zu halten. Die Stage war auf jeden Fall auch ner DM würdig. Eine der Stages vom Ohrenberg hat den Start etwas weiter oben gehabt. Sehr cool fand ich, dass man eine Lift fahrt integriert hat. Insgesamt fand ich es das stimmigste Enduro in Willingen jemals. Nächstes Jahr bitte noch eine Stage am Ettelsberg mehr einrichten wieder mit Lift, damit die Gesamtzeit etwas länger wird und die Verpflegung bitte früher in der Runde, vor der letzten richtigen Stage nützt das auch nix mehr. Dann wäre es perfekt.

Was ich nie checke: spielen die Transferzeiten für die Open Klassen überhaupt irgendeine Rolle? Die waren dieses Jahr extrem knapp, das haben glaub ich die wenigsten gepackt, aber interessiert ja eh keinen :daumen:
 
Dabei seit
3. August 2011
Punkte für Reaktionen
612
Standort
LK Rosenheim
Bin in der Open Klasse mitgefahren.
War mein 4. Enduro Rennen nach TT Kronplatz, 3 Länder Enduro und E1 Wildschönau.

Was mir so aufgefallen ist:

Man dürfte bei 3 von 6 Stages mit Anlauf in die Stage starten.

Alle 6 Stages durften am Vortag trainiert werden.
(Ich hab mich wegen Erkältung allerdings komplett geschont)

Die Transfer bzw. Check-in Zeiten zu den Stages waren wohl nur für die vorderen einzuhalten, wurden aber auch nicht kontrolliert.

Bei Stage 3 ist ein E-Biker angekommen, hat den Leuten von der Zeitmessung gesagt er fährt eine andere Strecke und fährt dann doch direkt vor mir in die Stage :spinner:

Wirklich schwer waren die Stages nicht, aber auch nur weil es trocken geblieben ist. Bei Nässe wäre das ganze deutlich härter gewesen. Große Teile der Stages wurden frisch in den Waldboden gehackt.

Im Ziel hab ich gemerkt das ich meine Magic Mary falsch rum aufgezogen hab :rolleyes:
 
Dabei seit
11. März 2014
Punkte für Reaktionen
54
Standort
Dortmund
@Asko welchen Platz haste belegt?

ich fand das mit dem Transfer ok, hab mich einmal aufm Transfer verfahren und war auf einmal ganz hinten
 
Dabei seit
3. August 2011
Punkte für Reaktionen
612
Standort
LK Rosenheim
Gibt's die Ergebnisse irgendwo Online?
Als ich das letzte Mal vor Ort geschaut hab war ich 123. von 171 die ins Ziel gekommen sind.
Keine Glanzleistung aber war froh das ich überhaupt starten konnte ;)

Welchen Platz hast du denn belegt @Pattah
 

Jochen_DC

Master Class
Dabei seit
7. April 2005
Punkte für Reaktionen
406
Standort
Bodensee
Was mir so aufgefallen ist:

Man dürfte bei 3 von 6 Stages mit Anlauf in die Stage starten.

Bei Stage 3 ist ein E-Biker angekommen, hat den Leuten von der Zeitmessung gesagt er fährt eine andere Strecke und fährt dann doch direkt vor mir in die Stage :spinner:
:rolleyes:
beides sollte so eigentlich nicht sein. Da müssen wir nächstes Jahr nachbessern.
 
Dabei seit
27. August 2007
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Feldberg/Taunus
Gibt es irgendwo Renn-Bilder? Oder kommen die noch?

Es waren ja auf allen Stages Fotografen neben der Strecke und auf einer Stage war ja sogar eine Drohne in der Luft...
Bei Racement ist nur DH und Sportograf war wohl nicht engagiert dieses Jahr.
 

BockAufBiken

Force Racing Teamfahrer
Dabei seit
27. Juli 2008
Punkte für Reaktionen
125
Standort
Kölle
@Jochen_DC: Weißt du auf welcher Grundlage die Strafen von 50€ bzw. 25€ ausgespochen wurden. Im Reglement wurde zwar die Helmpflicht beschrieben, aber von finanziellen Strafen ist da nichts vermerkt. Auch auf den Bezug genommen Absatz 11.4 (2) hat in der auf Racement veröffentlichen Ausschreiben einen ganz anderen Inhalt, bzw. gibt es gar nicht.
 
Dabei seit
6. November 2011
Punkte für Reaktionen
20
Standort
Hannover
Weißt du auf welcher Grundlage die Strafen von 50€ bzw. 25€ ausgespochen wurden

das habe ich mich auch schon gefragt? In den "Wettkampfbestimmungen MTB (Version 04/2019)" auf RadNet, besagt §11.4 Abs. 2



"Während aller Etappen muss ein Helm getragen werden. Dies ist nicht erfor-derlich, wenn das Rad geschoben wird. Auf technisch schwierigem Gelände oder Strecken mit Hochgeschwindigkeitsabfahrten kann der Organisator in seinem speziellen Rennreglement das Tragen eines Integralhelm(Full-Face-Helm, mit abnehmbarem Kinnschutz sind zulässig) vorschreiben."



Da mir auch kein "Strafenkatalog" o. Ä. bekannt ist, ging ich davon aus, dass es eine Ermessens Entscheidung des BDR ist. Vielleicht können sich die Kollegen dazu noch mal äußern?


https://static.rad-net.de/html/verwaltung/reglements/wb-mtb-04_2019.pdf
 
Zuletzt bearbeitet:

BockAufBiken

Force Racing Teamfahrer
Dabei seit
27. Juli 2008
Punkte für Reaktionen
125
Standort
Kölle
Da mir auch kein "Strafenkatalog" o. Ä. bekannt ist, ging ich davon aus, dass es eine Ermessens Entscheidung des BDR ist. Vielleicht können sich die Kollegen dazu noch mal äußern?
Die Wettkampfbestimmungen kenne ich (jetzt) auch. Die weichen aber im Grunde in der Auslegung nicht von den Veranstalter eigenen Regeln ab. Danach führt das Fahren ohne Helm zur sofortigen Disqualifikation und nicht zu Geldbußen. Welche Regelung hat denn Vorrang, Veranstalter oder BDR/UCI?

Eine Klärung wäre für zukünftige Rennen sehr hilfreich.
 
Dabei seit
4. September 2008
Punkte für Reaktionen
27
das habe ich mich auch schon gefragt? In den "Wettkampfbestimmungen MTB (Version 04/2019)" auf RadNet, besagt §11.4 Abs. 2


Da mir auch kein "Strafenkatalog" o. Ä. bekannt ist, ging ich davon aus, dass es eine Ermessens Entscheidung des BDR ist. Vielleicht können sich die Kollegen dazu noch mal äußern?


https://static.rad-net.de/html/verwaltung/reglements/wb-mtb-04_2019.pdf
Naja, das steht in der verlinkten WB MTB unter 21.2: Dort heißt es Disqualifikation und 50€.
 
Dabei seit
11. März 2014
Punkte für Reaktionen
54
Standort
Dortmund
Was ich kacke finde ist: Helme mit abnehmbarem Kinnschutz nicht erlaubt. Das wusste ich nicht, scheint aber für die Open Men Wertung eh egal zu sein.
 

BockAufBiken

Force Racing Teamfahrer
Dabei seit
27. Juli 2008
Punkte für Reaktionen
125
Standort
Kölle
Oben