Die MARIN-Gallerie

goodie

Steel ist real
Dabei seit
8. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
516
Standort
Konstanz
Geile Farbe, geiler Individualaufbau. Quasi Unplugged bezüglich Aufbau-Dogmen. Komplett inkonsequent ist letzendlich auch konsequent. Find ich gut...
Vielen Dank !

Marin Bikes im orginal Lackkleid gefallen mir auch sehr gut. Leider ist ab 95er der Lack nicht haltbar. Mittlerweile auch schon das dritte aus dem 96er Jahrgang.

Gruss Thomas
 

goodie

Steel ist real
Dabei seit
8. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
516
Standort
Konstanz
So, seit Sonntag ist mein "Low Budget" Bike endlich fertig. Auf Basis eines 94er Team Issue Rahmens.



20200531_182054.jpg


20200531_182107.jpg


20200531_182109.jpg


20200531_182116.jpg


20200531_182118.jpg


20200531_182122.jpg


20200531_182109.jpg
 

goodie

Steel ist real
Dabei seit
8. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
516
Standort
Konstanz
Sehr schöne Marins, ich finde auch mann muss nicht immer Time Correct aufbauen. Lieber so wie es einem gefällt und wie es einem passt das man ordentlich draufsitzt.
Deswegen habe ich mein Alltagsrad (96er Marin Pine Mountain) mal wieder umgebaut. Nach einem Sturz (ohne Fahrrad) hatte ich Rückenprobleme und habe es jetzt etwas komfortabler gemacht (die längere Gabel ist schon länger drin - Rad wurde schon mehrfach umgebaut). Ist auch mit modernen Komponenten aufgebaut. Unter anderem Hollowtech II Kurbel, 10-fach, Daumenschalthebel usw.
Die Jagwire Zugführung für die Magura Leitung hat sich leider gerade verabschiedet - Nachschub ist bestellt.

20200518_171542.jpg


20200518_171609.jpg


20200518_171615.jpg


20200518_171624.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

goodie

Steel ist real
Dabei seit
8. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
516
Standort
Konstanz
Das gelbe habe ich als Ersatz für den Heavy Tools Rahmen (davor Scott Comp Racing), da mir diese irgendwie nicht zugesagt hatten. Bin halt bei Marin glücklich geworden. Und mein Bordeaux farbenes Marin gibt es ja auch noch. Wird aber mehr angeschaut als es gefahren wird. Habe es 2015 aufgebaut. Das Rahmenset hatte orginal 50-60 Kilometer Laufleistung. Habe es letztens erst wieder durchgescheckt und geputzt (obwohl es gar nicht gefahren wird). Aber ich schaue es mir halt gerne an. Sorry, Fotos wurden schon mal gepostet. Wurde zu 99 Prozent aus Neuteilen aufgebaut.

Gruß Thomas

3.jpg


8.jpg


7.jpg


1.jpg


15.jpg


12.jpg
 
Dabei seit
3. November 2019
Punkte für Reaktionen
8
@ goodie, sehr schönes Rad. Wie gut passen die Hollowtech II Kurbeln. Ich bräuchte demnächst auch mal ne neue Kurbel weiß aber nicht ob ich bei dem 4 Kant bleiben soll oder auf HT II wechseln soll. Da ist die Auswahl an neuen Kurbeln größer.
 

goodie

Steel ist real
Dabei seit
8. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
516
Standort
Konstanz
Wenn es nicht "Time Correct" sein soll, kein Thema. Bei Bicycles gibt es eine Deore Dreifach Kurbel für etwa 75 Euro mit Newsletter Gutschein, nochmals einen Zehner weniger. Also 65 Euro versandkostenfrei. Aber kaufe dir statt der Deore Lagerschalen, die aus der XT Gruppe.

