Die große Canyon-Galerie - Teil 2

Beach90

...fühlt flow
Dabei seit
1. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
59
Standort
Windeck
Hallo,
ich denke das es endlich mal zeit wird für ne canyon galerie , von ältern canyon´s und bald vielleicht auch mal mit nen paar 2005 bikes...
hier ist mein 04´er schülerbike :

Gewicht: Nicht gemessen aber mittlerweile deutlich unter 12 kilo ,wie am anfang
Rahmengröße : XL
also immer schön posten :)
LG beach
 

unchained

combustion chamber
Dabei seit
17. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
8
Standort
Bielefeld
wenn schon nen neues thema aufgemacht wird, korrigiert BITTE endlich mal diesen Rechtschreibfehler. Ist ja grausig....
 

biesa

lactat gives me gas
Dabei seit
8. September 2009
Punkte für Reaktionen
9
@.t1mo


Hatte bis jetzt erst die Tour gestern mit zu weichem Dämpfer, der ab und an durchgehauen hat. Desweiteren merkt man klar, dasses es schwerer zu treten ist, ggf ist auch Kraft im zu weichen Dämpfer verschwunden. Bergab ists ne Wuchtbrumme. Bügelt alles weg, kein Vergleich zum GC AL.
 
Dabei seit
18. September 2008
Punkte für Reaktionen
429
Wirklich schönes AM 6.0 hast du da. ;) Mein Wunsch wäre wohl ein GC CF Frame. =) Oder das neue GC AL 8.0 in Copper. Sehr nice. =)
 

Temtem

nenne mich Thinie
Dabei seit
25. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
42929 Wermelskirchen
Meine Freeride Schaukel die aber zu 98% im Downhill einsatz genutzt wird und auch so ausieht :p


Nicht mehr ganz aktuell:Sunline Griffe ; Blaue Odessey Pedale ,Sanint Schaltwerk und alls notlösung eine 2005 Rs Boxxer wc weil die Lyrik gebrochen ist.:heul:
 
Zuletzt bearbeitet:

`Smubob´

Reife(n)prüfer
Dabei seit
23. September 2005
Punkte für Reaktionen
199
Standort
Landau
Keine Ahnung warum du dich scheinbar persönlich angegriffen fühlst...
Persönlich? Da hast du aber was in den falschen Hals gekriegt... ich wollte nur wissen, wie du auf diesen Holzweg gekommen bist.


Von der Rock Shox HP, damit begründe ichs.
Super Argument! Dass das nur eine grobe Empfehlung für das Einsatzgebiet ist, keinesfalls aber eine sich gegenseitig ausschließende Definition des zulässigen Arbeitsbereichs ist dir noch nicht in den Sinn gekommen? Btw: definiere mal "AM" :D Dann dürfte es ja im MTB-Sektor hunderttausende Fälle geben, bei denen du die eingesetzten Teile in massiver Gefahr siehst, richtig? XTR-Kurbel am DH'er, Nerve AM im Bikepark, usw. Also ich kenne Leute, die jahrelang mit ihren Hardtails mit Pike oder 130er Z1 DH gefahren sind, inkl. zahlreicher Rennen - vollkommen lebensmüde, oder? Die alte Boxxer wurde auch viele Jahre im WC gefahren und ist trotz ihren winzigen 32mm Standrohren (wie bei der Pike) nicht bei jeder Gelegenheit zusammengeknickt. 1000 weitere Beispiele möglich...
Wenn du dich an solche Kategorisierungen der Hersteller klammern willst, nur zu! Aber wenn du mal genau überlegst, sollte dir klar sein, dass das Käse ist. Das Casting der Lyrik ist nahezu identisch mit dem der 2010er Boxxer, also in dem Bereich sollte der Stabilitätsunterschied nicht existent oder nur marginal sein. Was sich oberhalb abspielt ist dafür ja nicht relevant. Also wenn ein Lyrik-Casting an der Achsaufnahme bricht, sollte das mitnichten davon kommen, dass die Gabel "nicht DH-tauglich" ist. Entweder gab es an der Stelle einen Materialfehler oder es lag ein technischer Benutzerfehler vor oder der Junge ist zu oft aus X Metern stumpf ins Flat geklatscht. Wenn der Wildhaber damit den Megavananche fahren kann, taugt das Ding für ALLES, was ich damit machen will und schon seit Jahren mache...
 
Zuletzt bearbeitet:

.t1mo

well, yeah!
Dabei seit
28. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
102
@.t1mo


Hatte bis jetzt erst die Tour gestern mit zu weichem Dämpfer, der ab und an durchgehauen hat. Desweiteren merkt man klar, dasses es schwerer zu treten ist, ggf ist auch Kraft im zu weichen Dämpfer verschwunden. Bergab ists ne Wuchtbrumme. Bügelt alles weg, kein Vergleich zum GC AL.
Ah ok, ist natürlich klar, dass es einen Moment lang dauert, bis man das für sich perfekte Setup gefunden hat - viel Spass beim Suchen und Finden ;)

Ist natürlich klar, dass es bergab eine andere Liga als ein doch eher racelastiges HT ist. Wäre wohl auch schlimm, wenn dem nicht so wäre.

Bin gespannt wie zufrieden du bei richtigem Setup bist. Gerade bergauf würde mich der vergleich sehr interessieren. Ist natürlich sicherlich etwas schwerfälliger aber mich würde auch die Performance an steilen Rampen interessieren - auch ohne die Gabel absenken zu müssen. Wie schnell geht der Hobel vorn hoch? Wie kletteragil ist die Geo?
 

Temtem

nenne mich Thinie
Dabei seit
25. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
42929 Wermelskirchen
Bei einem Sturz/harter Landung oder "einfach so"?
Ich bin an ner steinwand hängengeblieben so mit 50sachen :daumen::rolleyes: und dan geflogen:love:
ich sag mal die lyrik ist ne super gabel bei mir gewesen weil ich nie probleme mit der hatte obwohl 1 jahr harter einsatz auf downhill strecken woh die gabel öfters mal durchgeschlagen ist aber nie einen defekt hatte.
 
Oben