Devinci Wilson – eine Übersicht / technische Fragen

Dabei seit
16. Mai 2015
Punkte Reaktionen
1
Grundsätzlich ist der Preis sehr gut, sofern (!) das Bike wirklich so gut dasteht, wie angepriesen.
Hat das Bike jedoch Mängel, Risse im Rahmen, Dämpfer/Gabel kaputt, dann sind selbst 1725 Euro kein Schnäppchen mehr.

Die Entscheidung liegt bei dir, ob du das Risiko eines Fehlkaufs in Kauf nimmst. Immer häufiger hört man auch von Bikes, die nie ankommen. Fraglich ist weiterhin, wieso nur ein Bild hochgeladen wurde.
Ich selbst habe meine Fox 40 hier im Bikemarkt verkauft und 2 Tage später wurden meine Verkaufsbilder auf Pinbike hochgeladen, mit geändertem Text. Dort tummeln sich leider immer wieder Kriminelle.
Auch ist fragwürdig, warum das Bike seit dem 12. November 2016 (!) auf der Plattform angeboten wird.

Ich würde an deiner Stelle von dem Kauf absehen, zu hoch ist das Risiko über den Tisch gezogen zu werden!

Hier im Bikemarkt gibt es immer wieder super Angebote und die Wahrscheinlichkeit auf Betrüger zu treffen strebt nach 0.
Erst Anfang dieser Woche wurde ein Specialized Demo S-Works 650b Carbon Rahmen für sage und schreibe 1599 Euro inklusive X0 Kurbel und Tretlager angeboten. Speziell die Preise für Carbon DHs werden immer erschwinglicher, da würde ich lieber hier im Bikemarkt schauen und bei Interesse das Bike persönlich begutachten ;)
 

wAr_in_mY_heAd

Eat Noodles or Die! 🍜
Dabei seit
29. März 2009
Punkte Reaktionen
204
Ort
Gotha
nope ich nicht! aber was ich dir sagen kann ist das die "lebenslange garantie" nur für fertigungsfehler haftetnur der info halber ;)
 
Dabei seit
6. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
1
ist schon mal irgendwer hier einen Vivid M/M im 2016 Wilson gefahren?
Hab nämlich das Problem das der verbaute M/L bei passenden SAG von ca.30% iwie doch recht soft ist.
 

Mr.NiceGuy

to bike, or not to bike: that is not a question
Dabei seit
2. Juni 2010
Punkte Reaktionen
78
Ort
Dresden
Hallo zusammen,

hat jemand die Drehmomente für den 2017er Carbonrahmen? So richtig fündig bin ich im www nicht geworden.

Gruß
 

Mr.NiceGuy

to bike, or not to bike: that is not a question
Dabei seit
2. Juni 2010
Punkte Reaktionen
78
Ort
Dresden
Ah super Danke.
Will nämlich ne 400er Feder einbauen und den Dämpfer mit dem korrekten Drehmoment anziehen.
P.s. der 2017er Rahmen in schwarz grau sieht live mega aus.
 

Mr.NiceGuy

to bike, or not to bike: that is not a question
Dabei seit
2. Juni 2010
Punkte Reaktionen
78
Ort
Dresden
An Rahmen oder Dämpfer?
Dämpfer! Kumpel fährt den gleichen Rahmen mit einem Öhlins Dämpfer und man denkt man sitzt auf einem komplett anderen Rad. Wie auf Schienen geht das.
Ich bin jetzt nicht total unzufrieden aber weiß eben dass das noch viel besser geht und dann noch mehr Speed verträgt.
Gerade bei schnellen Schlägen hat der Vivid irgendwie Probleme.
Der Basil Weber fährt den vivid zwar auch im WLSN aber vielleicht ja mit speziellem Shimstack?! Wobei der wahrscheinlich auch auf nem Baumarktrad schneller ist...

Edition: Huch, hab das Wörtchen AIR überlesen. Ich rede von der Coil Variante... Sry
 
Zuletzt bearbeitet:

Bloodhound

Gravity junkie
Dabei seit
5. April 2006
Punkte Reaktionen
278
Ort
da wo draußen is
Ja alles jut. :)

Ich habe halt auch die Coil Version drin und ich finde der hat kein richtigen Pop und man hat das Gefühl der Versackt eher in sich selbst.
Man gewöhnt sich schon dran. Aber ob es jetzt nun so doll ist....:ka:

Bin das gestern das Radon Swoop 200 gefahren auf ner Jumpline mit dem Air und fand das um Längen Sprungfreudiger. Nun ist ja das Wilson nicht so das Dirtbike. Aber vielleicht geht ja doch mehr....

Ich meine man kann mit dem falschen Dämpfer auch vieles Kaputt machen. Und mal zum testen sich nen Dämpfer einzubauen. Ist auf Dauer vielleicht auch ein wenig teuer.

Welchen Öhlings hat er verbaut?
 
Oben Unten