Deutschland-Ride 2 – Teil 2: Zu Besuch in der MTB-News-Redaktion!

Deutschland-Ride 2 – Teil 2: Zu Besuch in der MTB-News-Redaktion!

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wNi9IZWFkZXIucG5n.png
Weiter geht’s auf der Tour durch Deutschland für Tobias Woggon und Steffi Marth. Nach dem Start beim Cannondale Factory Team ging es über Heidelberg nach Bad Kreuznach. Die neuen Redaktionsräume von MTB-News, EMTB-News und Rennrad-News wurden inspiziert – Film ab!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Deutschland-Ride 2 – Teil 2: Zu Besuch in der MTB-News-Redaktion!
 

ufp

Daystrom Institut
Dabei seit
29. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
3.784
Ort
L-S VI
Interessant.

Aber für die mtb-news.de Macher, nach mehr als 20 Jahren 🎂 und Bedeutung für "uns", wäre eine ausführlichere/längere Berichterstattung angebracht gewesen.

Die Begleitmusik/Untermalung bei den Interviews fand ich störend.

Und, wie hieß das Tool, das ihr/Moritz für die Planung verwendet?

Mußten jetzt die anderen, die außerhalb von Bad Kreuznach gearbeitet haben, jetzt dorthin ziehen, also auch dort wohnen oder pendeln die meisten hin und her?
 

Hannes

MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
20. November 2000
Punkte Reaktionen
2.762
Ort
NRW
Interessant.

Aber für die mtb-news.de Macher, nach mehr als 20 Jahren 🎂 und Bedeutung für "uns", wäre eine ausführlichere/längere Berichterstattung angebracht gewesen.
Es wird sicher mal eine größere Homestory von uns geben. Diese Homestory geschah ja im Rahmen des Deutschland Rides und hat zeitlich daher auch einen ziemlich abgesteckten Rahmen :)
Mußten jetzt die anderen, die außerhalb von Bad Kreuznach gearbeitet haben, jetzt dorthin ziehen, also auch dort wohnen oder pendeln die meisten hin und her?
Viele, ich auch, arbeiten Remote im Home Office, kombiniert mit regelmäßigen Besuchen im Office (momentan aufgrund Corona natürlich weniger)
 

Moritz

Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
15. Januar 2016
Punkte Reaktionen
3.461
Ort
Mainz
Interessant.

Aber für die mtb-news.de Macher, nach mehr als 20 Jahren 🎂 und Bedeutung für "uns", wäre eine ausführlichere/längere Berichterstattung angebracht gewesen.

Die Begleitmusik/Untermalung bei den Interviews fand ich störend.

Und, wie hieß das Tool, das ihr/Moritz für die Planung verwendet?

Mußten jetzt die anderen, die außerhalb von Bad Kreuznach gearbeitet haben, jetzt dorthin ziehen, also auch dort wohnen oder pendeln die meisten hin und her?

Wie Hannes schon sagt: Eine ausführliche Story kommt sicher noch. Aktuell gibt es bei uns noch nicht so viel zu sehen, da wir zum Jahreswechsel in ein neues Büro gezogen sind, wo wir nun erst Mal ziemlich viel mit Renovierungen beschäftigt waren. Das Lager / Produktionsstudio, wo wir unsere BikeStage gedreht haben, ist beispielsweise noch komplett ohne Struktur, der Empfangsraum vorne ist provisorisch und die Büros oben sind derzeit auch so eingerichtet, dass jeder für sich ohne Kontakt zu anderen arbeiten kann. Von daher wäre eine ausführliche Homestory zum aktuellen Zeitpunkt nicht so wirklich repräsentativ.

Das Tool, das wir für unsere Planungen verwenden, nennt sich Monday.

Thomas, Sandy, Dennis, Arne und ich sind regelmäßig im Büro. Bedeutet auch, dass der größere Teil unseres Teams nach wie vor aus dem Home Office arbeitet. Normalerweise sehen wir uns relativ regelmäßig, seit Corona logischerweise deutlich seltener bzw. dann eher, wenn wir uns für Tests und Foto-Produktionen treffen. Umziehen muss bei uns niemand und als zu Beginn der Corona-Pandemie Panik ausgebrochen ist, weil nun plötzlich jeder von zu Hause aus arbeiten musste etc. war bei uns was das angeht eigentlich alles wie immer, weil die Strukturen bei uns ohnehin darauf ausgelegt sind, dass man problemlos von überall aus arbeiten kann. :daumen:
 
Oben