Gruss Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:

goodie

Steel ist real
Dabei seit
8. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
516
Standort
Konstanz
So, das Low Budget Marin hat noch XT Daumenschalthebel bekommen. Die gab es ebenfalls sehr günstig. Mit den Grip Shift SRT 800 bin ich nicht warm geworden. Falls jemand sehr gut erhaltene braucht, einfach melden. Die blauen Ergons lagen noch rum. Dazu noch einen günstig geschossenen neuen Charge Sattel. Wollte ich sowieso mal testen.

20200627_201830.jpg


20200627_201838(0).jpg


20200627_201856.jpg
 

Pimper

Sag einfach wo lang, Alter...
Dabei seit
31. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
382
Ich konnt mich mal wieder nicht beherrschen. Wenn auch nicht mein Lieblingsjahrgang, aber dieses 1992er Team Marin musste her. Kaum gefahren, weitgehend original (außer Reifen), inkl. Original-Titanlenker...für 'n Appel und n' Ei.

Wurde offensichtlich nur in der Garage hin- und hergeschoben. Auf den Daumies war jednefalls noch die Schutzfolie drauf.

Man muß auch mal Glück haben... :D


P1160662_k.jpg
P1160643_k.jpg
P1160670_k.jpg
P1160682_k.jpg
P1160641_k.jpg
P1160649_k.jpg
P1160637_k.jpg
 

pago79

la bellezza non basta
Dabei seit
26. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
201
Standort
Goslar
Sehr schönes Team. Auf die grünen Onzas bin ich fast ein wenig neidisch.

Gruß
Lars
 
Dabei seit
26. Mai 2017
Punkte für Reaktionen
10
Mit einer Verkleinerung des großen TA Zephyr Blattes von 48 auf 44 und ein paar Platformpedalen Crankbrother Stamp 3 in klein, die mich auf MyDealz angelacht hatten, aber erstmal mit Politurpaste bisschen verschlissen werden mussten
IMG_20200731_164338.jpg
geht auch das 93er Team Issue, hier in der Heckansicht, in die nächste Runde:)) leider schwierige Farbgebung Alu/Stahl
 

goodie

Steel ist real
Dabei seit
8. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
516
Standort
Konstanz
Hallo,

ich weiss hier sollten eigentlich nur Fotos gepostet werden. Aber da hier die meisten Marin Fahrer vertreten sind, habe ich mal zwei Fragen.

Bei allen meinen Marin Bikes (Stahlrahmen) ist eine 27mm Sattelstütze verbaut. Ich verwende immer die silberne Procraft mit der Zwei-Schrauben Klemmung. Obwohl alle Rahmen ausgerieben wurden und gut gefettet sind, verkratzt die Stütze immer genau am Schlitz hinten. Liegt es an der Stütze? Bei einem Rad habe ich jetzt eine schwarze Procraft montiert. Da scheint das Problem nicht zu sein.

Was für Sattelschnellspanner verwendet ihr? Habe mittlerweile alle auf 6 mm Durchmesser getauscht, da 5 mm immer leicht gebogen waren. 8 mm können ja leider nicht montiert werden. Was macht ihr?

Gruss Thomas
 

Pimper

Sag einfach wo lang, Alter...
Dabei seit
31. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
382
Obwohl alle Rahmen ausgerieben wurden und gut gefettet sind, verkratzt die Stütze immer genau am Schlitz hinten. Liegt es an der Stütze?
Hatte ich bei meinem früheren Eldridge Grade auch. An dieser Stelle kerbt sich halt der harte Stahl ins weiche Alu. Das war teilweise richtig extrem, so dass ein Grat in der Alustütze entstand. Aber fahren kannst du so grundsätzlich ganz gut.

Wenn's stört: Stütze öfter mal wechseln und Monatgepaste benutzen. Dann musst den Spanner nicht so anknallen.
 

Pimper

Sag einfach wo lang, Alter...
Dabei seit
31. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
382
Bei mir reißt es nicht ab: Kellerräumung legt ein NIB-Pine F.R.S. frei. Im Original-Karton ab Werk, noch nicht vom Händler montiert. Wusste garnicht, dass die auch mit der EFC ausgeliefert wurden.

