Die Gehrig-Twins bei der Heim-EWS Zermatt: 11 Monate Wartezeit und beinahe im Schnee versoffen!

Die Gehrig-Twins bei der Heim-EWS Zermatt: 11 Monate Wartezeit und beinahe im Schnee versoffen!

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMC8wOS82ZmZjNDFiMDBjYzRlNjhkN2VlZWM3NWI0MTE5NGNiNWRiMmVlNDJkLXNjYWxlZC5qcGc.jpg
„Ich glaube erst, dass es los geht, wenn ich in Zermatt am Start stehe.“- diese Aussage von Caro bezog sich eigentlich nur auf die Covid-Thematik und nicht auf weitere Faktoren, die das Rennen verunmöglichen sollten. Doch der Blick auf die Wettervorhersage in den Tagen vor dem Event ließen ein paar weitere Fragezeichen im Raum stehen. Sage und schreibe 93 mm Niederschlag waren für Samstag angesagt! Hier ist unser Rennbericht aus Zermatt.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Die Gehrig-Twins bei der Heim-EWS Zermatt: 11 Monate Wartezeit und beinahe im Schnee versoffen!
 
D

Deleted 410405

Guest
Wer hätte gedacht, das 2020 mit einer Pandemie in die Geschichtsbücher eingehen würde. Die Wahrscheinlichkeit, dass wir in diesem Jahr gar keine Rennen bestreiten würden, schien uns zeitweise fast schon realer, als nochmals an den Start zu gehen zu können.

Das Gejammere und die Sorge lässt vermuten, dass die Welt nur noch aus Rennveranstaltungen bestehen würde.
Sich einfach mal nur so aufs Bike zu schwingen, Höhenmeter zu vernichten und schöne Trails abzufahren scheint vollkommen aus der Mode zu sein ?!
 
Dabei seit
10. Januar 2012
Punkte Reaktionen
3.340
Ort
Allgäu
Das Gejammere und die Sorge lässt vermuten, dass die Welt nur noch aus Rennveranstaltungen bestehen würde.
Sich einfach mal nur so aufs Bike zu schwingen, Höhenmeter zu vernichten und schöne Trails abzufahren scheint vollkommen aus der Mode zu sein ?!
Für die beiden ist es ihr Job und keine Freizeit-Spaß-Veranstaltung. Klar, dass die alle Rennen fahren wollen. Ist ja nicht so, dass wie bei den Balltretern das Konto sowieso immer voll ist.
 
Dabei seit
15. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
43
Uvex - Helm.
Mundschutz vom vorletzten SHOEI-Crosshelm "genommen"
Auch Elemente der Helmschale und Kantengummi´s ähnlich vorletzter Cross-Shoei - aber darum geht´s ja gar nicht ;)
 
D

Deleted 173968

Guest
Moi seid mal nicht so spießig. Die Air Zermatt musste ohnehin rauf einen höhenkranken deutschen Halbschuhtouri ausfliegen. :p
Der hat's bis auf den schneebedeckten Gipfel geschafft, aber nimmer zurück?
Sachen gibt's... ;)

So oder so: ein Heli verfeuert um die 200l/Stunde. Bei Helibiking kann man sich als Erwachsener nur an den Kopf langen.
Yolo und Denglish! Nach mir die Sinnflut!
 

cjbffm

26 Zoll lebt!
Dabei seit
4. September 2011
Punkte Reaktionen
2.562
Ort
Bankfurt
Zitat:
" #3 Wie schon im letzten Jahr hosten wir eine Riders Welcome Session mit unserem Sponsor La Marzocco und dem Hotel Cervo in Zermatt"

"To host" heißt Gastgeber zu sein, jemanden zu beherbergen. Hier haben also welche "eine Riders Welcome Session" - was immer zum Geier das auch sein mag - beherbergt. - Hm, ich dachte, man beherbergt Menschen aus Fleisch und Blut. Vielleicht noch Tiere.

Ich glaube, wer so schreibt, versteht sich selbst nicht. :wut:
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted 173968

Guest
Zitat:
" #3 Wie schon im letzten Jahr hosten wir eine Riders Welcome Session mit unserem Sponsor La Marzocco und dem Hotel Cervo in Zermatt"

"To host" heißt Gastgeber zu sein, jemanden zu beherbergen. . Hier haben als welche "eine Riders Welcome Session" - was immer zum Geier das auch sein mag - beherbergt. - Hm, ich dachte, man beherbergt Menschen aus Fleisch und Blut. Vielleicht noch Tiere.

Ich glaube, wer so schreibt, versteht sich selbst nicht. :wut:
CDE137E4-C0CF-4094-8314-304137D287E5.jpeg

;)
 
Dabei seit
29. Juli 2004
Punkte Reaktionen
2.852
Netter Bericht! Aber Helikopter, Shirt, Kaffee und bike- Werbung ist etwas viel. Ich hoffe das rechnet sich wenigstens...
immerhin haben sie (dank ihres Kaffeesponsors) für alle den weltbesten Capu ausgegeben :daumen:
Das Gejammere und die Sorge lässt vermuten, dass die Welt nur noch aus Rennveranstaltungen bestehen würde.
Sich einfach mal nur so aufs Bike zu schwingen, Höhenmeter zu vernichten und schöne Trails abzufahren scheint vollkommen aus der Mode zu sein ?!
wie @seven21 schon sagte ist es ihr Job, zumintest grossteils und da waetet man halt darauf. Und "sich einfach mal aufs Bike schwingen und Trails geniessen" werden sie die Zeit über eh ausgiebig tun, auch dank der Lage/Wohnort, im Gegensatz zu vielen Flachlandbikern
 
Dabei seit
10. November 2015
Punkte Reaktionen
797
hmm ein 100€ Teil mit dem die da hämmern?

Wann haben die beiden eigentlich die Formula Gabeln wieder an den Nagel gehängt?
 
Oben