Die Ergebnisse aus Virgin/Utah

stuk

Basecamp: Campingplatz
Dabei seit
12. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
3.360
Ort
Draußen
Wäre es auf die Linien angekommen hätte wohl ein 29er gewonnen.
Und dann wäre das Geheule groß
 

guerilla01

User des Jahres 2018
Dabei seit
5. Juni 2003
Punkte Reaktionen
1.590
Ort
Allgäu/Bodensee
Einige Fehlurteile insbesonders Bizet
Dieses Fehlurteil ist doch völlig wurst. Ob Bizet jetzt 9. oder 5. wird ist am Ende wirklich nicht mehr entscheidend, auch bei van Steenbergen.
Der beste Run hat meiner Meinung nach gewonnen. Sorge war einfach krank. Zink hätte die Sache evtl. noch spannend gemacht, wenn er durchgekommen wär.

Was mich aber mehr geärgert hat, war die katastrophale Kameraführung während Run 1. Wackelige Aufnahmen aus einer Position, die das heftige Geschehen am Berg überhaupt nicht richtig darstellen konnte und alles fast schon "langweilig" wirken ließ.
Von Red Bull Media House hätte ich da ehrlich gesagt echt mehr erwartet.
 

bachmayeah

no shit!
Dabei seit
25. Juni 2011
Punkte Reaktionen
852
Dieses Fehlurteil ist doch völlig wurst. Ob Bizet jetzt 9. oder 5. wird ist am Ende wirklich nicht mehr entscheidend, auch bei van Steenbergen.
Der beste Run hat meiner Meinung nach gewonnen. Sorge war einfach krank. Zink hätte die Sache evtl. noch spannend gemacht, wenn er durchgekommen wär.

Was mich aber mehr geärgert hat, war die katastrophale Kameraführung während Run 1. Wackelige Aufnahmen aus einer Position, die das heftige Geschehen am Berg überhaupt nicht richtig darstellen konnte und alles fast schon "langweilig" wirken ließ.
Von Red Bull Media House hätte ich da ehrlich gesagt echt mehr erwartet.

right, aber letzten Ende bin ich dann doch überhaupt froh, dass eine Übertragung durch u.a. so einen Konzern ermöglicht wurde. Gleiches gilt für den WC. :daumen:
 
Dabei seit
28. Januar 2014
Punkte Reaktionen
128
ob 9. oder top 5 für Bizet hätte den ein oder anderen Dollarschein für die build crew ausgemacht. Ich hätte Zink leicht vorne gesehen und wenn er nach Sorge im ersten run gefahren wäre, hätte er auch mehr Punkte bekommen.

top dass sich keiner schlimmer zerlegt hat.
 

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
2.533
Ausser dem Double Back Flip (der war sicher sehr schwierig) war aber bei Bizet auch nichts besonderes zu sehen. Und es ist kein reiner Slopestyle Contest.

Diese Tricks sind wahrscheinlich das was die Zuschauer am meisten sehen, weniger das schwierige Gelände. Cam Zink hatte bei der Line übelst Speed drauf, dass muss irre Steil gewesen sein.
 
Dabei seit
24. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
156
Ort
Raum Regensburg
eine schöne rampage war das!
hat spaß gemacht zuzuschauen. alle gesund geblieben, sehr gut. gut fand ich zu sehen, dass die fahrer nicht um jeden preis jedes risiko eingehen, sondern deutlich abwägen und auch mal einen lauf absagen oder nur runterfahren, ohne tricks.

psx0407
 

525Rainer

Teilzeitaccount
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
12.180
Mir gibt das nix. Fand jede WC Übertragung dieses Jahr Spannender. Ich hab nur den ersten Lauf geschaut und war teilweise irritiert wie sich die Fahrer selbst bejubelt haben und dann doch keine guten Punkte bekommen haben.
Die Naturstrecken warn überhaupt nicht gut dargestellt und die murmellines sind auch nix anderes wie sonst. Im Grunde ging's darum wer am größten drop einen Trick machte.
Für Fotografen sicher ein gutes Event. Freu mich auf die neue WC Saison.
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
8.581
Ort
Leipzig
Ich finde Bigmountain schon cool, wo ausser in der Kiesgrube oder im Tagebau geht das hier schon - dort ist ja das ganze Land ein Buddelkasten (nicht grad öko...).
Wenn ich im Tagebau oder an einem Erdhügel eine supersteile Linie fahre, bejuble ich mich hinterher auch. Sind halt dann vielleicht 4 meter senkrecht und nicht 40 meter. Wenn man sich das Helmcamvideo von Kyle Strait anschaut, finde ich das schon extrem krass, wie er beim Hinunterbrechen alles beisammenhält, Respekt.
Dieses Getrickse ist halt mehr was für Insider. Live schaue ich mir Slopestyle gerne mal an, aber ansonsten ist es halt was für Fotoposter.
 
Dabei seit
5. November 2009
Punkte Reaktionen
157
abgesehen vom kommerz und den teilweise langen wartezeiten war es eine ordentliche rampage.
mit zwei einschränkungen: die bewertung von bizet war ein frechheit. ob er da ein stück auf einer anderen line gefahren ist, oder nicht, finde ich, sollte nicht kriegsentscheidend sein. aber scheinbar sahen das die judges anders.
wenn kein slopestyle gewertet wird, darf man auch keine slopestyler einladen. easy! einen doublebackflip und frontflip, plus diverse backflips, hat kein anderer gezeigt. für mich war das mind. top3.
kritikpunkt zwei: wurde hier bereits erwähnt: die kameraführung/-positionierung. an mind zwei stellen war totaler blackout. da hat man gar nichts gesehen. für ein derart mediales ereignis, ein schwaches bild.
 

frostydragon

IBC Fotoalbum Spamcrew
Dabei seit
8. Juni 2006
Punkte Reaktionen
18
Ort
Stuttgart
Ich ignoriere inzwischen die Ergebnisse... Zinks Run fand ich ehrlichgesagt ziemlich bla. Ich meine klar, der Backflip da runter war schon gutsy. Aber er war da ja nich der einzige und andere hatten wesentlich umfangreichere Runs. Flüssigere, trickreichere, schnellere, nich weniger steile...

Aber nichtsdestotrotz immer wieder geil zuzusehen
 
Oben Unten