Dazu ein Karton voll mit Ersatzteilen und eine gebrauchte Manitou 2.

:wink: Ich geh mich jetzt besaufen...

P1160714.JPG


P1160717.JPG


P1160719.JPG
P1160726.JPG
P1160720.JPG
P1160718.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

goodie

Steel ist real
Dabei seit
8. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
516
Standort
Konstanz
Hatte ich bei meinem früheren Eldridge Grade auch. An dieser Stelle kerbt sich halt der harte Stahl ins weiche Alu. Das war teilweise richtig extrem, so dass ein Grat in der Alustütze entstand. Aber fahren kannst du so grundsätzlich ganz gut.

Wenn's stört: Stütze öfter mal wechseln und Monatgepaste benutzen. Dann musst den Spanner nicht so anknallen.
Danke dir. Das mit der Montagepaste werde ich auf jeden Fall machen. Was mich nur wundert, an allen Rädern wird die Procraft Stütze verwendet. Nur bei einem neuerdings in schwarz. Hatte letztens die Stütze zweimal draussen und es waren null Kratzer zu sehen. Deswegen dachte ich das die schwarze von der Oberfläche weniger anfällig ist wie die silberne.

Wie ist es bei dir mit den Sattelschnellspannern? Verbiegen diese auch leicht?

Gruss Thomas
 

goodie

Steel ist real
Dabei seit
8. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
516
Standort
Konstanz
Bei mir reißt es nicht ab: Kellerräumung legt ein NIB-Pine F.R.S. frei. Im Original-Karton ab Werk, noch nicht vom Händler montiert. Wusste garnicht, dass die auch mit der EFC ausgeliefert wurden.

Dazu ein Karton voll mit Ersatzteilen und eine gebrauchte Manitou 2.

:wink: Ich geh mich jetzt besaufen...

Anhang anzeigen 1114851

Anhang anzeigen 1114845

Anhang anzeigen 1114846 Anhang anzeigen 1114847 Anhang anzeigen 1114848 Anhang anzeigen 1114849
Allein die Shimano Teile kannst ja mit Gold aufwiegen. Ich finde sowas natürlich nie :(. Dein Eldridge Grade war doch auch so ein "Garagenfund".

Gruss Thomas
 

Pimper

Sag einfach wo lang, Alter...
Dabei seit
31. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
382
Wie ist es bei dir mit den Sattelschnellspannern? Verbiegen diese auch leicht?
Waren minmal krumm, aber erst nach etlichen Jahren bzw. Kilometern. Allerdings kann man ihn natürlich auch beim aller ersten Anziehen verbiegen.
Die 27,0er Sattelstützen waren m.E. immer etwas zu locker im Rahmen (27,2 mm war dann aber zu groß.). Beim Team Marin oben auf dieser Seite ist es genauso: 27,0er Sattelstütze, die recht locker sitzt und entsprechend angeknallt werden muss. Ein Riß im Sattelrohr war bei Marin dann folglich auch berühmt berüchtigt (wenn auch im oben genannten Rahmen natürlich noch nicht vorhanden).

Das einzig Positive: Der Riß kommt recht spät (ich würde sagen so ab 20.000 km aufwärts) und man kann mit so einem Riß relativ lange weiterfahren, bzw. ihn relativ leicht löten lassen.

IMG_1805aa.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

goodie

Steel ist real
Dabei seit
8. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
516
Standort
Konstanz
So extrem wie bei meinem 94er Team, ist es bei den drei 96ern aber nicht. Da rutscht die Stütze nicht gleich komplett ins Sattelrohr. Gibt es eigentlich besonders gute Sattelschnellspanner?

Gruss Thomas
 
Dabei seit
27. November 2002
Punkte für Reaktionen
733
Kleine Modifikation für's '94er Team Issue:


Ich glaube, dieser besondere Schimmer einer silbernen Roox steht dem vernickelten Rahmen besser als das Finish der Titan Sattelstütze.
 
Oben