Die interessante Bike Geschichte von Peter Denk & Gründungsjahre von Hot Chili

Dabei seit
4. August 2010
Punkte Reaktionen
1.803
Bike der Woche
Bike der Woche
Die "No Brain Ad" ist natürlich so zu verstehen: raufsetzen und losfahren, nicht nachdenken müssen, einfach nur Spaß haben, ein Hot Chili macht das schon ! 🙂
 
Dabei seit
27. Februar 2015
Punkte Reaktionen
285
Ort
Schweiz
Wirklich ein ganz toller Beitrag, ich gratuliere.
Ich hatte wohl schon alle Hot Chilis (x-rage, warp (da könnte ich mich heute noch in den Arsch treten das ich das verkauft habe)) und aktuell noch ein Zymotic das ich eigentlich schlachten wollte...
Aber nach diesem Beitrag. 20201213_164942.jpg
Beste Grüße
 

toastet

Quäl dich, Du Sau!
Dabei seit
3. Juni 2012
Punkte Reaktionen
11.815
Ich hatte wohl schon alle Hot Chilis (x-rage, warp (da könnte ich mich heute noch in den Arsch treten das ich das verkauft habe)) und aktuell noch ein Zymotic das ich eigentlich schlachten wollte...

Chico, Chico FS, Rampage, Super Bee, Lite Rage, SLite hattest du auch, wenn du alle meinst? Und wieviele Ausführungen X-Rage und Zymotic hattest du denn? Die alleine gab es ja schon in 3-4 Versionen ohne Modelle wie FR oder DH (X-Rage). Nicht böse sein, aber vom Gefühl her gibt es einige Leute in Deutschland, die in den 90ern auf dem Bike saßen und gefühlt jeder 3. davon hatte sicher mal nen X-Rage und/oder nen Zymotic im Besitz. Nur sind 2-3 von ~30 Hot Chili Bikes halt eher wenig und sicher nicht alle :)
 
Dabei seit
23. Februar 2013
Punkte Reaktionen
1.792
Wirklich ein ganz toller Beitrag, ich gratuliere.
Ich hatte wohl schon alle Hot Chilis (x-rage, warp (da könnte ich mich heute noch in den Arsch treten das ich das verkauft habe)) und aktuell noch ein Zymotic das ich eigentlich schlachten wollte...
Aber nach diesem Beitrag. Anhang anzeigen 1169521
Beste Grüße

Das Ding ist gar nicht mal so uninteressant. Es hat keinen Canti-Gegenhalter mehr, was für Serie II spricht. Gegen Serie II spricht jedoch der graue Dekor, den gab es meines Wissens nach nur in den ersten Serien von Zymotic und X-Rage. Aber viel ungewöhnlicher: Die Disc-Aufnahme! Die sitzt bei den Zymotic II Modellen normalerweise an der linken "Kettenstrebe" (was ja vom Namen her keinen Sinn macht, die Kette ist ja nur rechts). An der oberen Strebe habe ich die Disc-Aufnahme noch nie gesehen. Hast Du etwas Hintergrund-Informationen zu dem Rad?

Edit:
So sieht ein klassisches Zymotic II aus:


Die Ausfallenden und das Gusset am Unterrohr/Steuerrohr sind bei Dir auch erste Serie. Ulkiger Mutant und/oder seltenes Zwischen-Modell.
 
Dabei seit
27. Februar 2015
Punkte Reaktionen
285
Ort
Schweiz
Hallo zusammen
Also zuerst eine Antwort an Toastet.
Ja da habe ich wohl den Mund etwas voll genommen. Ich habe nicht gewusst das Hot Chili noch mehr Modele produziert hat wie die drei die ich habe oder mal hatte.

Jetzt die Antwort für Shivar:
Leider kann ich dir keine zusätzliche Informationen zum Bike geben, ich habe es wirklich sehr günstig gekauft und grundsätzlich nur wegen dem XTR Radsatz. Schön das es ev. was besonderes ist.
Ich werde es dann wohl doch aufbauen oder hast du Interesse am Rahmen?
Beste Grüsse aus der Schweiz
 
Dabei seit
23. Februar 2013
Punkte Reaktionen
1.792
Leider kann ich dir keine zusätzliche Informationen zum Bike geben, ich habe es wirklich sehr günstig gekauft und grundsätzlich nur wegen dem XTR Radsatz. Schön das es ev. was besonderes ist.
Ich werde es dann wohl doch aufbauen oder hast du Interesse am Rahmen?
Beste Grüsse aus der Schweiz

Danke, da passe ich. Die erste Serie war bezüglich Pulverbeschichtung (schlecht ausgeführt) anfällig für Bläschen-Bildung und Feuchtigkeit unter Klarlack. Das hat dann zu Rissen und Alufraß geführt. Die Erfahrung musste ich selbst auch schon machen. :rolleyes:


Ich hoffe Dein Rahmen ist gut intakt, bau ihn Dir auf. Am besten mit einem entsprechenden Aufbau-Thread hier für alle zum mitverfolgen.
 

Fischland

Puppen weinen nicht.
Dabei seit
23. März 2015
Punkte Reaktionen
1.343
...dieses Schadensbild sieht man an einen Alurahmen ja auch nicht jeden Tag.

Da stand doch auch noch Wasser im Sattelrohr, oder !?
 
