DH-Worldcup Val di Sole: Tag 3 – Gwin deklassiert die Konkurrenz in der Qualifikation

Heute fand in Val di Sole bei besten Voraussetzungen die Qualifikation statt. Bei den Herren versägte Aaron Gwin die Konkurrenz und nahm seinem schärfsten Konkurrenten Greg Minaar auf dem zweiten Platz ganze siebeneinhalb Sekunden ab. Dritter wurde Marc Beaumont, der Sieger von 2010. Bester Deutscher wurde auf dem brutalen Track Marcus Klausmann auf Platz 59. Der amtierende Deutsche Meister Benny Strasser belegte Platz 62, zwei Plätze dahinter fand sich Johannes Fischbach ein.


→ Den vollständigen Artikel "DH-Worldcup Val di Sole: Tag 3 – Gwin deklassiert die Konkurrenz in der Qualifikation" im Newsbereich lesen


 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
11.050
Ort
New Sorg
Sich bei dem Bericht über die Fotos zu beschweren ist ja mal jämmerlich:rolleyes:

Noch 2h....bei dem Wetter kommt man auch mal wieder zum Schauen:D

G.:)
 
Oben