DHX 5.0 air schlürft?

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
5.300
Habe in letzter Zeit ein seltsames Geräusch an meinem DHX 5.0 air bemerkt.

Und zwar nur dann, wenn ich ihn etwa 2- min in Ruhe gelassen habe und dann einfedere.
Dann benötigt er 3- 4 Hübe bevor das Schlürfgeräusch (laut und hart) wieder weg ist.

Im PiggyPack sind 150psi (und die waren es immer).

Kennt jemand das Phänomen?
 
Dabei seit
26. September 2004
Punkte Reaktionen
6
Ort
Wilhelmshaven
also cih kenss vom roco und mein kumpel hats in seinem air auch...war im vanilla auch schon so....... kommt drauf an was mit schlürfen gemeint ist..es ist mehr ein leichtes schmatzen....aber da alles dicht ist..scheints normal zu sein...ps: wie alt ist dein dämpfer denn?
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
5.300
Ich meine ein hartes kratzendes schlürfen.
Es ist nach 3- 4 Hüben weg, bzw. leise.
Der Dämpfer ist von 2008, also 1/2 Saison
 
Dabei seit
26. August 2003
Punkte Reaktionen
1
hallo,
wenn es nach einigen hüben weggeht, bedeutet es das die dämpferkartusche luft gezogen hat. kann passieren, wenn der piggybag-druck mal zu niedrig war, die kolbenstange ne macke hat (nur bei stahlfederdämpfer) oder die dichtungen an der kolbenstange undicht werden (beschädigung, verschleiss, unsachgemässe erstmontage). wenn die hauptluftkammer mit extrem hohem druck, das piggyback jedoch mit dem minimumdruck gefahren wird, steigt das risiko fürs luft ziehen auch. um wieder die volle dämpfung (druck- und zugstufe) zu erhalten und langfristig kavitationschäden zu vermeiden empfiehlt sich in diesem fall eine neubefüllung der dämpferkartusche. in manchen fällen wird das als garantiefall gehandhabt, aber meistens reden sich die imorteure mit einem benutzerfehler (zu niedriger druck im piggybag) raus.

gruss CW
 
Dabei seit
26. August 2003
Punkte Reaktionen
1
ne, sollte eigentlich nicht. das zugedrehte boostvalve verhindert eher, dass der dämpfer luft zieht. habe keine ahnung was der auslöser gewesen sein könnte, aber es kann schon reichen den dämpfer mit 0 psi im piggy 1-2 mal durchzufedern (kann, muss nicht). achte mal drauf ob es für dich funktionsbeeinträchtigend ist und ob es schlimmer wird (dann service).

gruss christian
 
Oben