Dabei seit
23. Februar 2013
Punkte Reaktionen
1.792
...dieses Schadensbild sieht man an einen Alurahmen ja auch nicht jeden Tag.

Da stand doch auch noch Wasser im Sattelrohr, oder !?

Nein, tatsächlich nicht. Das ist schlechte Grundierung beim pulvern und schlechter Lack bzw. Klarlack. Durch minimale Risse im Klarlack (im Umwerferbereich vermehrt zu finden) kann Feuchtigkeit zwischen Grundierung und Lack gelangen. Die Feuchtigkeit "arbeitet" dort, das heißt es entsteht sog. Alufraß, weißlich. Man kann dann mit dem Finger pulen und das Rohr zersetzt sich dabei wie Zuckerguss. Vor allem die erste Generation der Zymotic und X-Rage hatten diese Problematik. Das hat (meiner Meinung nach) auch dazu beigetragen, dass Hot Chili Rahmen als nicht beständig gelten. Ab Serie II von Zymotic und X-Rage trat das Problem meines Wissens nach nicht mehr auf, habe ich zumindest noch nicht gesehen. Da das Alu identisch ist, wurde das Problem offensichtlich durch eine andere Pulverbeschichtungs-Bude gelöst... Sorgenfreie Hot Chilis also ab `97/´98 rum. Die Aussagen beruhen nur auf meiner Erfahrung. Wenn da jemand schon gegenteiliges gesehen hat, immer gern her die Infos. 🤓
 
Dabei seit
23. Februar 2013
Punkte Reaktionen
1.792
Auf Instagram habe ich neulich ein Zwitter aus Fuchs und Hot Chili Zymotic entdeckt. Der Nutzer schickte mir einige Bilder und stimmte zu, dass ich diese hier veröffentlichen kann (alle Bilder findet Ihr in einem entsprechendem Album in meinem Galerie). Der Hinterbau scheint das Zymotic I vorzugreifen, hat jedoch keinen Canti-Gegenhalter. Anstatt genieteter Zugführungen, sind diese angeschweisst. Der vordere Bereich des Rahmens hat typische Fuchs-Merkmale, am deutlichsten zu erkennen, die Fuchs-Finne, wie ich sie einfach mal getauft habe. Passenderweise scheint der "Vorbau" rohes Alu zu sein und hintenrum wurde schon gelb pulverbeschichtet. Weder ein Gravur im Steuerrohr noch eine gewöhnliche Rahmennummer sind am Rahmen zu finden.





Hier zum Vergleich ein Fuchs, den ich mal kurz besessen habe. Man beachte die Fuchs-Finne.


Vielleicht kann ja jemand das Ding zeitlich irgendwie in die Historie einordnen.
 
Dabei seit
25. Mai 2019
Punkte Reaktionen
1.491
Ort
Ostseeküste
Meinst nicht, das silber kam später erst drauf?
Gerade im dritten Bild sieht das aus wie mit Dose lackiert.
Trotzdem interessanter Fund!
 
Dabei seit
23. Februar 2013
Punkte Reaktionen
1.792
Hm, ich glaube in Bild 3 sind spuren zu sehen, dass das Gelb da wegpoliert werden sollte, vielleicht mit Stahlwolle. Sicher wissen tu ich es nicht, aber da ich schonmal einen Rahmen habe entlacken lassen, sah mir das am ehesten danach aus.
 
Dabei seit
27. November 2002
Punkte Reaktionen
1.519
Ort
Franconofurd
Nachdem ich hier bereits einiges an Informationen zum Zymotic im Allgemeinen und auch zu meinem Zymotic im Speziellen absaugen durfte UND @Rittmeister eindeutig signalisierte, an einem Eigentumsübergang interessiert zu sein (hier wurden wir uns unkompliziert und fix einig), möchte ich einen Teil zur Infosammlung über die Zymotics beitragen (please see below).

Der Stand der Blätter ist aller Wahrscheinlichkeit nach Mai 1996:

IMG_5903.jpg
IMG_5902.jpg


Sollte jemand sein geistiges Eigentum hierdurch verletzt sehen und drauf bestehen, dass diese Information verschwindet, dann bitte ich um eine Privatnachricht.

Freundliche Grüße und geschmeidigen Übergang ins Wochenende
Thomas

PS: Analog für X-Rage folgt.
 
Dabei seit
5. August 2007
Punkte Reaktionen
4.854
Hi zusammen, ich habe mal wieder etwas passendes zur Geschichte gefunden, zwei nette Bilder von jungen Männern auf ihren Pacific Bikes, laut Copyright eben von Fuderer und P. Denk fotografiert
20211225_130527.jpg

20211223_130256.jpg

(Wenn ichs rausnehmen soll, bitte wissen lassen).

Die Bilder sollten wohl von der Bike-Reise 1991 wie hier beschrieben sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
18. Dezember 2017
Punkte Reaktionen
263
Ui, das ist ja ziemlich interessant.

Wenn ich das richtig lese, hatten die Zymotic Rahmen, erst ab 96 die Chilis im Steuerrohr und davor nicht?
Wie erkennt man denn dann ein Originales Zymotic, wenn es von davor stammt?
Gibt es spezielle Rahmennummern oder andere Markante Merkmale? Hat da denn jemand schon mal etwas in Erfahrung bringen können?
 
Oben Unten